HelpingVets 2020 – Jetzt bewerben!

Heel Vet möchte Tierschutzorganisationen unterstützen, die sich durch besonderes Engagement auszeichnen. Was es damit auf sich hat und wie man sich bewirbst, liest Du in diesem Artikel nach.

In Deutschland hat der Tierschutz eine lange Tradition: Bereits 1837 gründete Pfarrer Albert Knapp in Stuttgart den ersten deutschen Tierschutzverein, um sich für das Wohlergehen und gegen den Missbrauch von Tieren einzusetzen. Seitdem hat sich einiges getan: Rund 740 Tierschutzvereine mit insgesamt mehr als 800.000 eingetragenen Mitgliedern vereinen sich mittlerweile unter dem Dach des Deutschen Tierschutzbundes und setzen sich für die Rechte der Tiere ein. Nicht geändert hat sich allerdings, dass praktizierter Tierschutz viele Ressourcen benötigt: Fachwissen, Engagement, Zeit – und Geld! Denn das meist ehrenamtliche Engagement von Privatpersonen, Vereinen oder Tierschutzorganisationen ist zwar wichtig, auf Dauer jedoch ohne finanzielle Unterstützung meist nicht möglich. Unter dem Motto HelpingVets würdigt und honoriert Heel Veterinär deshalb jedes Jahr drei Tierschutzorganisationen für ihren gemeinnützigen Einsatz – in diesem Jahr bereits zum achten Mal.

Jetzt  mitmachen – es warten dreimal 2.000 Euro!

Du bist in einem gemeinnützigen Tierschutzprojekt in Deutschland tätig, das sich durch Nachhaltigkeit, Vorbildwirkung und soziales Engagement auszeichnet und Unterstützung benötigt? Dann solltest Du Dich jetzt bewerben!

Sende dazu einfach eine aussagekräftige Projektbeschreibung Deines Engagements per E-Mail an vetmed@heel.de oder reiche Deine Bewerbung über www.vetepedia.de ein. Einsendeschluss ist der 31. Mai 2020. Unter allen Einsendungen wird eine Jury drei Tierschutzprojekte auswählen. Auf der Preisverleihung am 16. Juli 2020 in Baden-Baden werden die Projekte dann mit je 2.000 € prämiert und der Öffentlichkeit vorgestellt.

Pressekontakt:

Ammersee Communication GmbH
August-Exter-Straße 4
81245 München

Lisa Woelfel
Tel. 089 / 7167231-12
E-Mail lisa.woelfel@ammersee-communication.de

Benedikta Springer
Tel. 089 / 7167231-10
E-Mail benedikta.springer@ammersee-communication.de

Zum Unternehmen: Heel GmbH

Heel ist ein pharmazeutisches Unternehmen, das Human- und Tierarzneimittel auf Basis natürlicher Wirkstoffe entwickelt, produziert und vertreibt. Das Unternehmen ist in der wissenschaftlichen Forschung aktiv, mit dem Ziel Patientenversorgung und Gesundheit zu verbessern. Die Heel GmbH beschäftigt weltweit 1.350 Mitarbeiter, 900 davon am Hauptsitz in Baden-Baden. Heel-Arzneimittel sind in mehr als 50 Ländern erhältlich. Zu den bekanntesten Produkten zählen Traumeel, Neurexan, Vertigoheel und Zeel.

Quelle: www.vetepedia.de

Michelle Holtmeyer

Michelle Holtmeyer

Michelle Holtmeyer hat nach ihrem Germanistik-Studium in Bangkok und Berlin gelebt, bevor sie zu ehorses & edogs kam. Nun versorgt sie Dich mit News und Ratgebern zum Thema Pferde & Hunde. Erreichen kannst Du Michelle unter m.holtmeyer@ehorses.de.

Ähnliche Beiträge

Nächster Beitrag

Empfehlungen der Redaktion