Europas führender Pferdemarkt

Hengstfohlen v. S-Siegern Schwarzgold u. Hibiskus/aktuelles Video

Inseratsbild
 
 
 
 
 
 
 
 
 
2 Videos
+5 Bilder
Verkaufspferd
ID: 1482997
Preiskategorie C
5.000 bis 10.000 €

Trakehner
Hengst
Fohlen (05/2018)
Schwarzbrauner
21.10.2018
Basisanbieter
29379 Wittingen
Deutschland
9
+49 (0)58341472
H

Pferd empfehlen


Ihre E-Mail:


Empfänger-E-mail:


Indem Sie auf "Pferd empfehlen" klicken, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB.

Details
Anbieter
Verkaufspferd
1482997
Preiskategorie C
5.000 bis 10.000 €
Trakehner
Hengst
Fohlen (05/2018)
Schwarzbrauner
Dressur
Freizeit
Vielseitigkeit
Trakehner Verband
Standort
29378 Wittingen
Deutschland

Beschreibung

Deutsch
Englisch
Niederländisch
Die Zukunft beginnt jetzt, mit diesem bildschönen jungen Mann, der beste Dressurgene für das große Viereck in sich vereint.
Geboren wurde er am 4. Mai 2018 und strahlt unübersehbar den Trakehner Charme aus. Er ist ganz korrekt gebaut und ausgestattet mit einem kräftigen Fundament sowie raumgreifenden Grundgangarten.
Sein Vater, der Trakehner Hengst Schwarzgold hat jüngst in den vergangenen Wochen in seiner ersten S-Saison schon gleich 2 Siege in der Dressur verbuchen können. Ebenso stellte er schon gekörte Söhne und einige Prämienstuten. Weitere Infos gibt es auf der HP des Gestüts Hörem.
Der Vater der Mutter Hibiskus ist ebenso S- Dressur -siegreich und ein bewährter erfolgreicher Vererber. Infos bei: Trakehnerhengst Hibiskus und Trakehner vom Zellsee.
Die Mutter Elesca stammt ebenso aus einer erfolgreichen Stutenfamilie wo u.a. der unter Kai-Steffen Meier aktuell erfolgreiche Eiskönig international in der Vielseitigkeit unterwegs ist.
Der kleine Mann wächst kerngesund in der Herde auf und hat täglichen Umgang mit Menschen. Die Grunderziehung ist selbstverständlich.
Auch interessant für Hengstaufzüchter.
Sie können uns jederzeit besuchen und ihn persönlich kennen lernen.
 

Abstammung

29379 Wittingen Deutschland
+49 (0)58341472
29379%20wittingen

Kontakt zum Anbieter aufnehmen



* Pflichtfeld





Nachricht senden
Anzeige

Finanzierungsangebot



  Euro

  Monate

Weitere Informationen



Der Trakehner verdankt seinen Namen dem Ort Trakehnen in Ostpreußen, wo er Anfang des 18. Jahrhunderts von dem König Friedrich Wilhelm gezüchtet wurde. Es wird streng darauf geachtet, dass die Trakehner reinrassig gezüchtet werden. Das bedeutet, dass nur Araber und Vollblüter zur Veredelung eingekr ...mehr
9 n r
i