Startseite » CHIO Aachen 2022: Galaabend zum Abschied von Spitzenpferd Bella Rose

CHIO Aachen 2022: Galaabend zum Abschied von Spitzenpferd Bella Rose

von Lea Hahnemann
0 Kommentar

Isabell Werth plante bereits im Sommer diesen Jahres, ihre Westfalen-Stute Bella Rose aus dem Spitzensport zu verabschieden. Nun steht ein neuer Termin fest: Das Herzenspferd der Dressurreiterin soll voraussichtlich beim CHIO Aachen 2022 seinen letzte großen Aufritt haben.

Gala-Abend für Spitzenpferd

Bella Rose ist durchaus kein normales Pferd. Bekannt für die zahlreichen Erfolge mit ihrer Reiterin Isabell Werth, bereitete die Stute im Sommer diesen Jahres der Reiterwelt einen Schrecken. Bella Rose erlitt kurz bevor sie aus dem Turniersport verabschiedet werden sollte eine schwere Kolik. Doch auch wenn der erste Versuch scheiterte, dem Spitzenpferd seinen letzten großen Auftritt zu bieten, wird man es im kommenden Jahr erneut versuchen. CHIO Aachen-Sportchefin Birgit Rosenberg gab bekannt, dass diese Feier am 1. Juli 2022, einem Freitagabend, in dem Deutsche Bank Stadion geplant ist. Dieser Moment soll magisch werden: Bella Rose tanzt ein letztes Mal dort, wo das Reiter-Pferd-Gespann unzählige schöne Erinnerungen und Erfolge vor dem Aaachener Publikum gesammelt haben. Dort soll die gemeinsame Reise von Werth und Bella Rose in Würde enden.

Bella Rose- ein Pferd wie kein anderes

Isabell Werth ist die erfolgreichste Dressurreiterin der Welt. Doch ihre Siege verdankt die Spitzensportlerin zum großen Teil Bella Rose. Vor rund 14 Jahren trafen Bella Rose und Werth zum ersten Mal aufeinander. Die Belissimo M-Tochter überzeugte sie durch besondere Eigenschaften in ihrem Wesen: Bella sei ein äußerst temperamentvolles, talentiertes Pferd, welches durch seine Leistungsbereitschaft und seine Art sich zu bewegen sich aus der Masse hervorhebt. Die 17-jährige Stute und Werth schauen auf eine einzigartige Karriere zurück. Während dieser Karriere führte ihr Weg sie immer wieder zurück nach Aachen in das Deutsch Bank Stadion, zum CHIO Aachen. Dort gewannen die beiden in zahlreichen Prüfungen und Preisen, wie im HAVENS Pferdefutter-Preis,  im Lindt-Preis 2018 und im Deutsche Bank-Preis 2019. Doch nicht nur in nationalen Turniersport behaupteten sich die beiden in den vergangenen Jahren. Es folgten auf internationaler Ebene zwei Goldmedaillen bei der Weltmeisterschaften 2018 in den USA, Team-Gold und Einzel-Silber bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio und viele erfolgreiche Ritte mehr. Nach dem Glanzaufritt von Bella Rose bei den diesjährigen Olympischen Spielen sah die 52-jährige den passenden Zeitpunkt, die Karriere von Bella Rose zu beenden.

Kein besserer Ort als das CHIO Aachen

Das Ende von Bella Rose Karriere soll in ehrwürdigem Ausmaß abgehalten werden. Dafür würde sich kein geeigneterer Ort anbieten, als das dem Paar all zu gut bekannte Gelände des CHIO Aachen. Mehr Details zu der Abschiedsfeier sind jedoch noch nicht bekannt. Aber eins ist klar: Dieser Tag wird emotional!

Quelle: chioaachen.de

Beliebte Pferde im ehorses Marktplatz

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.