Europas führender Pferdemarkt

Enorm Bewegungsstarker Youngster, viel Schub und Takt

Inseratsbild
 
Verkaufspferd
ID: 1739769
28.500 € VB
Oldenburger
Wallach
4 Jahre
166 cm, Endmaß geschätzt
Brauner
13.08.2019
Basisanbieter
49492 Westerkappeln
Deutschland
9
+49 (0)15256014297
H

Pferd empfehlen


Ihre E-Mail:


Empfänger-E-mail:


Indem Sie auf "Pferd empfehlen" klicken, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB.

Details
Anbieter
weitere Inserate (1)
Verkaufspferd
1739769
28.500 € VB
Oldenburger
Wallach
4 Jahre
166 cm
Brauner
Dressur
A-Fertig

Beschreibung

Deutsch
Englisch
Polnisch
Niederländisch
Spanisch
Französisch
Dieser Nachwuchssportler empfiehlt sich besonders für Reiter, die einen kleinen kompakten Sportler suchen.
Endmass wird ca. 166 cm sein.

Die Grundqualität ist hervorragend und zudem ist dieser Wallach sehr brav und rittig.

Der TÜV war Anfang vierjährig ohne Befunde inklusive Rücken!

Bereiter: Timo Kolbe: 0170-4626880
This text has been translated automatically.
This young athlete is especially recommended for riders who are looking for a small compact athlete.
The final measure will be about 166 cm.

The basic quality is excellent and in addition this gelding is very good and ridey.

The TÜV was at the beginning of four years without findings including back!

Preparer: Timo Kolbe: 0170-4626880
Standort
46569 Hünxe
Deutschland

Abstammung

49492 Westerkappeln Deutschland
+49 (0)15256014297
49492%20westerkappeln
weitere Inserate (1) b
Platin
mit Video
Oldenburger, Stute, 2 Jahre, 166 cm, Rappe Ganggewaltige Le Vivaldi x Florencio Stute mit sehr gutem TÜV
V: LE VIVALDI | MV: FLORENCIO I

Dressur - Zucht
DE-49492
Westerkappeln
VB 14.000 €
Inserat merken

Kontakt zum Anbieter aufnehmen



* Pflichtfeld


Nachricht senden
Anzeige

Finanzierungsangebot



  Euro

  Monate

Weitere Informationen



Der Oldenburger ist eine Sportpferderasse, die aus Norddeutschland stammt. Oldenburger haben international schon viele Erfolge im Spring-, Dressur-, und Vielseitigkeitsreiten erreicht. Ursprünglich waren die Oldenburger schwere Arbeitspferde, doch im 19. Jahrhundert bestand eine stärkere Nachfrage n ...mehr
9 n r
i