Europas führender Pferdemarkt

TOP Hengstfohlen v. Quantensprung x De Niro x Consul

Inseratsbild
 
 
 
Verkaufspferd
ID: 1680483
6.500 € VB
Oldenburger
Hengst
Fohlen (04/2019)
Rappe
17.06.2019
Basisanbieter
48480 Spelle
Deutschland
9
+49 (0)15111663341
H

Pferd empfehlen


Ihre E-Mail:


Empfänger-E-mail:


Indem Sie auf "Pferd empfehlen" klicken, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB.

Details
Anbieter
weitere Inserate (1)
Verkaufspferd
1680483
6.500 € VB
Oldenburger
Hengst
Fohlen (04/2019)
Rappe
Dressur

Beschreibung

Deutsch
Englisch
Polnisch
Niederländisch
Spanisch
Französisch
Ein prämiertes Hengstfohlen mit sehr guten GGA vom Spitzenhengst Quantensprung aus einer De Niro x Consul Mutter. geboren am 02.04.2019

Aus der direkten Mutterlinie des Fohlens kommen u. a.  Hengste wie Don de Niro S* erfolgreich, Dioptas (Hengst L. Kathmann), Dinario (Hengst Rüscher Konermann), Roh Magic (Landgestüt NRW) sowie das sehr erfolgreiche Dressurpferd Deveraux (Old) von Sanneke Rothenberger.
A colt with very good gaits by the top sire Quantensprung out of a De Niro x Consul dam. Born April 2nd, 2019

The direct dam line of this foal is also the origin of stallions such as Don de Niro who won ribbons in 1-star, 4th level dressage tests, Dioptas (stationed at L. Kathmann), Dinario (owned by Rüscher Konermann), Roh Magic (State Stud NRW) as well as Sanneke Rothenberger's very successful dressage horse, Deveraux (Old).
Standort
48480 Spelle
Deutschland

Abstammung

48480 Spelle Deutschland
+49 (0)15111663341
48480%20spelle
weitere Inserate (1) b
Platin
mit Video
Hannoveraner, Stute, Fohlen (05/2019), Brauner TOP Stutfohlen v. Quantensprung x Fidertanz x De Niro
V: QUANTENSPRUNG | MV: FIDERTANZ

Dressur
DE-48480
Spelle
VB 8.500 €
Inserat merken

Kontakt zum Anbieter aufnehmen



* Pflichtfeld


Nachricht senden
Anzeige

Finanzierungsangebot



  Euro

  Monate

Weitere Informationen



Der Oldenburger ist eine Sportpferderasse, die aus Norddeutschland stammt. Oldenburger haben international schon viele Erfolge im Spring-, Dressur-, und Vielseitigkeitsreiten erreicht. Ursprünglich waren die Oldenburger schwere Arbeitspferde, doch im 19. Jahrhundert bestand eine stärkere Nachfrage n ...mehr
9 n r
i