Top Hengstfohlen aus spitzen Stutenstamm

 
 
 
2 Videos
Verkaufspferd
ID: 1369764
Preiskategorie C
5.000 bis 10.000 €

Rheinländer
Hengst
Fohlen (03/2017)
Fuchs
21.08.2017
Details
Anbieter
weitere Inserate (1)
Verkaufspferd
1369764
Preiskategorie C
5.000 bis 10.000 €
Rheinländer
Hengst
Fohlen (03/2017)
Fuchs
Dressur
Rheinisches Pferdestammbuch e.V.
 halfterführig
Standort
49577 Ankum
Deutschland

Beschreibung

Deutsch
Englisch
Niederländisch
Bewegungsstarkes Hengstfohlen aus hoch erfolgreichen Mutterstamm. Die Mutter selber brachte schon bundeschampionats Teilnehmer. Aus diesem Stamm entspringen in Serie Sportpferde, gekörte Hengste und Schausiegerinen.
Aus Stamm stellte gekörte Hengste in Hannover und Oldenburg, wovon der jüngste, "Sonnenschein" (v. Sir Donnerhall II) 2013 für 250000 € über die PSI verkauft wurde!
Sonnenschein konnte 2016 die Bronzemedaille auf dem Bundeschampiont für 6-jährige Dressurpferde gewinnen!
Die Schwester zur Mutter  stellte in Westfalen den gekörten Prämienhengst First Choice von Fidertanz.
Zudem stellte sie das Siegerfohlen des deutschen Fohlenchampionats 2011 in Lienen, Fürst Magic von Fürstenball, welcher mittlerweile ebenfalls gekört ist und 2015 Westfalenchampion der vierjährigen Hengste wurde.

Großmutter Bella Benedikta ist dreimalige Klassensiegerstute und wurde 1992 zu Deutschlands bestem Stutfohlen gekürt.
Ebenfalls aus dem Mutterstamm das Grand-Prix Pferd Wunschtraum, welches unter Holga Finken mehrfach international Grand Prix siegreich war!

Abstammung

49577 Ankum Deutschland
+49 (0)1732828409
+49 (0)17661029473
49577%20ankum
weitere Inserate (1) b
mit Video
Rheinländer, Stute, Fohlen (04/2017) Stutfohlen von SELFMADE aus dem berühmten RUDILORE Stamm
V: SELFMADE | MV: QUATERBACK
Dressur
DE-49577
Ankum
Preiskategorie C
5.000 bis 10.000 €

Kontakt zum Anbieter aufnehmen






Nachricht senden

Finanzierungsangebot



  Euro

  Monate

Weitere Informationen



Die Rasse des Rheinländer Pferdes entstand Ende des 19. Jahrhunderts im gleichnamigen Rheinland. Entsprechend ihrer damaligen Verwendung als Arbeitspferde wurden die Rheinländer zu dieser Zeit als Kaltblut gezüchtet. Als Mitte des 20. Jahrhunderts eine größere Nachfrage an Sportpferden entstand, wur ...mehr
9 n r
i
ehorses verwendet Cookies zur Analyse der Website, um richtig funktionieren zu können und Ihnen relevante Inserate zur Verfügung zu stellen.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie weiterhin unsere Webseite verwenden, erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.