DM 2021: Balve Optimum setzt auf Corona-Schutz-App

Alle sehnen sich danach, endlich wieder Großveranstaltungen und vor allem Turniere besuchen zu können. Leider ist dies aufgrund der Corona-Situation schon lange nicht mehr möglich gewesen. Dafür wurde nun die Corona-Schutz-App „immuny“ entwickelt. Die Veranstalter des Longines Balve Optimum wollen die App nun einsetzen und sind damit Vorreiter in Deutschland.

Einsatz der Corona-Schutz-App „immuny“

Mit dem Einsatz der neuen App versprechen sich die Veranstalter, die internationale Großveranstaltung in Deutschland mit Besuchern möglichst sicher für alle zu gestalten. Sie wollen dem Virus keine Chance geben, sich dort auszubreiten. Und das alles anhand einer kostenfreien App.

„Wir wollen das höchste Maß an Sicherheit bieten“ – so Turnierleitung Rosalie von Landsberg-Velen.

Jeder, der die Deutschen Meisterschaften besuchen möchte, muss die immuny-App vorher herunterladen und sich registrieren. Dort können verschiedene Nachweise eingetragen werden. Sei es ein negatives Testergebnis oder der Impfnachweis. Ziel ist es, das Hygiene- und Sicherheitskonzept von Veranstaltungen zu ergänzen. Und damit wird sogar etwas Gutes für die Umwelt getan – jegliche Nachweise in Form von Papier werden nicht notwendig sein, denn alles kann in der App hinterlegt werden.

Istok Kespret, der mit seinem Unternehmen an der Entwicklung der App beteiligt ist, blickt diesem Konzept positiv entgegen: „Was auf keinen Fall passieren darf, ist, dass durch allzu sorglose Veranstaltungen plötzlich die Inzidenzen wieder schlagartig nach oben gehen. […] Da ist kein Platz für Unklarheiten oder 20 Apps gleichzeitig und Zettelwirtschaft. Besser: Klare Vorgaben und digitale Technologie. Also immuny!“

Um die Sicherheit zu garantieren, muss jeder Gast bei Einlass nicht nur die Eintrittskarte vorzeigen. Mithilfe der App wird die Identität erkannt, die Testergebnisse oder Impfnachweise kontrolliert und erst wenn alles gesichtet wurde, wird der Einlass gewährt.

Selbst an die Personen, die kein Smartphone besitzen, wurde gedacht. Diese bekommen beim Vor-Ort-Test eine sogenannte immuny-CARD, mit der die gleichen Prüfungen an den Check-In-Punkten durchgeführt werden können.

Balve Optimum 2021

Der mögliche Einsatz der App klingt vielversprechend für alle weiteren Großveranstaltungen sowohl national als auch international. Zunächst dürfen wir uns auf die Deutschen Meisterschaften in Balve freuen. Diese finden vom 03.-06. Juni 2021 statt. Es erwartet uns Internationaler Spitzensport mit Dressur- und Springprüfungen. Namhafte Reiter gehen natürlich auch hier wieder an den Start. Wir dürfen uns auf Simone Blum, Dorothee Schneider, Ingrid Klimke und viele weitere bekannte Profi-Reiter freuen. Und das alles kann dazu noch Live miterlebt werden. Wir freuen uns auf spannende Tage bei den Deutschen Meisterschaften!

Quelle: Longines Balve Optimum

Finde Dein Traumpferd im Pferdemarkt

Nächster Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.