Europas führender Pferdemarkt

Traumhaft schöner American Bashkir Curly Horse Wallach

Inseratsbild
 
 
 
 
 
+1 Bilder
Verkaufspferd
ID: 1497962
11.000 €
Curly Horse
Wallach
8 Jahre
157 cm, Endmaß
Schwarzbrauner
28.08.2018
H

Pferd empfehlen


Ihre E-Mail:


Empfänger-E-mail:


Indem Sie auf "Pferd empfehlen" klicken, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB.

Details
Anbieter
Verkaufspferd
1497962
11.000 €
Curly Horse
Wallach
8 Jahre
157 cm
Schwarzbrauner
Freizeit
Dressur
Western
Distanz
Standort
29221 Celle
Deutschland

Beschreibung

Deutsch
Englisch
Niederländisch
 
Aztlan ist ein traumhaft schöner Amercan Bashkir Curly Horse Wallach, rein gezogen, ABC registriert und besitzt ein Stockmaß von 157cm. Er wirkt sehr beeindruckend durch seine Statur und mit seiner schön gelockten, langen Mähne.
Er wurde erst 2018 kastriert, ist aber trotdem sehr sensibler und ruhig. 
Aztlan sucht jemanden mit Pferdeverstand, da er sehr menschenbezogen und lieb ist, jemanden der Spaß hat mit ihm zu arbeiten.
  
 
Auf der Seite  www.Curly-Horses-Niedersachsen.de   finden sie weiter Fotos von "Dry Creek Aztlan".

 
This text has been translated automatically.

Is a gorgeous Amercan Bashkir curly horse pure pulled Aztlan gelding, ABC registered and has a height of 157 cm. He has a very impressive by his stature and with his beautiful curly, long mane.
He was neutered until 2018, but is still very sensitive and quiet.
Aztlan is looking for someone with horse mind, because he very involved people and is sweet, the fun has someone to work with him.


On the page www.Curly-Horses-Niedersachsen.de you will find further photos of "Dry Creek Aztlan".

+49 (0)15202106739
29221%20celle

Kontakt zum Anbieter aufnehmen



* Pflichtfeld





Nachricht senden
Anzeige

Finanzierungsangebot



  Euro

  Monate

Weitere Informationen



Der volle Name der Rasse ist ‚American Bashkir Curly Horse‘. Schon bei den verschiedenen Indianerstämmen waren die gelockten Curly Horses äußerst beliebt, sodass es sogar Krieg zwischen den Stämmen um eben diese gab. Damals lebten die Pferde in Herden, erst ab Ende des 19. Jahrhunderts wurde auch pl ...mehr
9 n r
i