Heute Neu: 241 | verkauft: 666
c
CASTINO Holsteiner Hengst Brauner
1 Video
+7 Bilder

CASTINO

Inseratstyp: Deckhengste
Inserats-ID: 2767306
Einstelldatum: 01.10.2021
Inseratsaufrufe: 1142
Inserat gemerkt: 9
1.000 € (Decktaxe)
Merken
Drucken
r Beanstanden

Weitere Informationen



Der Holsteiner ist eine Pferderasse aus Schleswig-Holstein in Deutschland. Er ist eine der wichtigsten Pferderassen in der deutschen Warmblutzucht und dort nicht mehr wegzudenken. Im Mittelalter war der Holsteiner ein schweres Arbeitspferd, das bis zum Zweiten Weltkrieg auch als Kavalleriepferd und ... Mehr zur Pferderasse Holsteiner

Springpferdevererber erster Güte


Holsteiner
Warmblut
Hengst
15 Jahre
169 cm
Brauner
Springen

Beschreibung

Deutsch
  • Italienisch
  • Polnisch
  • Schwedisch
  • Englisch
  • Niederländisch
  • Spanisch
  • Französisch
  • Deutsch
  • Russisch
Bereits auf der Holsteiner Körung wurde Castino viel Positives attestiert: „Bedeutender Hengst, der auf Anhieb als typvoller Sportler überzeugen kann. Exterieur ohne Fehl und Tadel, ausdrucksstarkes Gesicht, moderner Habitus.“

Aktuell präsentiert Castino sportliche Erfolge in der Klasse S, darunter mehrere internationale Platzierungen auf Turnieren wie Verden International und auf dem Chiemsee Pferdefestival. Auf züchterischer Bühne setzt Castino sich mit fünf gekörten Söhnen, davon drei Prämienhengste sowie über 70, teilweise bis international zur Kl. S sporterfolgreichen Nachkommen, eindrucksvoll in Szene.

Bereits vierjährig ließ sich Castino als haushoher Sieger des traditionellen Dobrock Springpferdechampionats feiern. Fünfjährig gelang ihm mühelos die Qualifikation zum Bundeschampionat. Bei seiner 70-Tage-HLP siegte Castino im Springindex souverän mit 133,44 Punkten und wurde mit 124,70 Punkten Vierter in der Gesamtwertung hinter Hengsten wie Fürstenball und Bentley. Sein Frei- und Parcoursspringen wurde dort mit jeweils 10,0 bewertet, für Charakter und Leistungsbereitschaft erhielt er die 9,0 und für seine Springanlage 9,58.

Castinos Fohlenjahrgänge überzeugen durch Sportivität, ein Höchstmaß an Elastizität, viel Ebenmaß im Körperbau und hervorragendes Springvermögen. Ein Musterbeispiel für ein sich gut bewegendes und extrem vermögendes Springpferd brachte Castino aus einer Calido-Mutter: Comerade wurde 2014 auf der Oldenburger Körung in Vechta als Prämienhengst für stolze 135.000 € verkauft. Castinos Nachkommen zeichnen sich besonders durch ein hohes Maß an Rittigkeit, fantastische Übersicht sowie eine enorme Parcoursintelligenz aus. Durch Castinos sichere Vererbung von Bewegungsstärke und hohen Rittigkeitswerten, feiern einige seiner Nachkommen sogar Siege in Dressur- und Vielseitigkeitsprüfungen.

Vater Cassini II blickt auf eine Erfolgsbilanz mit einer Nachkommen-Lebensgewinnsumme von knapp 1,9 Mio. Euro, 44 gekörten Söhnen und etlichen Staatsprämienstuten. Er vereint die Erfolgsgene des mehrfachen Olympioniken-Lieferanten Capitol I mit Caletto II.

Muttervater Caretino ist mit seinen Nachkommen sechsfacher Gewinnsummen-Millionär. Sein Sohn Casall wird sowohl züchterisch als auch aufgrund seiner über alle Maßen erfolgreichen sportlichen Karriere unter Rolf-Göran Bengtsson als einer der besten Holsteiner aller Zeiten gefeiert.

Auch die mütterliche Abstammung von Castino hat es in sich: Mutter O-Caretina erhielt in ihrer SLP die Traumnote 10,0 fürs Springen, Vollbruder Carino qualifizierte sich 2008 für das Weltcup-Finale, Vollbruder Canzero wurde gekört und hat Erfolge in Springpferdeprüfungen bis Klasse M. Der Holsteiner Stamm 5951 ist ein Garant für erfolgreiche Sportpferde und brachte Hengste wie Moltke und Quadrigo.

Castino ist reinerbig dunkel.

WFFS-Test: negativ (KEIN Anlageträger)

Erfolge:
2021:

7. Platz Large Tour (1,40 m), CSI* Global Tour Hamburg
5. Platz Finale Large Tour (1,40 m), CSI* Global Jumping Berlin
7. Platz S*-Springen (1,40 m), Scharnebeck
10. Platz S*-Springen (1,40 m), Neu-Benthen
2020:

4. Platz S*-Springen (1,40 m), Harsum Hüddesum
13. Platz S*-Springen (1,40 m), Nienburg
2019:
6. Platz internationales 1,40 m-Springen (S*), Verden
8. Platz internationales 1,40 m-Springen (S*), Verden
M**-platziert 2. Wertungsprüfung Landesmeisterschaften Berlin-Brandenburg, Neustadt-Dosse
2018:
3. Platz Large Tour, 1,35 m, internationales Chiemsee Pferdefestival
internationale S*-Platzierung in Verden
mehrere vordere Platzierungen in M**-Springen
2013 - 2017:
fünf gekörte Söhne, davon zwei Prämienhengste
mehrere Elite-Auktionspferde auf der Hannoveraner Auktion in Verden
Siegreich und mehrfach platziert in Springprüfungen der Kl. M
2011 - 2012:
mehrfach siegreich und hoch platziert in Springpferdeprüfungen der Kl. L und M
2010:
Championatssieger zu Dobrock
2009:
70-Tage-Test Schlieckau: Springsieger mit einem Index von 133,40 Punkten, und Einzelnoten wie 9,58 für die Springanlage, 10,0 für das Parcoursspringen und jeweils 9,0 für Leistungsbereitschaft und Charakter

Zugelassen für:
Holstein, Hannover, Oldenburg International (OS), Westfalen, Rheinland, Polen, Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz-Saar, Sachsen-Thüringen

Besamungstaxe 250,- € + 750,- € Trächtigkeitstaxe (Stichtag 1.10.)

Abstammung

Standort

14542 Werder
Deutschland


Anbieter

Gestüt Bonhomme GmbH Co KG
E
14542 Werder (Havel)
Deutschland
Schwerpunkte
Dressurpferde
Freizeitpferde
Hunter
Springpferde
Vielseitigkeitspferde
Zuchtpferde

Nachkommen von CASTINO


Kontakt zum Anbieter aufnehmen

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden


Nachricht senden

Weitere Inserate des Anbieters

Senden via
9 n r
Gestüt Bonhomme GmbH Co KG
E
14542 Werder (Havel)
Deutschland
i