Europas führender Pferdemarkt

Prämiertes Oldenburger Hengstfohlen von Franziskus!

Inseratsbild
 
 
 
 
 
 
1 Video
+2 Bilder
Verkaufspferd
ID: 1489870
Preiskategorie B
2.500 bis 5.000 €

Oldenburger
Hengst
Fohlen (04/2018)
Fuchs
10.08.2018
Basisanbieter
49124 Georgsmarienhütte
Deutschland
9
+49 (0)15120157733
 

Pferd empfehlen


Ihre E-Mail:


Empfänger-E-mail:


Indem Sie auf "Pferd empfehlen" klicken, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB.

Details
Anbieter
FAIBLE
Verkaufspferd
1489870
Preiskategorie B
2.500 bis 5.000 €
Oldenburger
Hengst
Fohlen (04/2018)
Fuchs
Dressur
Verband der Züchter des Oldenburger Pferdes e.V. (OL)
Standort
49451 Holdorf
Deutschland

Beschreibung

Deutsch
Englisch
Niederländisch
Biete hier mein prämiertes Oldenburger Hengstfohlen von Franziskus!
Faible (Franziskus x Don Romantic x Londonderry) ist mit drei hervorragenden GGA ausgestattet.Er ist neugierig und aufgeweckt und dem Menschen sehr zugewandt.
Im Rahmen einer Auktion ist er bereits tierärztlich untersucht und auf WFFS getestet worden.
Wer also noch einen zukünftigen Partner für‘s große Viereck sucht...
Standort ist 49451 Holdorf 
 
This text has been translated automatically.
Bid my award-winning Oldenburg Stallion foal by Francis here!
Soft spot (Francis x Don romantic x Londonderry) is equipped with three outstanding GGA. He is curious and is woken up and the people very used to.
In the context of an auction he has been already vet examined and tested on WFFS.
Anyone looking for so a future partner for large square...
Site is 49451 Hanson village

Abstammung

49124 Georgsmarienhütte Deutschland
+49 (0)15120157733
49124%20georgsmarienhuette

Kontakt zum Anbieter aufnehmen



* Pflichtfeld





Nachricht senden
Anzeige

Finanzierungsangebot



  Euro

  Monate

Weitere Informationen



Der Oldenburger ist eine Sportpferderasse, die aus Norddeutschland stammt. Oldenburger haben international schon viele Erfolge im Spring-, Dressur-, und Vielseitigkeitsreiten erreicht. Ursprünglich waren die Oldenburger schwere Arbeitspferde, doch im 19. Jahrhundert bestand eine stärkere Nachfrage n ...mehr
9 n r
i