Hundevermittlung
Heute Neu: 357 | verkauft: 225
c
k
Image Deckhengste - Lewitzer

Deckhengste - Lewitzer

Unter Lewitzern versteht man eine junge Ponyrasse aus Mecklenburg-Vorpommern, die erst seit wenigen Jahrzehnten gezüchtet wird. Zuchtstätte war zunächst das Gestüt Lewitz in der Nähe Neustadt-Glewe, die ab den 1950er-Jahren gescheckte Kleinpferde züchteten, die aus dem Großraum Teterow stammen sollten. Begonnen hat alles mit sieben Ponys, die sich durch ihren freundlichen Charakter und ihre Scheckung auszeichneten. Diese Fellfärbung wurde schnell das Zuchtziel der Rasse. Als Stammhengst der Rasse wurde der Schecke “Salto B 385” eingesetzt, der Werner Spengler gehörte, der damit eine wichtige Rolle in der Lewitzer-Zucht spielte. Bis heute gelten die Lewitzer-Ponys als Familien- und Kinderpferde und werden als Sport- und Freizeitpferde geschätzt.

Mehr lesen b
2 Treffer
Lewitzer
H
Blickfänger
1 / 11
Inserat merken
Blickfänger
1 / 14
Lewitzer, Hengst, 9 Jahre, 144 cm, Schecke GIMONDO
V: GIDO | MV: SILVERTOPS ROBIN
Decken - Dressur - Freizeit - Springen
Birgit Thode
DE-25551
Springhoe
250 €
(Decktaxe)
Inserat merken
g
h


Nie wieder Pferdeinserate verpassen!
Mit Ihrem persönlichen eMail-Suchauftrag informieren wir Sie regelmäßig über neue Pferdeinserate die Ihren Suchkriterien entsprechen.
H
Sortieren nach
Datum absteigend b
eDatum absteigendbDatum aufsteigendePreis aufsteigendbPreis absteigendeRasse aufsteigendbRasse absteigendeAlter aufsteigendbAlter absteigendeStockmaß aufsteigendbStockmaß absteigend
Seite-1-Inserate
Mit dieser Option wird Ihr Inserat zusätzlich auf der 1. Seite der Suchergebnisse angezeigt. Ihr Inserat wird über den normalen Suchergebnissen gelistet.

Außerdem können Interessenten direkt mehr Informationen sehen. Dadurch erhöht sich die Zahl möglicher Käufer erheblich.

Page1Ad
Gold
Lewitzer, Hengst, 9 Jahre, 144 cm, Schecke GIMONDO
V: GIDO | MV: SILVERTOPS ROBIN
Decken - Dressur - Freizeit - Springen
Birgit Thode
DE-25551
Springhoe
250 €
(Decktaxe)
Inserat merken
Gold
Lewitzer, Hengst, 21 Jahre, 135 cm, Schecke OBELIX II
V: ONTARIO II | MV: BONITOS
Decken - Dressur - Fahren - Springen
Birgit Thode
DE-25551
Springhoe
250 €
(Decktaxe)
Inserat merken
Gefunden werden, statt selber suchen
Mit Ihrem persönlichen Pferdegesuch zum Traumpferd.
Gesuch aufgeben
Finden lassen
  • j beschreiben Sie sich und Ihre Wünsche
  • j erhalten Sie Angebote direkt von geprüften Verkäufern
  • j sofort online, Laufzeit 90 Tage
nur 14,99 € 0,00 €
Jetzt Gesuch aufgeben
H



1.
2.
3.

Birgit Thode (2)

Pony (2)

Mehrfachauswahl
Deutschland (2)

Mehrfachauswahl
gekört (2)

Allrounder (2)

HLP absolviert (2)

Natursprung (2)

inkl. Equidenpass (2)

Premiumverkäufer (2)

Suche weiter eingrenzen
Seite-1-Inserat (2)

Lewitzer - Robuste Schecken mit freundlichem Charakter

Lewitzer werden in erster Linie als robuste Ponys angesehen, die ihren Reitern mit einem freundlichen Temperament begegnen. Weitere Charaktermerkmale sind die Langlebigkeit, das schnelle Regenerationsvermögen und die ausgeprägte Fruchtbarkeit sowie die Leistungsbereitschaft und Gelehrigkeit. All diese Merkmale machen die Lewitzer-Ponys zu optimalen Freizeit- oder Sportpartner, die sowohl für Reitanfänger als auch für erfahrene Pferdemenschen geeignet sind. Im Sportbereich werden sie überwiegend in den Disziplinen Springen, Fahren oder Distanzreiten eingesetzt, wo sie sich stets als zuverlässige Partner erweisen und vor allem durch ihren raumgreifenden Bewegungsablauf und die aktive Hinterhand überzeugen.

Exterieur des Lewitzers

Der Lewitzer misst ein Stockmaß´zwischen 130 und 148 Zentimetern und wird von einem harmonischen Körper im Kleinpferde-Format bestimmt, der ausgeglichene Proportionen aufweist. Dabei ist der Kopf in der Regel trocken und weist große Augen, eine breite Stirn und mittellange Ohren auf. Weitere Kennzeichen sind der mittellange Hals, die schräg gelagerten Schultern bei einer guten Brusttiefe. Zudem besitzen Lewitzer meist eine ausgeprägten Widerrist und eine mäßig geneigte Kruppe. Das wohl charakteristische Merkmal der freundlichen Lewitzer ist aber die Fellfärbung: Sie kommen ausschließlich als Tobianoschecken daher, wobei die Scheckung immer unterschiedlich stark ausgeprägt ist.

i