Heute Neu: 307 | verkauft: 727
c
Deutsches Reitpony Hengst Brauner

Rittiger Doppelvererber

Inseratstyp: Deckhengste
Inserats-ID: 2661418
Einstelldatum: 03.08.2021
Inseratsaufrufe: 884
Inserat gemerkt: 5
500 € (Decktaxe)
Merken
Drucken
r Beanstanden

Weitere Informationen



Das Deutsche Reitpony ist eine der am weitesten verbreiteten Ponyrassen in Deutschland. Es entstand Mitte der sechziger Jahre als verschiedene Ponyrassen mit Englischen Vollblütern gekreuzt wurden. Das Ziel war es ein "Miniaturwarmblut" zu züchten, was den Züchtern auch gut gelang: Das Deutsche Reit ... Mehr zur Pferderasse Deutsches Reitpony

Rittiger Doppelvererber


Deutsches Reitpony
Pony
Hengst
24 Jahre
148 cm
Brauner
Dressur
Springen
Hannoveraner Verband

Beschreibung

Deutsch
  • Polnisch
  • Italienisch
  • Schwedisch
  • Englisch
  • nl-BE
  • Spanisch
  • Französisch
  • Deutsch
  • Russisch
Zwei Körungssieger, sechs gekörte Söhne und zahlreiche Bundeschampionats-Teilnehmer - das ist die stolze Bilanz des Okay Big Bambu. Inzwischen hat er eine bedeutende Position unter Deutschlands erfolgreichsten Reitponybeschälern eingenommen. Sein Name steht für hohe Rittigkeitswerte, klasse Grundgangarten, vorbildliche Zuverlässigkeit und Charakterstärke, gepaart mit unglaublichem Springvermögen. Alle diese Eigenschaften vererbt er sicher an alle seine Nachkommen. Er selbst war Siegerhengst seiner Körung im Ponyverband Hannover und wurde mit dem Titel Prämienhengst ausgezeichnet. Die in ihn gesetzten Hoffnungen bestätigte er mit dem Sieg beim 30-Tage-Test im Landgestüt SachsenAnhalt - mit dem Spitzenergebnis von 8,86. In den Folgejahren vertrat er den hannoverschen Ponyverband dreimal auf dem Bundeschampionat in Warendorf und erreichte Siege in Dressur und Springen bis zur Klasse M. OKAY BIG BAMBU Inzwischen stellt er zahlreiche gekörte Söhne, wie z.B. Omlor’s Kiesboy (Süddt. Körungssieger 2010) und Oky Doky (Bay. Körungssieger 2010). Diese beiden plus die Nachkommen Ohne Gleichen und Okay Little Bandit machten beim Bundeschampionat 2011 auf breiter Front für ihren Vater Okay Big Bambu vorzüglich Werbung. 2014 konnte mit Orion ein weiterer Okay Big Bambu-Sohn die Sichtung zum Bundeschampionat für sich entscheiden. Zudem machen ältere Nachkommen sowohl in Dressur und im Springen bis Klasse S auf sich aufmerksam, so wie One more Time und Online Ixes.
Dieser Text wurde automatisch übersetzt.
Dwóch zwycięzców licencji, sześciu licencjonowanych synów i wielu uczestników Bundeschampionat - to jest dumny rekord Okay Big Bambu. W międzyczasie zajął ważne miejsce wśród najbardziej udanych niemieckich obieraczek na kucyki. Jego imię oznacza wysokie wartości rideability, wielkie podstawowe spacery, wzorową niezawodność i siłę charakteru, w połączeniu z niesamowitą zdolność skoków. Bezpiecznie odziedziczył wszystkie te cechy wszystkim swoim potomkom. On sam był zwycięskim ogierem jego licencji w PonyVerband Hannover i otrzymał tytuł premium ogiera. Potwierdził nadzieje, które w nim pokłada, dzięki zwycięstwu w 30-dniowym teście w stadninie sachsenanhalt - z najlepszym wynikiem 8,86. W kolejnych latach trzykrotnie reprezentował Hanowerskie Stowarzyszenie Kucyków w Bundeschampionat w Warendorfie i odnosił zwycięstwa w ujeżdżeniu i skakaniu do klasy M. OKAY BIG BAMBU W międzyczasie zapewnia wielu licencjonowanych synów, takich jak .B. Omlor's Kiesboy (Süddt). Licensing Winner 2010) i Oky Doky (Bay. 2010). Te dwa plus potomstwo Ohne Gleichen i Okay Little Bandit wykonane doskonałe reklamy dla ojca Okay Big Bambu na szerokim froncie w Bundeschampionat 2011. W 2014 roku kolejny syn Okay Big Bambu, Orion, wygrał bundeschampionat. Ponadto starsze potomstwo przyciąga uwagę w ujeżdżeniu i skokach do klasy S, takich jak One more Time i Online Ixes.

Abstammung

Standort

63930 Umpfenbach
Deutschland


Anbieter

GALMBACHER SPZ
E
63930 Umpfenbach
Deutschland
Homepage: galmbacherspz
Schwerpunkte
Dressurpferde
Deckhengste
Hunter
Springpferde
Zuchtpferde

Weitere Informationen

Das Gestüt – Die Familie
Gerade 20 Jahre alt, fing Tobias Galmbacher an, Ponyhengste zu vermarkten – neben seinem (Medizin-)Studium. Das ist 22 Jahre her. Aus Hobby und Leidenschaft wurde Beruf und Berufung. In der Pferdebranche ist der Name „Galmbacher“ heute ein Begriff und steht für besondere, fein ausgebildete Pferde. Mit Aufbau eines eigenen Gestüts auf Schlossgut Bernersried im unterfränkischen Umpfenbach legten Galmbachers in 2000 den Grundstein für die Zukunft. Mit Springpferden begann es –in den vergangenen Jahren gelang es einige Springpferde bis in den internationalen Springsport zu fördern und zu vermarkten. Embassy II, unter Hans-Dieter Dreher eines der international bis S***** gewinnträchtigsten Springpferde aus deutscher Zucht überhaupt, ist das bekannteste. Heute stehen auf dem Gestüt Dressurpferde im Mittelpunkt die von Dr. Katja Galmbacher von den ersten Turnierstarts bis zum gehobenen Dressursport gefördert werden. Dazu gehörten immer wieder Siegerhengste. In diesem Jahr sind wir stolz den Siegerhengst der Trakehner Kattenau auf unserer Station zu haben. Die kontinuierliche Arbeit des ganzen Teams wurde durch zahlreiche Landeschampions und Bundeschampionatsfinalisten bestätigt. Zu den Aushängeschildern des Gestütes gehören Embassy II, Rigamento OLD, DSP Boss Hoss und der Trakehner Siegerhengst Kattenau. Der Weg jener Hengste ist beispielhaft für die Philosophie der Familie Galmbacher, was Aufzucht und Ausbildung junger Pferde angeht: Sie werden durch Tobias Galmbacher entdeckt und professionell gemanaged, ihre ebenso fundierte wie feine Ausbildung liegt in den Händen von Dr. Katja Galmbacher. Die in Humanmedizin promovierte Ärztin ist im Dressursport erfolgreich bis Klasse S***. Zucht, Aufzucht, Körvorbereitung, Anreiten, Vermarkten sowie Turniervorstellung bis hin zur Klasse S in Dressur und Springen - dies bekommen Sie bei Galmbachers aus einer Hand.

Kontakt zum Anbieter aufnehmen

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden


Nachricht senden

Weitere Inserate des Anbieters

Senden via
9 n r
GALMBACHER SPZ
E
63930 Umpfenbach
Deutschland
i