Heute Neu: 331 | verkauft: 194
c
Inseratsbild
1 Video
+2 Bilder

CASALLCO

Inseratstyp: Deckhengst
Inserats-ID: 1111985
Einstelldatum: 28.01.2016
1.000 € (Decktaxe)
Deckstation Paul Schockemöhle
49439 Steinfeld (Oldenburg) Deutschland
9
+49 (0)5492960100
Merken
Drucken
r Beanstanden

Weitere Informationen



Der Holsteiner ist eine Pferderasse aus Schleswig-Holstein in Deutschland. Er ist eine der wichtigsten Pferderassen in der deutschen Warmblutzucht und dort nicht mehr wegzudenken. Im Mittelalter war der Holsteiner ein schweres Arbeitspferd, das bis zum Zweiten Weltkrieg auch als Kavalleriepferd und ... Mehr zur Pferderasse Holsteiner

Erste Nachkommen bereits international erfolgreich


Holsteiner
Warmblut
Hengst
10 Jahre
172 cm
Brauner
Decken
Springen
Zucht

Beschreibung

Deutsch
  • Polnisch
  • Englisch
  • Niederländisch
  • Spanisch
  • Französisch
  • Deutsch
Casallcos internationalen Parcourskarriere nimmt unter Philip Rüping immer mehr Fahrt auf: zweiter Platz im Großen Preis von Paderborn, vierter Platz im Großen Preis von Riesenbeck, siebter Platz im Großen Preis von Lastrup und dazu weitere Topplatzierungen in Parcours bis 1,45 Meter. Damit weist der Weg unseres OS-Reservesiegers, Ib-Hauptprämiensiegers, HLP-Idealspringers (dreimal die Traumnote 10) und Bundeschampionats-Qualifikanten klar in den absoluten Spitzensport. Genau wie der seiner Nachkommen, denen er als Rüstzeug sein schier grenzenloses Vermögen mitgibt. Sieben Söhne des Casallco wurden gekört, darunter der OS-Siegerhengst, HLP-Springsieger und in der internationalen Youngster-Tour erfolgreiche Cavoiro – H OLD/Tobias Meyer sowie die ebenfalls bereits international platzierten Caskkato TW/Scott Dollemore/GBR und Cajulio/Simon Nizri/MEX. In den Startlöchern stehen die Bundeschampionats-Qualifikanten Cancún/Richard Vogel, Casallbertin PS, Cash Blue PS und Cristo/Hergen Forkert sowie der Vize-Deister-Springchampion Cajulio. Die Casallco-Tochter St.Pr.St. Casalena avancierte zur zweiten Reservesiegerstute bei der Westfälischen Eliteschau. Auf dem 1c-Rang ebenfalls hoch bonitiert: Caramba.

Mit Casall, Contender, Carthago und Calypso II vereint Casallco die herausragenden Spitzen der Holsteiner Zucht in seinem Pedigree. Zudem ist er insgesamt viermal auf den Linienbegründer Cor de la Bryère ingezogen.

Der Vater Casall gehörte mit einem Preisgeld von rund 4,2 Millionen Euro zu den absoluten Top-Verdienern. Unter Rolf-Göran Bengtsson/SWE gewann der Sohn des großen Caretino die Global Champions Tour-Gesamtwertung, das Weltcup-Finale von Leipzig und EM-Teambronze. Vielfach ging er in den Topprüfungen in Konkurrenz zu seinen nicht minder erfolgreichen Nachkommen, die ihn 2015 erstmals unter die Top Ten der weltbesten Springvererber laut WBFSH katapultierten. Unter seinen über 80 gekörten Hengsten befinden sich die beiden Holsteiner Siegerhengste Cadilo und Casaltino sowie die Reservesieger Catch it und Cascadello I, von denen Letzterer zum Rekordpreis von 600.000 Euro versteigert wurde.

Die Mutter Zelda IV ist Vollschwester des international platzierten Chocoprince und Halbschwester zum Springpferde-WM-Finalisten Chasseur Ask Z (v. Casall).

Der Muttervater Contender zeugte zahlreiche international hoch erfolgreiche Springpferde. Deren Gewinngelder summierten sich alleine in Deutschland auf über elf Millionen Euro.

Die Großmutter Marli ist Vollschwester der gekörten Hengste Creve Coeur und Chippendale, der bis 1,40 Meter-Springen erfolgreich geht.

Carthago in dritter Generation nahm mit Jos Lansink/BEL an den Olympischen Spielen von Atlanta/USA und Sydney/AUS teil. Außerdem gewann er die Nationenpreise von Aachen, Rotterdam/NED und La Baule/FRA und gilt auch züchterisch als einer der einflussreichsten Söhne des Capitol I.

In vierter Generation taucht der prägende Contender-Vater Calypso II ein zweites Mal auf, gefolgt von dem ausstrahlungsstarken Vornholzer Ramiro-Sohn Rio Negro.

Casallco repräsentiert den Holsteiner Stamm 8798. Dieser ist ursprünglich hannover‘schen Ursprungs: aus ihm kommen auch die gekörten Hengste Hemmingway, Le Filou I und II und die international erfolgreichen Springpferde Charly Brown/Uwe Volmer bzw. Marc Bettinger sowie Quenaro.

OS Reservesieger - Ib-Hauptprämiensieger – internationaler Nachwuchsstar

Direkt zur Samenbestellung

Zugelassen für: Hannover, Holstein Global, Oldenburg, OS-International, Mecklenburg, Rheinland, süddt. Verbände, Westfalen, Zangersheide

Decktaxe:
€ 1000,- zzgl. 7 % Ust.

WFFS negativ

Abstammung

Standort

49439 Steinfeld (Oldenburg)
Deutschland

Anbieter

Deckstation Paul Schockemöhle
E
49439 Steinfeld (Oldenburg)
Deutschland
Homepage: schockemoehle

Nachkommen von CASALLCO


Kontakt zum Anbieter aufnehmen

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden


Nachricht senden

Weitere Inserate des Anbieters

Senden via
9 n r
Deckstation Paul Schockemöhle
E
49439 Steinfeld (Oldenburg)
Deutschland
i