Heute Neu: 242 | verkauft: 636
c
k

Deutsches Classic-Pony kaufen und verkaufen

Mehr lesen b
4 Treffer
Deutsches Classic-Pony
H
Suche anpassen Suche speichern
Suche speichern


Nie wieder Pferdeinserate verpassen!
Mit Ihrem persönlichen eMail-Suchauftrag informieren wir Sie regelmäßig über neue Pferdeinserate die Ihren Suchkriterien entsprechen.
H
Sortieren nach
Datum absteigend b
eDatum absteigendbDatum aufsteigendePreis aufsteigendbPreis absteigendeRasse aufsteigendbRasse absteigendeAlter aufsteigendbAlter absteigendeStockmaß aufsteigendbStockmaß absteigend
Basis-Inserate
Inserat merken
Deutsches Classic-Pony, Hengst, Fohlen (04/2021) Fahren - Freizeit - Zucht
AT-3920
Groß Gerungs
799 € VB
Inserat merken
Deutsches Classic-Pony, Hengst, Fohlen (01/2021) Classic Pony Hengstfohlen
V: EAST DIKES JOKER | MV: BILLY
Fahren - Freizeit
DE-31174
Schellerten
999 € VB
Inserat merken
Deutsches Classic-Pony, Hengst, Fohlen (04/2021), Rappe Freizeit
AT-A-3920
Groß Gerungs
800 € VB
Inserat merken
Gefunden werden, statt selber suchen
Mit Ihrem persönlichen Pferdegesuch zum Traumpferd.
Gesuch aufgeben
Finden lassen
  • j beschreiben Sie sich und Ihre Wünsche
  • j erhalten Sie Angebote direkt von geprüften Verkäufern
  • j sofort online, Laufzeit 90 Tage
nur 14,99 € 4,99 €
Jetzt Gesuch aufgeben
H



Deutsches Classic-Pony (4)

Mehrfachauswahl
Pony (4)

Mix (1)

Mehrfachauswahl
Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V. (1)

Deutschland (1)

Österreich (3)

Mehrfachauswahl
Basisanbieter (4)

Suche weiter eingrenzen
Fohlen (3)

Auktionspferde ausblenden (4)

Einstelldatum
seit 2 Wochen (1)

Das Classic Pony ist eine relativ neue Ponyrasse aus Deutschland. Ziel ist es ein kleines, robustes Pony mit sehr guten Reiteigenschaften zu züchten. Das Classic Pony erfüllt diese Ansprüche ideal und ist durch seine guten Bewegungen vielseitig unter dem Sattel oder vor der Kutsche einsetzbar. Wer sich dafür entscheidet, ein Classic Pony zu kaufen, erhält einen Freund fürs Leben.

Classic Pony kaufen und verkaufen bei ehorses

Jeder, der schon einmal auf der Suche nach einem Pferd oder Pony, kennt es: Man hat konkrete Vorstellungen, wenn man aber Suchbegriffe wie „Pferd kaufen in XY“ oder ähnliches eingibt, kommen zahlreiche Pferde, die war zum Verkauf stehen, aber die gar nichts mit den eigenen Vorstellungen zu tun haben. Auf vielen Internetseiten kann man dann zwar den Standort und eventuell noch den Preis eingeben, viel weiter gehen die Suchfunktionen aber nicht.

ehorses bietet den Vorteil einer praktischen Filterfunktion. Durch diese können alle erdenklichen Kriterien, die beim Pferdekauf eine Rolle spielen, eingegeben werden. Neben dem Alter, der Farbe, dem Geschlecht (Stute, Wallach, Hengst) dem Ausbildungsstand und der Abstammung kann selbstverständlich auch das Stockmaß, die gewünschte Preisspanne und der Standort (mit oder ohne Umkreis) des Pferdes angegeben werden. Auch nach zusätzlichen Kriterien wie „für Kinder geeignet“, „Beistellpferd“, „roh“, „verladefromm“, „schmiedefromm“ usw. kann gefiltert werden. Wer ein Classic Pony kaufen möchte, sollte sich also im größten Pferdemarkt Europas genau umgucken.

Classic Pony im Steckbrief

Historie und Zucht

Da Shetlandponys für den Sport häufig zu behäbig und nicht ideal gebaut sind, wurde schon häufig versucht eine nur wenig größere, aber vor allem beweglichere Rasse mit gutem Gangwerk zu züchten. Dabei sollte aber die Robustheit und Zähigkeit der kleinen Ponys beibehalten werden. Daraus entstand beispielsweise das American Classic-Shetland zum Ende des 19. Jahrhunderts. Aus dieser Rasse wiederum entstand in den 1960er Jahren ein Deutsches Classic Pony, das noch ein weniger sportlicher und harmonischer gebaut ist. Seit 1999 wird die Rasse offiziell anerkannt.

