Europas führender Pferdemarkt

Oldenburger Hengstfohlen Schimmel

Inseratsbild
 
 
 
 
 
2 Videos
+1 Bilder
Verkaufspferd
ID: 1490567
4.000 €
Oldenburger
Hengst
Fohlen (04/2018)
170 cm, Endmaß geschätzt
Schimmel
11.08.2018
Basisanbieter
19243 Wittendörp OT: Pogreß
Deutschland
9
+49 (0)1713826333
+49 (0)3869257
 

Pferd empfehlen


Ihre E-Mail:


Empfänger-E-mail:


Indem Sie auf "Pferd empfehlen" klicken, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB.

Details
Anbieter
weitere Inserate (2)
SEC
Verkaufspferd
1490567
4.000 €
Oldenburger
Hengst
Fohlen (04/2018)
170 cm
Schimmel
Dressur
Verband der Züchter des Oldenburger Pferdes e.V. (OL)
Standort
19243 Wittendörp
Deutschland

Beschreibung

Deutsch
Niederländisch
Englisch
Wir verkaufen ein sehr korrektes, mit elastischen Bewegungen und sehr viel Takt ausgestattetem Hengstfohlen. Vater Secret war Vizebundeschampion 2017, seine Mutter ist eine Staatsprämienstute von Juventus.
Deze tekst werd automatisch vertaald.
Wij verkopen een zeer correcte, Colt uitgerust met elastische bewegingen en veel tact. Vader geheim 2017 was adjunct Federaal kampioen, zijn moeder is een Braziliaanse premie Mare door Juventus.

Abstammung

19243 Wittendörp OT: Pogreß Deutschland
+49 (0)1713826333
+49 (0)3869257
19243%20wittendoerp--ot.-pogress
weitere Inserate (2) b
Gold
mit Video
Oldenburger, Hengst, Fohlen (05/2018), 169 cm, Dunkelfuchs Schönes dunkelfuchs Hengstfohlen
V: DON OLYMBRIO | MV: FLORESTAN I

Dressur
DE-19243
WITTENDÖRP
8.000 €
Inserat merken
Gold
mit Video
Oldenburger, Stute, 11 Jahre, 174 cm, Dunkelbrauner Oldenburger Stute
V: SAMARANT | MV: FLORESTAN

Dressur - Freizeit
DE-19258
Heidekrug
VB 6.500 €
Inserat merken

Kontakt zum Anbieter aufnehmen



* Pflichtfeld





Nachricht senden
Anzeige

Finanzierungsangebot



  Euro

  Monate

Weitere Informationen



Der Oldenburger ist eine Sportpferderasse, die aus Norddeutschland stammt. Oldenburger haben international schon viele Erfolge im Spring-, Dressur-, und Vielseitigkeitsreiten erreicht. Ursprünglich waren die Oldenburger schwere Arbeitspferde, doch im 19. Jahrhundert bestand eine stärkere Nachfrage n ...mehr
9 n r
i