Heute Neu: 304 | verkauft: 727
c
Holsteiner Hengst Fuchs
1 Video
+1 Bilder

Conditus besticht durch brillianten Typ, viel Noblesse und Charme

Inseratstyp: Deckhengste
Inserats-ID: 2677591
Einstelldatum: 12.08.2021
Inseratsaufrufe: 718
Inserat gemerkt: 8
860 € (Decktaxe)
Hengststation Maas J. Hell
25365 Klein Offenseth-Sparrieshoop Deutschland
9
Telefonnummer anzeigen
 
Merken
Drucken
r Beanstanden

Weitere Informationen



Der Holsteiner ist eine Pferderasse aus Schleswig-Holstein in Deutschland. Er ist eine der wichtigsten Pferderassen in der deutschen Warmblutzucht und dort nicht mehr wegzudenken. Im Mittelalter war der Holsteiner ein schweres Arbeitspferd, das bis zum Zweiten Weltkrieg auch als Kavalleriepferd und ... Mehr zur Pferderasse Holsteiner

Conditus besticht durch brillianten Typ, viel Noblesse und Charme


Holsteiner
Warmblut
Hengst
9 Jahre
170 cm
Fuchs
Springen
Verband der Züchter des Holsteiner Pferdes

Beschreibung

Deutsch
  • Italienisch
  • Polnisch
  • Schwedisch
  • Englisch
  • nl-BE
  • Spanisch
  • Französisch
  • Deutsch
  • Russisch
Wer von „kompletten Pferden“ spricht, der muss diesen Prämienhengst der Holsteiner Hauptkörung 2014 meinen: Conditus besticht durch brillianten Typ, viel Noblesse und Charme, drei herausragende Grundgangarten bei hervorzuhebendem Schritt, ein hohes Maß an Körperelastizität und leicht-füßiges, vermögendes Springen bei optimaler Beintechnik und Bascule. Der Vater Casall zählt mit Rolf-Göran Bengtsson (SWE) zu einer festen Größe im internationalen Springsport, so gewann er zahlreiche Große Preise und Weltcup-Springen, war erfolgreich bei Olympiaden, Weltmeisterschaften und Europameisterschaften. Die Mutter Penelope I (v. Contender) brachte bereits den in Dänemark erfolgreichen Vererber Ci Ci Senjor (v. Cassini I). Mehrere Geschwister zu Penelope I (z.B. Carelino v. Caretano Z) und Himalaja v. Lord (z.B. Cronstein v. Candillo und Triton´s Zazu v. Corrado I) laufen in Deutschland sowie den USA erfolgreich in schweren Springprüfungen. Auch die Urgroßmutter Blinke (v. Landgraf I) lieferte mehrere erfolgreiche Springpferde der Kl. S, sowie einen gekörten Sohn. In dritter, vierter und fünfter Generation stehen mit Lord, Landgraf I sowie Cor de la Bryère A.N. ausnahmslos Vererber-Legenden der Holsteiner Zucht. Conditus vertritt den Stamm 5421, der 33 gekörte Hengste, u. a. Cantares, Don Bosco, Quebec, Ramiros Bube, Ramiros Son I u. II und den hannoverschen Körsieger 2000, Don Crusador, hervorbrachte. In der Veranlagungsprüfung in Schliekau schloß Conditus als einer der Besten mit den Noten in Springveranlagung 9,0 und in Dressur mit 8,16 ab. 2019 siegte und platzierte sich Conditus in mehreren internationalen S-Springen. Im Jahre 2020 wurden zwei Sühne von Conditus gekört: Candit und Cantares.

Zugelassen für Holstein, Oldenburg International und Hannover, weitere Verbände auf Anfrage.
Dieser Text wurde automatisch übersetzt.
Chiunque parli di "cavalli completi" deve significare questo stallone premium della licenza principale Holstein 2014: Conditus impressiona con un tipo brillante, molta nobiltà e fascino, tre eccezionali passeggiate di base con un passo da enfatizzare, un alto grado di elasticità corporea e un salto leggero e ricco con tecnica delle gambe e bascule ottimali. Con Rolf-Göran Bengtsson (SWE), suo padre Casall è un appuntamento fisso nel salto ostacoli internazionale, vincendo numerosi Gran Premi e Mondiali, e ha avuto successo alle Olimpiadi, ai Campionati del Mondo e ai Campionati Europei. La madre Penelope I (contro Contender) portò già il successo in Danimarca vererber Ci Ci Senjor (v. Cassini I). Diversi fratelli di Penelope I (e.B. Carelino contro Caretano Z) e Himalayas v. Lord (e.B. Cronstein contro Candillo e Zazu contro Corrado I di Triton) corrono con successo in Germania e negli Stati Uniti in difficili competizioni di salto. Anche la bisnonna Blinke (v. Landgraf I) fornò diversi cavalli da salto di successo della Kl. Nella terza, quarta e quinta generazione, Lord, il Langravio I e il Cor de la Bryère A.N. sono senza eccezione leggende del herver dell'allevamento holstein. Conditus rappresenta la tribù 5421, che produsse 33 stalloni autorizzati, tra cui Cantares, Don Bosco, Quebec, Ramiros Bube, Ramiros Son I e II e l'hannoveriano Körsieger 2000, Don Crusador. Nel test di valutazione a Schliekau, Conditus ha finito come uno dei migliori con i voti nel salto 9.0 e nel dressage con 8.16. Nel 2019, Conditus ha vinto e piazzato in diversi S-jump internazionali. Nel 2020, due espiazioni di Conditus sono state concesse in licenza: Candit e Cantares.

Approvato su richiesta per Holstein, Oldenburg International e Hannover, altre associazioni.

Abstammung

Anbieter

Hengststation Maas J. Hell
E
25365 Klein Offenseth-Sparrieshoop
Deutschland

Kontakt zum Anbieter aufnehmen

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden


Nachricht senden

Weitere Inserate des Anbieters

Senden via
9 n r
Hengststation Maas J. Hell
E
25365 Klein Offenseth-Sparrieshoop
Deutschland
i