Heute Neu: 469 | verkauft: 771
c
KWPN Hengst Schimmel
1 Video

Cordess - der Athlet

Inseratstyp: Deckhengste
Inserats-ID: 2676012
Einstelldatum: 11.08.2021
Inseratsaufrufe: 711
Inserat gemerkt: 5
1.200 € (Decktaxe)
Merken
Drucken
r Beanstanden

Weitere Informationen



KWPN ist eine Abkürzung für das Stammbuch des Niederländischen Warmbluts: „Koninklijke Warmbloed Paardenstamboek Nederland“. Die Stutenlinien dieser Rasse gehen meist auf die heimischen, schweren Rassen Gelderländer oder Groninger zurück. Die Hengste werden nach wie vor häufig aus anderen Warmblutzu ... Mehr zur Pferderasse KWPN

Cordess - der Athlet


KWPN
Warmblut
Hengst
15 Jahre
169 cm
Schimmel
Springen
Koninklijk Warmbloed Paardenstamboek Nederland

Beschreibung

Deutsch
  • Niederländisch
  • Italienisch
  • Polnisch
  • Schwedisch
  • Englisch
  • Spanisch
  • Französisch
  • Deutsch
  • Russisch
Es gibt nicht viele Hengste, die Eigenleistung und Vererbungsstärke so meisterhaft vereinen wie Cordess. In den schwersten Parcours der Welt zu Hause, gibt der populäre Clinton-Sohn seine Qualitäten auch an seine Söhne und Töchter weiter, die mittlerweile ebenfalls in Prüfungen bis zur schweren Klasse glänzen. Kurzum: Cordess ist ein Erfolgsgarant.

Ob Hongkong, Paris, Estoril oder Shanghai: Cordess sammelte bereits unzählige Erfolge bis zum internationalen Fünf-Sterne-Niveau und gewann unter anderem den Großen Preis in Braunschweig. Unter seinen Reitern Christian Kukuk und Philipp Weishaupt präsentierte er sich stets mit großer Übersicht im Parcours, unbedingtem Leistungswillen und schier endlosem Springvermögen.

Genetisch eng verwandt mit Legenden-Vererber Cornet Obolensky, führt Cordess mit Clinton und Heartbreaker das Blut zweier bewährter Leistungsträger. Sein Oldenburger Mutterstamm 86 brachte nicht nur zahlreiche überragende Springpferde hervor, sondern auch Dressur-Star Totilas. Cordess‘ Nachkommen zeigen sich modern, sportlich aufgemacht mit wunderschönen Gesichtern und überzeugen schon jetzt durch zahlreiche Erfolge von der Bundeschampionats-Qualifikation bis zur schweren Klasse. Bislang wurden vier Söhne des Cordess gekört – darunter auch der 2. Reservesieger der Westfalen-Körung 2018.

Eigenleistung:
Parcours-Heros von Ausnahmegüte, mit herausragender Abstammung und Eigenleistung. Cordess war über Jahre mit Philipp Weishaupt und Christian Kukuk international auf 5-Sterne-Niveau erfolgreich, u. a. in Berlin, Offenburg, Nörten-Hardenberg, Kiel, Hongkong, Monte Carlo, Paris und Estoril sowie bei der Global Champions Tour in Shanghai. 2017 gewann er u. a. den Großen Preis von Braunschweig.

Abstammung:
Der Holsteiner Vater Clinton gehörte unter seinem Ausbilder Dirk Demeersman/BEL zu den weltbesten Springpferden. 2005 musste sich das Paar knapp geschlagen mit Platz zwei im Großen Preis von Aachen zufrieden geben. Zuvor belegten beide 2004 bei den Olympischen Spielen in Athen/GRE Rang vier und sicherten sich 2003 den Sieg im Großen Preis von Lummen/BEL, Platz zwei im Nationenpreis von Aachen, Rang drei im Weltcup-Springen von Mechelen/BEL und Silber in der Belgischen Meisterschaft.

Die Mutter Usminka, die als Keur-, Preferent- und Prestatie-Stute eingetragen ist, brachte den gekörten Hengst Lochnagar (v. Hugo) und die Stute Bruminka (v. Nimmerdor), aus der der gekörte und international erfolgreiche Iowa (v. Achill-Libero H)/Emma Wester/SWE stammt.

