Pferd verletzt Radfahrerin

Am vergangenen Montag ging ein 45 jähriger Mann mit seinem Pferd im mittelfränkischen Rügland (Landkreis Ansbach) spazieren. Eine 37 jährige Frau wollte an den beiden mit ihrem Rennrad vorbeifahren, doch dies endete im Krankenhaus.

Als die Frau das Pferd überholen wollte, stieg das Pferd und riss sich los. Dabei traf es die Radfahrerin, welche daraufhin stürzte. Im Krankenhaus stellte man einige blaue Flecken fest. Zum Glück ist die Frau ansonsten mit leichten Blessuren und einem riesigen Schreck davon gekommen. Der Mann der das Pferd führte, wurde auch leicht verletzt.

Quelle: T-Online

Finde Dein Traumpferd im Pferdemarkt

Nächster Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.