Hengstfohlen vom Prämienhengst Le Vivaldi

 
 
 
 
1 Video
Verkaufspferd
ID: 1332754
7.500 € VB
Westfale
Hengst
Fohlen (04/2017)
Brauner
30.05.2017
Basisanbieter
32547 Bad Oeynhausen
Deutschland
9
+49 (0)15168178919
Details
Anbieter
LEANDRO
Verkaufspferd
1332754
7.500 € VB
Westfale
Hengst
Fohlen (04/2017)
Brauner
Dressur
Westfälisches Pferdestammbuch e.V.
Standort
32052 Herford
Deutschland

Beschreibung

Deutsch
Englisch
Niederländisch
Elegantes, langbeiniges Hengstfohlen vom Prämienhengst Le Vivaldi aus der St.Pr.St. Donna Laura. Dieser Dressur-Jüngling ist bewegungsstark, korrekt und erstklassig in allen 3 GGA! Außerdem zeigt er sich stets neugierig, ist superlieb und sehr menschenbezogen.
Züchterisch wie sportlich gleichermaßen hochinteressant!

Mutter Donna Laura nahm 2006 an der Feldprüfung in Bad Sassendorf teil und überzeugte mit Noten wie 8,0 im Galopp und 8,5 im Schritt. Auf der westfälischen Eliteschau in Münster wurde sie 5. im Endring.
 
Le Vivaldi präsentiert sich mit einer begeisternden Bewegungsmechanik, die stets durch den ganzen Körper schwingt und für die Zukunft Großes hoffen lässt. Auf der Hannoveraner Körung 2014 in Verden als Prämienhengst ausgezeichnet, absolvierte er 2015 den 30-Tage-Test in Neustadt (Dosse). Hinsichtlich seiner Rittigkeitsbenotung zählte er zur Spitze des Prüfungsdurchgangs. 2016 war er in Dressurpferdeprüfungen platziert und lieferte einen besonders qualitätvollen ersten Fohlenjahrgang ab. Die Nachkommen waren in vielen Zuchtgebieten prämiert und erzielten überdurchschnittliche Preise auf Auktionen, so stellte er zum Beispiel das teuerste Hengstfohlen auf der Fohlenauktion in Luhmühlen. 
Der Vater Vivaldi war Reservechampion seiner HLP, gewann fünfjährig den Pavo-Cup in Holland, siegte 2008 dreimal in der „Hengstencompetitie“ und gewann 2009 auch das Finale der KWPN-Turnierserie für Hengste – dort erhielt er 10.0 für seinen Trab. 2012 wurden zehn seiner Söhne zur KWPN-Körung zugelassen, drei zur Leistungsprüfung eingeladen und ein Sohn zählte zum Championatsring. Vivaldi stellte 2012 in Westfalen den ersten Reservesieger, in Oldenburg den zweiten Hauptprämiensieger und bereits 2009 Westfalens Reservesieger.
Die Mutter Soljanka ist Vollschwester zum Vererber Scolari, der schon zahlreiche Spitzenauktionspferde für den Auktionsplatz Verden lieferte.
 
Beltain entstammt einem der führenden Stutenstämme in Hannover. Mutter St.Pr.St. Gänseliesel ist Vollschwester der Hengste Garibaldi I und II.
 
Der Romadour II Sohn Rubinstein entstammt der wohl bedeutendsten Dressurdynastie der Welt.
Die Mutter Antine ist Vollschwester von Ahlerich und Amon. Ihre Vollschwester Adone brachte den Multi-Olympioniken Rembrand, Royal Angelo I und II, Ramon und Rosario.
 

Abstammung

32547 Bad Oeynhausen Deutschland
+49 (0)15168178919
32547%20bad-oeynhausen

Kontakt zum Anbieter aufnehmen






Nachricht senden

Finanzierungsangebot



  Euro

  Monate

Weitere Informationen



Die Ursprünge der westfälischen Zucht liegen in der Gründung des Landesgestütes in Warendorf im Jahr 1826, der Zuchtverband selbst wurde im Jahr 1904 gegründet. Bis Ende des zweiten Weltkrieges wurden dort hauptsächlich schwerere Arbeitspferde gezüchtet, die von den Bauern vorwiegend vor der Kutsche ...mehr
9 n r
i
ehorses verwendet Cookies zur Analyse der Website, um richtig funktionieren zu können und Ihnen relevante Inserate zur Verfügung zu stellen.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie weiterhin unsere Webseite verwenden, erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.