Ausdrucksstarker Dressurwallach (bis M**-siegreich) /Lehrmeister

 
 
 
 
 
 
 
+3 Bilder
Verkaufspferd
ID: 1424186
Preiskategorie G
40.000 bis 100.000 €

Westfale
Wallach
14 Jahre
166 cm, Stockmaß
Brauner
15.02.2018
Basisanbieter
58769 Nachrodt-Wiblingwerde
Deutschland
9
+49 (0)1722724117
Details
Anbieter
DAVIE JONES
Verkaufspferd
1424186
Preiskategorie G
40.000 bis 100.000 €
Westfale
Wallach
14 Jahre
166 cm
Brauner
Dressur
M-Fertig
M-Platziert
Westfälisches Pferdestammbuch e.V.
Standort
58769 Nachrodt-Wiblingwerde
Deutschland

Beschreibung

Deutsch
Englisch
Niederländisch
Davie Jones ist ein 14-jähriger brauner Wallach von Damon Hill aus einer Mutter von Feiner Stern mit 3 sehr guten Grundgangarten!
Allein letzte Saison konnte er mehrmals M*- und M**-Dressur mit über 69% gewinnen und zudem platzierte er sich an vierter Stelle in einer S*-Dressur. In den letzten Jahren konnte er seiner Reiterin außerdem unzählige und hauptsächlich vordere Platzierungen schenken – eben ein Schleifensammler. Hervorzuheben sind vor allem sein überragender Schritt, sein verlässlicher Charakter und sein imposantes Auftreten auf den Turnieren, mit dem er schon viele Richter überzeugen konnte.
Nervenstark und unbeeindruckt sind Turnierplätze seine zweite Heimat.  Beim Verladen, Schmied, Scheren etc. ist er genauso problemlos wie bei alleinigen Ausritten ins Gelände. Im Umgang mit Menschen, Hunden und Artgenossen zeigt Jones sich von der besten Seite. Generell ist Jones sehr brav, rücksichtsvoll und vorsichtig gerade auch gegenüber kleinen Kindern.
Ein kerngesundes Vorzeigepferd mit hohem dressurgeformten Potential und deshalb gerade auch ein
idealer Lehrmeister, perfekt als Junioren- oder Damenpferd geeignet.
 
Bei ernsthaftem Interesse können gerne noch weitere Informationen, Röntgenbilder, Bilder und auch Videos geschickt werden.
 

Abstammung

58769 Nachrodt-Wiblingwerde Deutschland
+49 (0)1722724117
58769%20nachrodt-wiblingwerde

Kontakt zum Anbieter aufnehmen



* Pflichtfeld



Nachricht senden

Finanzierungsangebot



  Euro

  Monate

Weitere Informationen



Die Ursprünge der westfälischen Zucht liegen in der Gründung des Landesgestütes in Warendorf im Jahr 1826, der Zuchtverband selbst wurde im Jahr 1904 gegründet. Bis Ende des zweiten Weltkrieges wurden dort hauptsächlich schwerere Arbeitspferde gezüchtet, die von den Bauern vorwiegend vor der Kutsche ...mehr
9 n r
i
ehorses verwendet Cookies zur Analyse der Website, um richtig funktionieren zu können und Ihnen relevante Inserate zur Verfügung zu stellen.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie weiterhin unsere Webseite verwenden, erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.