Überragendes Hengstfohlen von Sir Heinrich

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
+6 Bilder
Verkaufspferd
ID: 1366360
Preiskategorie C
5.000 bis 10.000 €

Westfale
Hengst
Fohlen (05/2017)
Dunkelfuchs
17.09.2017
Erfahrener Verkäufer
Gudrun Isenbeck-Geue
Züchter
Frau Gudrun Isenbeck-Geue
59077 Hamm Deutschland
9
+49 (0)2381401334
+49 (0)17631047285
Details
Anbieter
NN
Verkaufspferd
1366360
Preiskategorie C
5.000 bis 10.000 €
Westfale
Hengst
Fohlen (05/2017)
Dunkelfuchs
Dressur
Zucht
Westfälisches Pferdestammbuch e.V.
Standort
59077 Hamm
Deutschland

Beschreibung

Deutsch
Englisch
Niederländisch
Dieses bildhübsche, sehr menschenbezogene, wüchsige,  mit besten Grundgangarten ausgestattete Hengstfohlen von Sir Heinrich aus einer Verbandsprämienstute von Don Bedo - Florestan - Ehrentanz - Frühling usw. ist gleichermaßen für Hengstaufzüchterinnen und Hengstaufzüchter sowie ambitionierte Dressurreiterinnnen und Dressurreiter eine Option für die Zukunft. Der auffällig mit vier weißen Füßen und einer schmalen, gleichmäßigen Blässe gezeichnete Hengst zeigt unter dem Fohlenfell eine wunderschöne Dunkelfuchs-Farbe. Über den Vater braucht man an dieser Stelle nicht viel zu berichten, wurde doch unlängst ein Sir Heinrich-Nachkomme für  100.000 € versteigert. Die Kinder des Sir Heinrich weisen Top-Dressurpferdequalitäten auf, gepaart mit Schönheit und besonderer Rittigkeit. Die Mutter gewann fünfjährig das Nationale  Championat der Dressurpferde in Irland, zwei ihrer Nachkommen fanden ihre neue Heimat in England. Aus der bis in das Jahr 1906 zurückzuverfolgenden  Stutenfamilie (seit 1972 in unserem Betrieb) gingen zahlreiche Dressurpferde bis hin zu Grand Prix hervor. Aufzucht erfolgt auf unserem Betrieb mit täglichen Weidegang auf großen, galoppierfähigen Flächen. Da der Hengst am 1. Mai geboren wurde sollte die Abnahme zum 1.11.2017 erfolgen.

Abstammung


Erfahrener Verkäufer


Züchter
Gudrun Isenbeck-Geue

Frau Gudrun Isenbeck-Geue
Weetfelder Str. 71
59077 Hamm Deutschland
+49 (0)2381401334
+49 (0)17631047285

Schwerpunkte
 Dressurpferde
 Springpferde
 Zuchtpferde
 Westfale
59077%20hamm

Kontakt zum Anbieter aufnehmen






Nachricht senden

Finanzierungsangebot



  Euro

  Monate

Weitere Informationen



Die Ursprünge der westfälischen Zucht liegen in der Gründung des Landesgestütes in Warendorf im Jahr 1826, der Zuchtverband selbst wurde im Jahr 1904 gegründet. Bis Ende des zweiten Weltkrieges wurden dort hauptsächlich schwerere Arbeitspferde gezüchtet, die von den Bauern vorwiegend vor der Kutsche ...mehr
9 n r
i
ehorses verwendet Cookies zur Analyse der Website, um richtig funktionieren zu können und Ihnen relevante Inserate zur Verfügung zu stellen.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie weiterhin unsere Webseite verwenden, erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.