Eignung des Classic Ponys

Classic Ponys sind sehr elegante Ponys, die vielseitig eingesetzt werden können. Neben Dressur-, Spring- und Geländereiten sind die Ponys auch vor der Kutsche talentiert. Sportlich gesehen sind die Classic Ponys wie Reitpferde in klein, sie besitzen viel Ausdruck und können so auf Turnieren auch gegen Großpferde bestehen. Ihr ruhiger Charakter und die gute Händelbarkeit machen die Rasse auch zum idealen Kinder- und Einsteigerpferd. Auch für den Freizeit-Bereich eignen sich die Pony bestens.

Die Haltung ist unkompliziert. Die Ponys sind wie gemacht für Robusthaltung und können in der Herde ganzjährig im Offenstall leben. Wer sich für Boxenhaltung mit stundenweisen Koppelgang entscheidet, hat durch die geringe Größe der Ponys ebenfalls kein Problem das Tier unterzubringen. Boxen in Standardgröße sind für die kleinen Vierbeiner ein wahrer Luxus. Einzelhaltung und wenig Auslauf sollte dennoch aus psychologischen Gründen nicht die Regel sein.

Das Deutsche Classic-Pony ist für die Robusthaltung bestens geeignet. Ein ganzjähriger Weidegang sowie ggf. eine Offenstallhaltung im Winter sind optimale Haltungsbedingungen. Auch die Bedeckungen der Stuten finden i.d.R. im Herdenverband auf der Weide statt.

Aussehen und Erscheinungsbild der Pferderasse

Ein Deutsches Classic Pony wird entweder als Shetlandpony im Vollbluttyp oder sehr sehr kleines Warmblut beschrieben. Es ist ein kleines Pony, das deutlich eleganter und schlanker als Shetlandponys ist. Der Körperbau ist sehr harmonisch. Der kleine, edle Kopf besitzt eine verhältnismäßig breite Stirn. Die Augen sind immer wach und strahlen eine große Intelligenz aus. Der Hals ist gut angesetzt, wodurch es den Ponys leicht fällt durch das Genick zu laufen. Die Schulter hat eine gute Schräge, die Kruppe ist muskulös. Das Langhaar ist häufig sehr lang und voll. Die Beine sind lang und dünn, dabei aber sehr klar und robust. Auch die harten Hufe zeugen von der Zähigkeit und Widerstandfähigkeit der Classic Ponys.

Durch den schlanken, sportlichen Körperbau haben viele Classic Ponys sehr gute und raumgreifende Bewegungen. Sie sind sehr leichtfüßig und elegant. Es fällt ihnen leicht sich aufzurichten und ihre natürliche Balance zu finden.

Eins Deutsche Classic Pony kommt meist in einer von drei Hauptfarben vor. Die erste Möglichkeit ist die Farbe Dunkelfuchs mit einem Grau- oder Braunschimmer im Fell, das Langhaar hat hierbei die gleiche Farbe wie das Fell. Außerdem gibt es auch Classic Ponys, die ein graubraunes Fell mit hellen Flecken und hellem Langhaar besitzen. Die dritte Hauptfarbe ist Palomino oder Isabell, das heißt ein beige-gelbliches Fell, dass in sehr hellen Farbtönen auch weißlich wirken kann mit weißem Langhaar. Diese drei Hauptfarben sind am häufigsten vertreten, es gibt aber auch Classic Ponys in allen anderen Farben.

Charakter des Classic Pony

Die Deutschen Classic Ponys sind sehr freundliche Ponys, die ein ausgeglichenes, gutartiges Temperament besitzen. Dabei sind sie sehr mutig und lernwillig. Sie geben bei der Arbeit alles und versuchen es ihrem Reiter in allem Recht zu machen. Durch diese vielen positiven Eigenschaften genießen die Classic Ponys einen guten Ruf und sind durch die Leichtigkeit im Umgang und ihre Leistungsbereitschaft sehr gut für Kinder geeignet.

Das ruhige Gemüt stammt mit Sicherheit vom Shetlandpony. Von den eingekreuzten edleren Rassen haben die Classic Ponys vor allem den schlanken Körperbau sowie ihre Ausstrahlung geerbt. Damit sind sie auf Turnieren ein echter Hingucker, einfach wie normale Reitpferde in der Miniaturausgabe.

