Dressurgene pur Fürstenball x Jazz-Ferro

 
 
 
Verkaufspferd
ID: 1187340
Preiskategorie D
10.000 bis 15.000 €

Oldenburger
Hengst
Fohlen (04/2017)
Schwarzbrauner
23.02.2017
Details
Anbieter
weitere Inserate (6)
Verkaufspferd
1187340
Preiskategorie D
10.000 bis 15.000 €
Oldenburger
Hengst
Fohlen (04/2017)
Schwarzbrauner
Springen
Dressur
Freizeit
Zucht
Standort
32369 Rahden
Deutschland

Beschreibung

Deutsch
Englisch
Niederländisch
www.heidmeyer-hannoveraner.de
Bildschöner schwarzbrauner Stutjährling v. Fürstenball aus der Highlight v. Jazz/Ferro der in jeder Beziehung hält was sein Pedegree verpricht, geb. 17.04.2016.
Der Vater Fürstenball war selbst Körsieger, HLP-Sieger, Bundeschampion und S-Dressur-Sieger. Seine Nachkommen machen von sich ebenfalls als Siegerhengst, Bundeschampions, Schausieger und Preisspitzen aufmerksam, wie z.B. der überragende Fürsten-Look.
Ein Halbbruder der Mutter von Olivi ist in internationalen Grand Prix-Prüfungen erfolgreich.
Muttervater Jazz war international Grand Prix-Sieger und nahm u.a. an den Weltreisterspielen in Jerez teil. Seine berühmtesten Nachkommen sind Parzival, der zahlreiche Medaillen bei Welt- und Euraopameisterschaften sowie Olympischen Spielen unter Adelinde Cornelissen sammelte sowie Johnson, auf Championaten erfolgreich unter Hans-Peter Minderhoud. Jazz ist regelmäßig an der Spitze des WBFSH-Rankings der besten Dressur-Vererber zu finden.
Ferro gewann mit dem niederländischen Team die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen in Sydney 2000, zudem war er sechster bei der WM in Rom und Zweiter im Weltcup-Finale 1999.
This text has been translated automatically.
www.heidmeyer-hannoveraner.de
Beautiful olive Stutjährling v. Prince ball from the highlight v. Jazz/Ferro holds in every respect what his Pedegree verpricht, née 17.04.2016.
The father of Prince ball was even breed champion, HLP winner, Federal champion and S dressage Champion. His descendants make itself also as a champion Stallion, German champions, show winner, and price spikes carefully, E.g. the superior Lords look like.
A half-brother of Olivi's mother is in international Grand Prix tests successfully.
Mother father jazz was international Grand Prix winners and among others participated in the Weltreisterspielen in Jerez. His most famous offspring are Parzival, which gained numerous medals at World Championships, Euraopameisterschaften and Olympic Games under Adelinde Cornelissen and Johnson on Championships successfully under Hans Peter Minderhoud. Jazz can be found regularly at the top of the WBFSH rankings of the best dressage sires.
Ferro won the Silver Medal with the Dutch team at the Olympic Games in Sydney 2000, he was sixth at the World Championships in Rome and second in the World Cup final in 1999.

Abstammung


Erfahrener Verkäufer


Ricarda Heidmeyer

32369 Rahden Deutschland
+49 (0)1705221064
Wir sprechen:  de en

Schwerpunkte
 Dressurpferde
 Zuchtpferde
 Oldenburger
 Hannoveraner
32369%20rahden
weitere Inserate (6) b
Gold
Hannoveraner, Hengst, Fohlen (04/2017), Dunkelbrauner Unser Osterhäschen aus dem direkten Stamm von Desperados
V: VITALIS | MV: LAURIES CRUSADOR XX
Dressur
Ricarda Heidmeyer
DE-32369
Rahden
Preiskategorie D
10.000 bis 15.000 €

Gold
Gold
Hannoveraner, Hengst, Fohlen (03/2017), Dunkelbrauner Bildschönes, hochelastisches Hengstfohlen von Blue Hors Farrell
V: FARRELL | MV: LONDONTIME
Dressur
Ricarda Heidmeyer
DE-32369
Rahden
Preiskategorie D
10.000 bis 15.000 €

Gold
Hannoveraner, Hengst, Fohlen (01/2017), Dunkelbrauner Köranwärter Stakkato x SPS Contendro-Caletto
V: STAKKATO | MV: CONTENDRO I
Springen
Ricarda Heidmeyer
DE-32369
Rahden
Preiskategorie D
10.000 bis 15.000 €

Gold
mit Video
Oldenburger, Hengst, 1 Jahr, Rappe Rapphengst aus überragendem Stamm
V: GREY FLANELL | MV: LAURIES CRUSADOR XX
Dressur
Ricarda Heidmeyer
DE-32369
Rahden
Preiskategorie D
10.000 bis 15.000 €

Kontakt zum Anbieter aufnehmen






Nachricht senden

Finanzierungsangebot



  Euro

  Monate

Weitere Informationen



Der Oldenburger ist eine Sportpferderasse, die aus Norddeutschland stammt. Oldenburger haben international schon viele Erfolge im Spring-, Dressur-, und Vielseitigkeitsreiten erreicht. Ursprünglich waren die Oldenburger schwere Arbeitspferde, doch im 19. Jahrhundert bestand eine stärkere Nachfrage n ...mehr
9 n r
i
ehorses verwendet Cookies zur Analyse der Website, um richtig funktionieren zu können und Ihnen relevante Inserate zur Verfügung zu stellen.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie weiterhin unsere Webseite verwenden, erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.