Heute Neu: 300 | verkauft: 690
c
Inseratsbild
1 Video
+5 Bilder

NAIROBI DE MUZE

Inseratstyp: Deckhengste
Inserats-ID: 2460238
Einstelldatum: 18.03.2021
650 € (Decktaxe)
Merken
Drucken
r Beanstanden

Weitere Informationen



Das Belgische Warmblut ist eine sehr junge Pferderasse, die noch sehr spät mit Vollblütern, Hannoveranern, Hengsten aus Frankreich und Holsteinern veredelt wurde. Diese Einkreuzungen verliehen dem Belgischen Warmblut Ausdauer, Härte sowie ein gutes Springvermögen. Heutzutage werden die Belgischen W ... Mehr zur Pferderasse Belgisches Warmblut

NAIROBI DE MUZE


Belgisches Warmblut
Warmblut
Hengst
8 Jahre
168 cm
Schimmel
Springen

Beschreibung

Deutsch
  • Englisch
  • Polnisch
  • Niederländisch
  • Spanisch
  • Französisch
  • Deutsch
Als sein Name das erste Mal im Landgestüt fiel, wurden zahlreiche Springpferdezüchter unruhig. Teilnehmer der Olympischen Spiele, Weltmeister, Gewinner von Großen Preisen und Nationenpreisen finden sich auf der Vater- und   Mutterseite, einfach überall im Pedigree dieses Youngsters. Diese echte Blutalternative mit so international erfolgreichen Genen wurde anlässlich der Belgischen Körung in Lier entdeckt.

Sein Vater ist kein geringerer als Elvis ter Putte, der über die Blutkombination Diamant De Semilly – Darco – Quidam de Revel eigentlich schon alles vereint, was ein Züchterherz höherschlagen lässt. Ob die Munich Inddors, Valkenswaard, Zandhoven oder die FEI World Breeding Championship for Young Horses, Elvis ter Putte und seine ständige Reiterin Karline de Brabander sind auf diesem Parkett keine Fremden.

Angepaart wurde der Ausnahmesportler mit dem Blut eines vielleicht noch größeren Athleten. Vigo D´Arsouilles – Weltmeister 2010 mit Phillippe Lejeune ist Großvater zu Nairobi de Muze. Neben seiner fantastischen sportlichen Karriere schaut dieser Hengst bereits auf zahlreiche, ebenso sporterfolgreichen Nachkommen. Vagabond de la Pomme mit Penelope Leprevost, Fair Light van T Heike mit Edwaina Tops-Alexander oder Go Easy de Muze mit Darragh Kenny sind keine Unbekannten und ebenfalls bis S*****-Prüfungen erfolgreich unterwegs.

Doch damit nicht genug. Auch Nairobi de Muze´s Mutter Geneve de Muze ist in diesem Jahr wieder in den Turniersport eingestiegen. Mit Christophe de Brabander konnte sich die Stute auf Anhieb in 1,45 m-Springen auf internationalem Parkett behaupten.

Und auch seine Großmutter, die extrem typvolle Schimmelstute Nelke van het Waterschoot, war mit ihrer Reiterin Gudrun Patteet international erfolgreich bis 1,60 m-Springen.

Nairobi selbst kann mittlerweile selbst auf Platzierungen bis zur Klasse M** zurückschauen.

https://youtu.be/PsWJD4iIWv8
https://youtu.be/_WRWGs8nQWQ
https://youtu.be/QbfPVjhEACk
Dieser Text wurde automatisch übersetzt.
When his name first fell in the country stud, numerous show jumping horse breeders became restless. Participants of the Olympic Games, world champions, winners of Grand Prix and Nations prizes can be found on the father and mother side, just everywhere in the pedigree of this youngster. This real blood alternative with such internationally successful genes was discovered on the occasion of the Belgian Certification in Lier.

His father is no less than Elvis ter Putte, who, through the blood combination Diamant De Semilly – Darco – Quidam de Revel, actually unites everything that makes a breeder's heart beat faster. Whether the Munich Inddors, Valkenswaard, Zandhoven or the FEI World Breeding Championship for Young Horses, Elvis ter Putte and his permanent rider Karline de Brabander are no strangers on this stage.

The exceptional athlete was paired with the blood of an even bigger athlete. Vigo D'Arsouilles – World Champion 2010 with Phillippe Lejeune is grandfather to Nairobi de Muze. In addition to his fantastic sporting career, this stallion is already looking at numerous, equally successful offspring. Vagabond de la Pomme with Penelope Leprevost, Fair Light van T Heike with Edwaina Tops-Alexander or Go Easy de Muze with Darragh Kenny are no strangers and are also successful until S***** exams.

But that's not all. Nairobi de Muze's mother Geneve de Muze has also returned to tournament sports this year. With Christophe de Brabander, the mare was able to hold her own in 1.45 m jumping on the international stage.

And his grandmother, the extremely typical grey mare Nelke van het Waterschoot, was also internationally successful with her rider Gudrun Patteet up to 1.60 m jumping.

Nairobi itself can now look back on rankings up to the class M**.

https://youtu.be/PsWJD4iIWv8
https://youtu.be/_WRWGs8nQWQ
https://youtu.be/QbfPVjhEACk

Abstammung

Standort

29221 Celle
Deutschland

Anbieter

Niedersächsisches Landgestüt Celle
E
29221 Celle
Deutschland
Wir sprechen:
 
 
Schwerpunkte
Dressurpferde
Deckhengste
Fahrpferde
Freizeitpferde
Hunter
Springpferde
Vielseitigkeitspferde
Zuchtpferde
Schaupferde

Kontakt zum Anbieter aufnehmen

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden


Nachricht senden

Weitere Inserate des Anbieters

Senden via
9 n r
Niedersächsisches Landgestüt Celle
E
29221 Celle
Deutschland
i