Heute Neu: 307 | verkauft: 709
c
Inseratsbild
1 Video
+3 Bilder

DIATHLETICO

Inseratstyp: Deckhengste
Inserats-ID: 2458420
Einstelldatum: 17.03.2021
642 € (Decktaxe)
Merken
Drucken
r Beanstanden

Weitere Informationen



Eine der wichtigsten Warmblutrassen der deutschen Zucht ist der Hannoveraner. Seine Entstehung reicht bis zur Gründung des Landgestütes Celle in Niedersachsen 1735 zurück. Als Zuchtgrundlage dienten Holsteiner, doch auch das Englische Vollblut war von großer Bedeutung, er verlieh dem Hannoveraner ... Mehr zur Pferderasse Hannoveraner

DIATHLETICO


Hannoveraner
Warmblut
Hengst
5 Jahre
173 cm
Rappe
Springen

Beschreibung

Deutsch
  • Englisch
  • Polnisch
  • Niederländisch
  • Spanisch
  • Französisch
  • Deutsch
Diacontinus – Escudo I – Athletico, so lautet das Pedigree des langbeinigen Rappen.

Im Mai 2016 ist er bei Wilfried Griesbach in Neustadt zur Welt gekommen und verbrachte seine darauffolgenden Jugendjahre im Hengstaufzuchtgestüt in Hunnesrück. 2019 wurde er dem Hannoveraner Verband zur Körung vorgestellt und erhielt das Urteil: gekört!

Schonend ausgebildet schnupperte er in diesem Jahr erste Turnierluft und konnte auf Anhieb überzeugen. Siege und Platzierungen, dem Alter entsprechend gehen in dieser kurzen Saison auf das Konto dieses modernen Hengstes und seines ständigen Reiters Daniel Neiss. Auch auf dem abschließenden Hannoveraner Championat konnte dieses Paar noch einmal voll überzeugen und sicherte sich sowohl in der Einlaufprüfung, als auch im Finale zwei Platzierungen unter den besten 5 Sportpferden bei den 4-jährigen.

Diathletico entspringt dem Stutenstamm der Nermela, der bereits „Wilbert Bo“ (Watermill Rolex xx/Woodstock) hervorbrachte. Internationale Siege und Platzierungen bis hin zum 3. Platz im Nationenpreis für Vielseitigkeit von Le Pin unter Pauline Knorr, gehen auf sein Konto.

Seine Mutter „Emma“ brachte mit Stolzenberg den S* siegreichen „Smarty“.

Diathletico´s Großmutter „St.Pr.St. Akelei“ bekam in ihrer Stutenleistungsprüfung gleich zweimal die „10“ und gab diese Veranlagung auch sicher an ihre Nachkommen weiter. Mit dem Hengst Landclassic brachte sie „La Campo“, der unter Marcus Ehning international erfolgreich lief. Mit Escudo I (Vollbruder zur Mutter von Diathletico) brachte sie den unter Dieter Smitz in S** erfolgreichen „Estico“. Mit As di Villagana den unter Sebastian Adams in S** international erfolgreichen „Al Campo“ und mit Stakkato brachte sie „Skally G“, die unter Hilke Stampel Siege und Platzierungen bis zur Klasse S** einholen konnte.
Dieser Text wurde automatisch übersetzt.
Diacontinus - Escudo I - Athletico, that's the pedigree of the long-legged rapping.

In May 2016 he was born with Wilfried Griesbach in Neustadt and spent his next youth years in the stallion breeding stud in Hunnesrück. In 2019, it was presented to the Hanoverian Association for certification and received the verdict:

Gently trained, he sniffed the first tournament air this year and was able to convince right away. Victories and placings, according to age, are the account of this modern stallion and his permanent rider Daniel Neiss in this short season. Also at the final Hannover championship this pair was able to convince once again and secured two places in the top 5 sports horses in the 4-year-olds both in the eneeral test and in the final.

Diathletico originates from the mare tribe of the Nermela, which already produced "Wilbert Bo" (Watermill Rolex xx/Woodstock). International victories and placings up to 3rd place in the Nations Prize for Versatility of Le Pin under Pauline Knorr, go to his account.

His mother "Emma" brought with Stolzenberg the S* victorious "Smarty".

Diathletico's grandmother "St.Pr.St. Akelei" got the "10" twice in her mare performance test and passed this predisposition safely to her offspring. With the stallion Landclassic she brought "La Campo", which ran internationally under Marcus Ehning. With Escudo I (full brother to the mother of Diathletico) she brought the successful "Estico" under Dieter Smitz in S**. With As di Villagana the internationally successful "Al Campo" under Sebastian Adams in S** and with Stakkato she brought "Skally G", who under Hilke Stampel could catch victories and placings up to the class S**.

Abstammung

Standort

29221 Celle
Deutschland

Anbieter

Niedersächsisches Landgestüt Celle
E
29221 Celle
Deutschland
Wir sprechen:
 
 
Schwerpunkte
Dressurpferde
Deckhengste
Fahrpferde
Freizeitpferde
Hunter
Springpferde
Vielseitigkeitspferde
Zuchtpferde
Schaupferde

Kontakt zum Anbieter aufnehmen

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden


Nachricht senden

Weitere Inserate des Anbieters

Senden via
9 n r
Niedersächsisches Landgestüt Celle
E
29221 Celle
Deutschland
i