Hundevermittlung
Heute Neu: 256 | verkauft: 148 Gratis inserieren
c
Inseratsbild

CORNET'S DARCO

Inseratstyp: Deckhengst
Inserats-ID: 1879226
Einstelldatum: 04.02.2020
800 € (Decktaxe)
Christoph Hinkel
49439 Steinfeld (Oldenburg) Deutschland
9
+49 (0)5492960100
Merken
Drucken
Anzeige

Finanzierungsangebot



  Euro

  Monate

Drei Olympia-Väter in direkter Folge


Oldenburger Springpferd
Warmblut
Hengst
3 Jahre
169 cm
Schimmel
Springen
Decken
Zucht
Springpferdezuchtverband Oldenburg-International e.V. (OS)

Beschreibung

Deutsch
  • Polnisch
  • Englisch
  • Niederländisch
  • Spanisch
  • Französisch
  • Deutsch
Drei Olympia-Väter in direkter Folge
Bereits auf seiner Körung in Vechta versetzte die Ohne-Fehl-und-Tadel-Leistung unseres Cornet’s Darco die Körkommission und das Fachpublikum gleichermaßen in Erstaunen. Mit einer bemerkenswerten Abgeklärtheit ging er in der Springreihe zu Werke und meisterte jede Höhe im Optimum. Ein typvoller Sportler mit modernem Habitus, der für den technisch anspruchsvollen und schnellen Parcoursbau heutiger Prägung alle nur denkbaren Voraussetzungen mitbringt.
Der Vater Cornet Obolensky, 2019 auf Platz 5 der WBFSH-Weltrangliste der besten Springvererber, entsandte unzählige Parcourscracks, allen voran den amtierenden Europameister Clooney/Martin Fuchs/SUI, den Team-Vize-Europameister Comme il faut/Marcus Ehning und den Sieger im Nationscup-Finale Balou du Reventon/Darragh Kenny/IRL. Achtjährig gewann Cornet Obolensky unter Marco Kutscher bereits Große Preise und Nationenpreise, darunter das Super League Finale. 2008 wurde er, nachdem er u.a. Bronze bei der DM sowie die Großen Preise von Balve und Cervia/ITA und den Nationenpreis von Rotterdam/NED gewonnen hatte, ins Deutsche Olympia-Team berufen. Außerdem gehörte Cornet Obolensky 2011 zur deutschen EM-Gold-Equipe von Madrid/ESP.
Der Muttervater Darco platzierte sich unter Ludo Philippaerts/BEL in Großen Preisen, Nationenpreisen und Weltcup-Springen und belegte Platz sieben bei den Olympischen Spielen von Barcelona/ESP. Dank seiner Nachkommen, wie Sapphire/McLain Ward/USA, Valentina van’t Heike/Jos Lansink/BEL, Winningmood/Luciana Diniz/POR und Parco/Ludo Philippaerts, führte er über Jahre hinweg die WBFSH-Weltrangliste der Springvererber an. Von seinem Zuchtgebiet BWP wurde er zum „Ambassador“ gekürt.
Der an dritter Stelle folgende Chin Chin gewann 1988 allein fünf Weltcup-Springen und wurde Einzel-Sechster bei den Olympischen Spielen in Seoul/COR. Auch an den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona und den ersten Welteiterspielen 1990 in Stockholm/SWE nahm er unter seinem Reiter  Jaime Azcarraga/MEX teil. 1989 und 1990 platzierte er sich in den Weltcup-Finals von Dortmund und Tampa/USA. 
Aus dem Stamm kommt noch die gekörten Hengste Lacan/Patrick Stühlmeyer, Sheraton, Checkpoint Charly, Edward/Charlott-Maria Schürmann, Aloubé Z, Carismo und Congerino sowie Tina Lunds Qrispy D’ive, Tijl vh Pallieterland/Steve Guerdat/SUI, Chablou/Luka Zaloznik/MKD, Retro/William Whitaker/GBR, Chemonix/Jeremy Sweetnam/IRL, Gina, Gislane, Golda, Gomery, Luxus, Roncalli und Sampras,.
Cornet´s Darco: Cornet Obolensky – Darco – Chin Chin – Quidam de Revel

Zugelassen für: Mecklenburg, OS-International, Rheinland, süddt. Verbände, Westfalen

Decktaxe: € 800,- zzgl. 7 % Ust.

WFFS negativ

Abstammung

Standort

49439 Steinfeld (Oldenburg)
Deutschland

Anbieter

Christoph Hinkel
E
49439 Steinfeld (Oldenburg)
Deutschland
Homepage: schockemoehle

Kontakt zum Anbieter aufnehmen

* Pflichtfeld


Nachricht senden

Weitere Inserate des Anbieters

Senden via
9 n r
Christoph Hinkel
E
49439 Steinfeld (Oldenburg)
Deutschland
i