Classic Pony kaufen und verkaufen - Das ist zu beachten

Wer ein Deutsches Classic Pony kaufen möchte, sollte sich vorab gut überlegen, ob er dem Tier gerecht werden kann. Als Pferdebesitzer muss man viel Verantwortung für ein anderes Lebewesen übernehmen, auch in schlechten Zeiten dasein, dem Wetter trotzen und nicht zuletzt auch viel Zeit und Geld investieren. Gerade, wenn man noch nie ein eigenes Pferd hatte, bietet es sich an, vor dem Kauf eines Pferdes zunächst eine Reitbeteiligung zu suchen, mit der man ausprobieren kann, ob man wirklich ein Pferdebesitzer sein will. Denn nur einmal oder zweimal in der Woche Unterricht reiten ist nicht ansatzweise mit den Pflichten eines Pferdebesitzers zu vergleichen.

Wenn die Entscheidung feststeht ein Tier wie ein Classic Pony zu kaufen, ist die nächste wichtige Frage, was das Pferd können soll. Wer sportliche Ziele hat muss nach anderen Kriterien suchen als ein Freizeitreiter oder ein Kutschfahrer. Außerdem muss das Pferd auch zu dem Können seines Besitzers passen. Ein chronischer Bocker, Steiger oder einfach ein unerzogenes, „schwieriges“ Pferd gehört nicht in Anfängerhände. Ebenso wie ein durchschnittliches Wald- und Wiesenpferde nicht in die Hände eines Reiters gehört, der in der hohen Klasse starten will. Beim Pferdekauf ist es wichtig realistisch zu sein. Ein über- oder unterforderter Reiter ist nie gut für das Pferd. In dem einen Fall kann das Pferd machen was es will, was sehr gefährlich für Mensch und Tier werden kann. In dem anderen Fall spürt das Pferd, dass der Reiter mehr will und eventuell enttäuscht ist, dass der Vierbeiner dies nicht leisten kann, was dem Pferd gegenüber ebenfalls nicht fair ist.

Am besten ist es, wenn man sich einen erfahrenen Trainer oder Reiter zum Pferdekauf mitnimmt und ihn nach seiner Meinung befragt, und zwar nicht, ob er oder sie das Pferd gut findet, sondern ob das Pferd und der zukünftige Reiter zusammenpassen. Classic Ponys werden meist für Kinder gekauft, auch diese sollte wissen, dass ein eigenes Pferd mit viel Zeit und Verantwortung verbunden ist.

Inserat einstellen auf ehorses

Der Pferdekauf und –verkauf läuft heutzutage zu großen Teilen im Internet ab. Es gibt verschiedene Portale, auf denen Inserate eingestellt werden können. Bei ehorses profitieren Verkäufer von einem sehr großen Netzwerk, nicht umsonst gilt die Seite als größter Pferdemarkt Europas. Der große Erfahrungsschatz von ehorses ist auch bei der Erstellung der Anzeigen, dem Aufbau der Inserate und dem Kundenmanagement zu merken. Zwei Inserate pro Jahr sind komplett kostenlos. Dadurch können Privatverkäufer oder kleine Zuchtställe ohne zusätzliche Kosten Pferde inserieren. Ab dem dritten Pferd kostet eine Anzeige 19,99€. Um die Sichtbarkeit und damit die Verkaufschancen zu steigern, bietet ehorses vier Erweiterungspakete (Bronze, Silber, Gold, Platin). Darin enthalten sind unter anderem verbesserte Ansichten der eingestellten Bilder, prominente Platzierungen des Inserats oben auf der Seite oder gar auf der Startseite, Social Media und Newsletter Werbung usw.

Für kommerzielle Verkäufer, die viele Pferde im Jahr vermarkten, wurde ehorses Premium und die Erweiterung ehorses Premium Plus eingeführt. Mit diesen Tarifen können unbegrenzt viele Pferde eingestellt werden. Die Laufzeit der Inserate ist nicht begrenzt. Bei ehorses Premium werden alle Inserate automatisch mit dem Gold-Status versehen, bei ehorses Premium Plus sogar mit dem Platin-Status. Bei letzterem kommt außerdem ein kostenloser Einstellservice hinzu: Sie geben die Informationen, ehorses erstellt eine Anzeige.

Häufige Fragen

Hier beantworten wir Dir die häufigsten Fragen zur den Deutschen Classic Ponys.

Was kostet ein Classic Pony?

Der Preis für ein Classic Pony kann nicht pauschal genannt werden, da dieser sehr individuell ist und von den Merkmalen des speziellen Tiers abhängt.

Wie groß wird ein Classic Pony?

Classic Ponys werden bis zu circa 1,12m groß.

Wie alt wird ein Classic Pony ?

Durchschnittlich wird ein Classic Pony etwa 25 bis 30 Jahre alt.


Mehr über Deutsches Classic Pony erfahren im ehorses Magazin
i