Startseite » Aktuell im Test – CharLine Futterkohle

Aktuell im Test – CharLine Futterkohle

von Michelle Holtmeyer
0 Kommentar

Werde jetzt einer von sieben Produkttestern für die CharLine Futterkohle. Was Du tun musst, um die Pellets genauer unter die Lupe zu nehmen, erfährst Du in diesem Artikel.

Die CharLine Futterkohle verbessert den Magen-Darm-Trakt Deines Vierbeiners. Durch die optimierte Pflanzenkohle-Mischung wirkt das Produkt zuverlässig und verbucht beeindruckende Erfolge bei Mauke und anderen Hautproblemen, Stoffwechsel- und Verhaltensstörungen und beispielsweise Kotwasser, denn die Bindung und Ausleitung von Schad- und Giftstoffen führt zu einem erhöhten Wohlbefinden. Das rein österreichische Naturprodukt ist frei von Zusatzstoffen und beinhaltet keinerlei negative Beeinflussung der Rationsgestaltung. Da die Pellets darüber hinaus geschmacksneutral sind, erfolgt eine problemlose Annahme durch die Pferde.

Jetzt für den CharLine-Produkttest bewerben – So funktioniert’s:

  1. Bewirb Dich vom 18.03.2020 bis zum 24.03.2020, indem Du das Formular vollständig ausfüllst.
  2. CharLine und ehorses werden alle Bewerbungen sorgfältig sichten und sieben Tester auswählen.
  3. Du testest die Futterkohle ausführlich und berichtest nach vier Wochen schriftlich von Deinen Erfahrungen.

Die Bewerbungsphase ist beendet und die Produkttester werden in Kürze benachrichtigt.

Auf dem Youtube-Kanal von CharLine kannst Du noch mehr über die tollen Produkte des Unternehmens erfahren.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.