Hundevermittlung
Heute Neu: 298 | verkauft: 159
c
Inseratsbild
1 Video
+6 Bilder

CASINO BERLIN

Inseratstyp: Deckhengst
Inserats-ID: 1550621
Einstelldatum: 27.11.2018
1.500 € (Decktaxe)
Merken
Drucken
Anzeige

Finanzierungsangebot



  Euro

  Monate

Weitere Informationen



Der Oldenburger ist eine Sportpferderasse, die aus Norddeutschland stammt. Oldenburger haben international schon viele Erfolge im Spring-, Dressur-, und Vielseitigkeitsreiten erreicht. Ursprünglich waren die Oldenburger schwere Arbeitspferde, doch im 19. Jahrhundert bestand eine stärkere Nachfrage n ...mehr

Casino Berlin- Der Überflieger


Oldenburger
Warmblut
Hengst
12 Jahre
173 cm
Schimmel
Springen
S-Platziert
Verband der Züchter des Oldenburger Pferdes e.V. (OL)

Beschreibung

Deutsch
  • Polnisch
  • Englisch
  • Niederländisch
  • Spanisch
  • Französisch
  • Deutsch
2019 überzeugte Casino Berlin OLD in zahlreichen schweren Springen. Er war unter anderem im Großen Preis von Kronenberg, im Championat von Nörten-Hardenberg sowie bei allen Auftritten beim Hamburger Derby platziert. Vorläufiges Saison-Highlight war der dritte Platz bei den Deutschen Meisterschaften in Balve. Casino Berlin OLD absolvierte erfolgreich seinen ersten CSIO5* Grand Prix über 1,60m beim CSI Twente. Auch beim CHIO in Aachen demonstrierte er seine Klasse und blieb im STWAG-Preis ohne Fehler. 
Im Jahr 2018 platzierte sich Casino Berlin OLD mehrfach in S***- Springen wie zum Beispiel in den Großen Preisen von Klein Roscharden und Isernhagen. Er beeindruckte im "Sires of the World" anlässlich der Weltmeisterschaften in Lanaken. Mit einer Nullfehlerrunde im Umlauf und im Stechen platzierte er sich an siebter Stelle. 
Casino Berlin wurde 2017 zum Oldenburger Hengst des Jahres (VTV-Hengst) gekürt. Er sammelte im selben Jahr Platzierungen in schweren Springen und startete erfolgreich in Großen Preisen auf 4*-Niveau.
Achtjährig bewies Casino Berlin erstmals in internationalen schweren Springen seine Klasse. Sein bisher größter Erfolg war der Reservesieg im Großen Preis des CSI Steinhagen.
2015 sammelte er erste Platzierungen in Springen der schweren Klasse, u. a. beim Youngster-Championat in Warendorf. 2014 qualifizierte er sich auf Anhieb für das Bundeschampionat der sechsjährigen Springpferde und platzierte sich hoch in M**-Springen. Mit Gerd wurde er Oldenburger Vize-Champion der sechsjährigen Springpferde im Rasteder Schlosspark. 2013 bekam er für seine tollen Runden im Springparcours Wertnoten bis 9,0 und qualifizierte sich für das Bundeschampionat. 2012 überzeugte er bei wenigen Turniereinsätzen mit vorderen Platzierungen in Springpferdeprüfungen.
2011 (als gerade Dreijähriger) absolvierte Casino Berlin erfolgreich seine Hengstleistungsprüfung in Redefin. Für sein Freispringen erhielt er eine 9,0, sein HLP-Zuchtwert Springen ist 129.  
Casino Berlin wurde anlässlich seiner Körung 2010 mit der 1e-Prämie ausgezeichnet. Im Folgejahr erhielt er die 1c-Hauptprämie für seinen besonders guten ersten Fohlenjahrgang.
Hendrik Sosath: "Wenn ich Casino Berlin reite, werde ich immer wieder angesprochen, dass er ein Pferd für die 'ganz große Tour' sei. Alle sind von seinem Sprungvermögen begeistert. Er scheint sich selbst bei Großen Preisen nicht anstrengen zu müssen. Ich freue mich, so ein Ausnahmepferd reiten zu dürfen. Wir haben ihn langsam aufgebaut - das zahlt sich nun aus. Wir wachsen immer besser zusammen und steigern uns jedes Jahr. 
Im Umgang ist er immer anständig, aber ein 'Chef' und bei der täglichen Arbeit stets motiviert."

Abstammung
Sein Vater Caspar (Eurocommerce Berlin) zählt zu den erfolgreichsten Springhengsten der jüngeren Vergangenheit. Unter Gerco Schröder gehörte der heutige Spitzenbeschäler zur siegreichen Mannschaftsequipe der Europa- und Weltmeisterschaften von Mannheim (2007) und Aachen (2008) und war Sieger zahlreicher großer Preise.
Casino Berlin's Mutter Landora von Landor S war selbst mehrfach siegreich in Springpferdeprüfungen. Neben Casino Berlin brachte sie auch den gekörten Hengst Casirus von Casiro. Die Großmutter Carola ist Vollschwester zum international S-erfolgreichen Carlos (Evelyne Blaton/BEL und Guy Thomas/NZ) und Halbschwester zu Jackie Brown, die mit Meredith Michaels-Beerbaum bereits 8-jährig in S*****-Springen platziert war.
Casino Berlin's Mutterstamm der Blankenese entspringen mehrere hocherfolgreiche Springpferde, für Furore sorgte zum Beispiel die Vizeeuropameisterin der Jungen Reiter 1999 und 2000 Angelique von Zeus (Mario Stevens).
Zu den weiteren erfolgreichen Ahnen der Familie zählen neben Banda de Hus von Argentinus, international in S-Springen erfolgreich (Kevin Staut/FR), auch Blueberry Hill von Barley Hill xx (1993 unter Bettina Hoy Bundeschampion der Geländepferde und anschließend siegreich bis Prix St. Georg) und Rubinrot von Rubinstein (2002 Bronze-Medaillengewinner der WM der Jungen Dressurpferde und 2003 Sieger des Schwedischen Championats, anschließend erfolgreich bis zur schweren Klasse).
Weitere zahlreiche S-erfolgreiche Springpferde sind u.a. Conners von Corlando sowie Bianco und Zarin, beide von Zeus. Zu den S-erfolgreichen Dressurpferden der Familie gehören außerdem Wellcome von Worldman sowie Indonese und Indra M, beide von Inschallah AA.

Abstammung

Standort

27809 Lemwerder
Deutschland

Anbieter

Gerd Sosath
E
27809 Lemwerder
Deutschland
Homepage: sosath

Nachkommen von CASINO BERLIN


Kontakt zum Anbieter aufnehmen

* Pflichtfeld


Nachricht senden

Weitere Inserate des Anbieters

Senden via
9 n r
Gerd Sosath
E
27809 Lemwerder
Deutschland
i