Europas führender Pferdemarkt
Suche anpassen


Nie wieder Pferdeinserate verpassen!
Mit Ihrem persönlichen eMail-Suchauftrag informieren wir Sie regelmäßig über neue Pferdeinserate die Ihren Suchkriterien entsprechen.
H
Sortieren nach
Datum absteigend b
eDatum absteigendbDatum aufsteigendePreis aufsteigendbPreis absteigend
H
Für das Pferd (1053) Für den Reiter (307)
Stiefeletten (2) Sicherheit (12) Schuhe (3) Reithosen (63) Reithelme (18) Reitstiefel (73) Chaps (15) Oberbekleidung (44)
Herren (3) Damen (15) Kinder (6) Reitjacken (7) Reitwesten (12) Shirts (1)
Turnierbekleidung (25)
Zubehör (3) Turniersakkos (20) Turnierblusen (2)
Accessoires (9)
Bücher, CDs und DVDs (8) Geschenkartikel (11) Sonstiges (24)
Rund um den Stall (166) Stall frei (273) Kutschen und Fahrzeuge (213) Ausbildung (126) Stellenanzeigen (219) Reiterferien (41) weitere Tiere (10) Hunde

9 Treffer

Accessoires

Suche speichern
Basis-Inserate
Inserat merken

Die Passform der Abschwitzdecke

Die richtige Größe der Decke lässt sich am besten durch Messen finden, allerdings bleibt der Körperbau dabei weitgehend unberücksichtigt. Darunter fallen auch die Faktoren Halsansatz, Ausprägung der Halsmuskulatur oder Schulteraufbau, die eine große Rolle für die richtige Passform spielen. Gemessen wird regulär vom höchsten Punkt des Widerrists zum Ansatz der Schweifrübe, dann noch 10 Zentimeter addieren und man hat die passende Größe. Sollte diese so nicht zum Kauf vorhanden sein, nehmen Sie lieber eine Nummer größer. Ist die Decke zu klein, so scheuert sie und es können Druckstellen entstehen, ebenso wie Haarbruch, Scheuerstellen und sehr schmerzhafte Widerristfisteln.
In englischsprachigen Ländern wird ein wenig anders gemessen, nämlich von der Mitte der Pferdebrust zum äußeren Ende der Kruppe, dadurch wird der Körperbau besser berücksichtigt, dementsprechend gibt es dort aber auch längere Größenangaben.

Die Pflege der Abschwitzdecke

Die Abschwitzdecke sollte nach Benutzung abgebürstet und ausreichend gelüftet werden. Man sollte sie auch regelmäßig waschen, da sich durch die dauerhaft vorhandene Feuchtigkeit und Wärme schnell Bakterien und Keime entwickeln können. Das Abbürsten der Abschwitzdecke vor dem Waschen ist besonders wichtig, da Pferdehaare und Schmutz die Waschmaschine verstopfen können und die Decke so nicht richtig sauber wird.
Beim Waschen sollten Sie darauf achten, dass sie spezielles Waschmittel benutzen, keinen Weichspüler und die Abschwitzdecke bei 30°C waschen. Dies ist insbesondere für Outdoor-Weidedecken mit Abschwitzfunktion wichtig, da diese eine spezielle Beschichtung haben, die andernfalls beschädigt wird. Nach dem Waschen muss die Decke komplett trocknen, bevor sie zusammengelegt werden kann, danach sollte Sie weiterhin an einem trockenen Ort aufbewahrt werden bis zum nächsten Gebrauch.

Die bekanntesten Hersteller von Abschwitzdecken

Es gibt viele verschiedene Hersteller und jeder hat seine eigenen Modelle, hier nennen wir Ihnen die bekanntesten und beliebtesten Hersteller: Fouganza, HKM, Eskadron, Loesdau, Horseware, Cavallo, Bucas und Back on Track.

Gefunden werden, statt selber suchen
Mit Ihrem persönlichen Pferdegesuch zum Traumpferd.
  • beschreiben Sie sich und Ihre Wünsche
  • erhalten Sie Angebote direkt von geprüften Verkäufern
  • sofort online, Laufzeit 90 Tage
nur 14,99 € 0,00 €
Jetzt Gesuch aufgeben
Finden lassen
i