Hundevermittlung
Heute Neu: 342 | verkauft: 259
c
k
20 Treffer

Bandagen Pferd

Ihr Kleinanzeigenmarkt rund ums Pferd
Jetzt kostenlos inserieren! y Los geht's


Nie wieder Pferdeinserate verpassen!
Mit Ihrem persönlichen eMail-Suchauftrag informieren wir Sie regelmäßig über neue Pferdeinserate die Ihren Suchkriterien entsprechen.
H
Sortieren nach
Datum absteigend b
eDatum absteigendbDatum aufsteigendePreis aufsteigendbPreis absteigend
Basis-Inserate
Inserat merken
Eskadron Bandagen Bandagen und Unterlagen
DE-58579
Schalksmühle
12,00 €
Inserat merken
Inserat merken
Inserat merken
Bandgierunterlagen mit Klett Bandagen und Unterlagen, Neu
DE-42929
Wermelskirchen
15,00 € VB
Inserat merken
Inserat merken
Dunkelblaue Ponybandagen Bandagen und Unterlagen
DE-37075
Göttingen
7,00 € VB
Inserat merken
Rote Bandagen Pony Bandagen und Unterlagen
DE-37075
Göttingen
10,00 € VB
Inserat merken
4x pinke Bandagen Bandagen und Unterlagen
DE-37075
Göttingen
12,00 € VB
Inserat merken
Inserat merken
Inserat merken
Inserat merken
Schwarze Bandagen Bandagen und Unterlagen, Gebraucht
DE-61118
Bad Vilbel
5,00 € VB
Inserat merken
Inserat merken
Inserat merken
Inserat merken
Inserat merken
Inserat merken
Gefunden werden, statt selber suchen
Mit Ihrem persönlichen Pferdegesuch zum Traumpferd.
Gesuch aufgeben
Finden lassen
  • j beschreiben Sie sich und Ihre Wünsche
  • j erhalten Sie Angebote direkt von geprüften Verkäufern
  • j sofort online, Laufzeit 90 Tage
nur 14,99 € 0,00 €
Jetzt Gesuch aufgeben
H
Für das Pferd (1494)
Gesundheit, Zubehör und Pflege (21)
Halfter und Stricke (48)
Knotenhalfter (12) Halfter (32) Stricke und Anbinder (3)
Beinschutz und Hufschutz (86) Pferdedecken (80)
Ekzemerdecken (1) Ungefütterte Outdoordecken (1) Magnetfelddecke (5) Winterdecken (7) Abschwitzdecken (28) Ausreitdecken (2) Fliegendecken (2) Outdoordecken (11) Stalldecke (2) Führmaschinendecken (1) Deckenzubehör (4) Regendecken (12) Weidedecken (1) Halsteile (1)
Trensen (45) Hilfszügel (18) Gebisse (31) Sporen (1)
Sättel (798) Sattelzubehör (44)
Sattelschoner (4) Sattelcaddy (1) Sattelpad (2) Steigbügelriemen (1) Steigbügel (4) Sattelgurte (31)
Sattelunterlagen (169) Gerten und Peitschen (3) Longierbedarf (11) Fliegenschutz (30) Westernzubehör (12) Fohlen (3) Pferdepflege (15) Pferdeputzzeug (9) Sonstiges (70)
Für den Reiter (408) Rund um den Stall (327) Stall frei (398) Kutschen und Fahrzeuge (255) Ausbildung (251) Stellenanzeigen (203) Reiterferien (47) Weitere Tiere (17) Hunde

Fakten über Bandagen

Bandagen sind ein beliebter Beinschutz und schützen die empfindlichen Pferdebeine vor Verletzungen. Pferdebeine sind besonders zu schützen, da sich dort empfindliche Sehnen befinden, die den richtigen Bewegungsablauf des Pferdes garantieren. Bandagen werden im normalen Training genutzt. Vor allem in der Dressur nutzen viele Reiter Bandagen, da diese schicker aussehen als Gamaschen und als guter Streifschutz dienen. Da Bandagen nur bis zum Fesselgelenk reichen, nutzen die meisten Reiter nutzen zusätzlich noch Hufglocken um die Ballen und Hufeisen der Pferde zu schützen. Bandagen können auch für den Transport angelegt werden oder in der Box das Pferdebein wärmen. Meistens werden zu dem Bandagierunterlagen genutzt. Diese polstern noch einmal zusätzlich und wirken wärmend. Damit Bandagen richtig sitzen, ist auch die Länge von Bedeutung. Es gibt Pony, Warmblut und Kaltblut Bandagen.

Verschiedene Arten von Bandagen

Es gibt verschiedene Materialien aus denen Bandagen bestehen können. Am beliebtesten ist die Fleecebandage, da diese das Pferdebein besonders gut wärmt und Stoßabsorbierend wirkt. Außerdem sind Fleecebandagen einfacher anzulegen, da sie sich nicht zu fest ziehen können.

Auch viel genutzt wird die Baumwollbandage. Baumwolle ist etwas dünner als Fleece und ist außerdem elastischer. Durch die höhere Elastizität lassen sich Baumwollbandagen enger wickeln und sollten daher mit Vorsicht angelegt werden.

Des Weiteren gibt es Elastikbandagen, diese sind jedoch nur noch wenig erhältlich. Der sehr elastische Stoff, legt sich sehr eng ans Pferdebein und ist daher sehr schwer korrekt anzulegen.

Bandagen gibt es nicht nur in unterschiedlichen Materialien, sondern auch in unterschiedlichen Farben. So findet man immer die passende Farbe zur Schabracke oder Satteldecke.

Beliebte Farben von Bandagen sind:

Bandagen mit schönen Farben gibt es von Marken wie:

Bandagen dem Pferd anlegen

Damit Bandagen optimal am Bein halten und nicht nach unten rutschen, bedarf es einiger Übung. Als erstes müssen die Bandagen vorher korrekt aufgewickelt worden sein. Dazu ist es am einfachsten das Ende der Bandage an einem Gitter oder ähnlichem festzuknoten, um dann die Bandage unter Zug aufzuwickeln. Begonnen wird in der Mitte des Röhrbeins, unterhalb des Vorder- beziehungsweise Hinterfußwurzelgelenks. Dann wird zunächst nach unten zum Fesselgelenk gewickelt. Es ist wichtig, dass das Fesselgelenk gut geschützt ist, aber man sollte aufpassen, dass die Bandage nicht zu tief in der Fesselbeuge liegt. Das stört das Pferd später beim Abhufen. Dann wird nach oben gewickelt und mit dem Klettverschluss ordentlich verschlossen. Die Bandage sollte immer straff aber nicht zu eng gewickelt werden. Man kann die Bandage zusätzlich mit einem sogenannten Bandagenhalter sichern. Denn sollte sich eine Bandage während des Reitens öffnen, kann dies für das Pferd gefährlich werden. Das Pferd könnte sich in ihnen verfangen und stolpern.

Bandagen nach dem Reiten abnehmen

Nach dem Reiten sollten sie Bandagen wieder abgenommen werden, damit sich nicht zu viel Hitze darunter bilden kann. Dann können die Bandagen wieder aufgewickelt werden. Man sollte jedoch darauf achten, dass diese nicht nass sind. Die meisten Bandagen kann man in der Waschmaschine waschen, wenn sie beim Reiten dreckig geworden sind.

i