Europas führender Pferdemarkt

Barocker Lusitano Falbe mit harmonischem Gebäude

Inseratsbild
 
 
 
 
 
1 Video
+1 Bilder
Verkaufspferd
ID: 1500920
Preiskategorie C
5.000 bis 10.000 €

Lusitanos
Hengst
Fohlen (04/2018)
Falbe
12.09.2018
Basisanbieter
37671 Höxter
Deutschland
9
+49 (0)1718194885
+49 (0)5271697710
H

Pferd empfehlen


Ihre E-Mail:


Empfänger-E-mail:


Indem Sie auf "Pferd empfehlen" klicken, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB.

Details
Anbieter
weitere Inserate (1)
OLEANDER
Verkaufspferd
1500920
Preiskategorie C
5.000 bis 10.000 €
Lusitanos
Hengst
Fohlen (04/2018)
Falbe
Dressur
Working Equitation
Associacao Portuguesa De Criadores do Cavalo Puro Sangue Lusitano (APSL)
Standort
37671 Höxter
Deutschland

Beschreibung

Deutsch
Englisch
Niederländisch
Ein im barocken Typ stehender Lusitano Falbe mit harmonischem Gebäude und ausgeglichenem Charakter. Er ist ein Sohn von Pendulo (756098100424939 CHE), einem in Portugal geborenen Rapphengst, der später als Deckhengst im Staatsgestüt Kladrub (Tschechei) zur Blutauffrischung eingesetzt wurde. Pendulo ist vom portugiesischen Zuchtverband sehr hoch gekört worden und hat in Kladrub seine Hengstleistungsprüfung mit dem zweiten Platz abgelegt.
Oleanders Mutter HAVANNA ist eine Tochter von RUBI. RUBI war Teilnehmer der Olympischen Spiele 2012 in London. HAVANNA ist 2016 mit gutem Ergebnis gekört worden. OLEANDER soll als Absetzer verkauft werden.

Abstammung

37671 Höxter Deutschland
+49 (0)1718194885
+49 (0)5271697710
+49 (0)52716999253
37671%20hoexter
weitere Inserate (1) b
Gold
Lusitanos, Hengst, Fohlen (05/2018), Schimmel Ein sehr eleganter, im Sportpferdetyp stehender Schimmel.
V: PENDULO | MV: JADE

Dressur - Working Equitation
DE-37671
Höxter
Preiskategorie B
2.500 bis 5.000 €

Inserat merken

Kontakt zum Anbieter aufnehmen



* Pflichtfeld





Nachricht senden
Anzeige

Finanzierungsangebot



  Euro

  Monate

Weitere Informationen



Der Lusitano ist eine Pferderasse aus Portugal, die stark im Barocktyp steht. Der Ursprung des Lusitanos lässt sich heute nicht mehr zurückverfolgen. Möglicherweise stammen sie von Andalusiern ab, die mit etwas Araberblut veredelt wurden. Lusitanos werden in Portugal oft als Stierkampfpferde verwend ...mehr
9 n r
i