Isabell Werth mögliche Fahnenträgerin bei Olympia

Die Olympischen Spiele in Tokio beginnen in zehn Tagen mit der spektakulären Eröffnungsfeier. Dafür werden aus jedem Land zwei Fahnenträger*innen die Ehre des eigenen Landes vertreten. Nominiert sind insgesamt zehn Athlet*innen, die gleichermaßen von Fans und den anderen Olympia-Athlet*innen gewählt werden. Für Deutschland steht erstmals die erfolgreichste Dressurreiterin der Welt zu Wahl: Isabell Werth.

IOC setzt Zeichen der Gleichberechtigung

Das IOC (International Olympic Committee) empfahl, Fans entscheiden zu lassen, wer die Fahnenträger*innen des eigenen Landes sind und will ein Zeichen für Gleichberechtigung setzen: Erstmals soll das Amt des Fahnen-tragens der eigenen Nation, einer Athletin und einem Athleten zugeschrieben werden. Die Stimmen der Fans zählen zur Hälfte, zur anderen Hälfte werden die Stimmen der Athlet*innen gewertet. Die Gewinner*innen werden am 22. Juli auf der Pressekonferenz in Tokio bekannt gegeben.

Deutsche Reiter als Fahnenträger bei Olympischen Spielen

Bereits vor vielen Jahren durften deutsche Reiter die deutsche Fahne auf Olympischen Spielen tragen. So durften Fritz Thiedemann 1956 und 1960, Hans Günter Winkler 1976, Reiner Klimke 1988 und Ludger Bierbaum 2004 die besondere Aufgabe übernehmen. Würde Isabell Werth gewählt werden, wäre sie die erste Reiterin, die jemals auf Olympischen Spielen die Fahne getragen hätte.

Wer, wenn nicht Isabell Werth? Sie ist die erfolgreichste Dressurreiterin der Welt und nimmt nun zum sechsten mal bei Olympischen Spielen teil. Dabei holte sie bereits 10 olympische Medaillen, davon bereits sechsmal Gold!

Um Isabell Werth als Fahnenträgerin für Deutschland zu wählen, kann hier abgestimmt werden: Teamdeutschland

Deutsche Nominierte

Zur Wahl stehen die folgenden zehn nominierten Frauen und Männer und für Deutschland:

  • Angelique Kerber – Tennis
  • Laura Ludwig – Beachvolleyball
  • Elisabeth Seitz – Turnen
  • Annekatrin Thiele – Rudern
  • Isabell Werth – Dressurreiten
  • Tobias Hauke – Hockey
  • Patrick Hausding – Wasserspringen
  • Dimitrij Ovtcharov – Tischtennis
  • Richard Schmidt – Rudern
  • Andreas Toba – Turnen

Quelle: Sportschau

Finde Dein Traumpferd im Pferdemarkt

Nächster Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.