Die Bruminka-Tochter Feminka (v. Voltaire) ist Mutter des gekörten Hengstes Olympic W (v. Libero H) und Großmutter des gekörten Try Time (v. Numero Uno).

Der Muttervater Heartbreaker ging mit Peter Geerink/NED in Weltcup-Prüfungen erfolgreich, belegte Rang vier im Großen Preis von Aachen und avancierte in Zwolle/NED zum „Best Stallion“. Gleiches gilt für den in dritter Gernation folgenden als Preferent-Hengst ausgezeichneten Holsteiner Burggraaf, der großen Einfluß auf die niederländische Zucht nahm. Er war international erfolgreich unter Roelof Bril, u. a 1991 Sieger im Mächtigkeitsspringen über 2,10 Meter in Brabant.

Cordess‘ Ururgoßmutter Viola B ist eine ganz besondere Stute. Aus der mit den Prädikaten Model, Preferent und Prestatie ausstaffierten Farn-Camillus-Tochter resultieren der gekörte Hengst Topas (v. Marco Polo), die Stute Zyminka (v. Abgar xx), die ihrerseits Mutter des gekörten Jodokus (v. Ramiro) wurde, und die Stute Ominka (v. Uppercut), aus der der gekörte Vindicator (v. Amour) stammt. Interessant ist, dass Jodokus und Topas Vater bzw. Muttervater des Spring-Team-Welt- und Europameisters, EM-Einzel-Dritten und Weltcup-Dritten Okidoki/Albert Zoer/NED sind, der damit zweifach auf Viola B ingezogen ist. Auch der Dressur-Wunderhengst Totilas, 2009 mit einem Rekordergebnis Niederländischer Dressurmeister und mit Weltrekord-Ergebnis Team-Europameister und Kür-Einzel-Europameister, führt die Stute Viola B als Ururgroßmutter im Pedigree. Totilas Urgroßmutter Wominka, die außerdem den gekörten Hengst Racketeer (v. Ramiro) brachte, und die Cordess Urgroßmutter Usminka sind Vollschwestern. Beide stammen vom renngeprüften und mit dem begehrten Preferent-Titel ausstaffierten Vollblüter Pericles xx ab.

Cordess vertritt den Original-Oldenburger Mutterstamm 86/Freiminka (v. Godin), aus der u.a. die international erfolgreichen Springpferde Marius/Caroline Bradley/GBR, seines Zeichens Vater von John Whitakers Wunderschimmel Milton, Palermo/Johan Heins/NED, Warrant/Chris Kappler/USA, Ego/Walter Gabathuler/SUI und Limminka/Alison Firestone/USA hervorgegangen sind.

Nachkommen:
Die Nachkommen des Cordess zeichnen sich durch moderne Typausprägung, herrliche Gesichter, Langbeinigkeit und großzügige Galoppade aus. Unter dem Sattel bestätigten sie die hohen Erwartungen. Sie qualifizierten sich zum Bundeschampionat und konnten bereits in Springprüfungen bis Klasse S überzeugen. Bisher lieferte Cordess vier gekörte Söhne, darunter in Continent den zweiten Reservesieger der Westfalen-Körung 2018, ferner Cognito, Come to Alice und Cordessio
Dieser Text wurde automatisch übersetzt.
Er zijn niet veel hengsten die zelfprestatie en eretrouw zo meesterlijk combineren als Cordess. Thuis in de moeilijkste cursussen ter wereld geeft de populaire Clinton-zoon zijn kwaliteiten ook door aan zijn zonen en dochters, die nu ook schitteren in examens tot aan de moeilijke klasse. Kortom: Cordess is een garantie voor succes.

Of het nu Hong Kong, Parijs, Estoril of Shanghai is: Cordess heeft al talloze successen behaald tot het internationale vijfsterrenniveau en won onder andere de Grand Prix in Braunschweig. Onder zijn ruiters Christian Kukuk en Philipp Weishaupt presenteerde hij zich altijd met een geweldig overzicht op het parcours, onvoorwaardelijke wil om te presteren en bijna eindeloos springvermogen.

Genetisch nauw verwant aan legendeherder Cornet Obolensky, leidt Cordess met Clinton en Heartbreaker het bloed van twee bewezen artiesten. Zijn Oldenburgse moederstam 86 produceerde niet alleen tal van uitstekende springpaarden, maar ook dressuurster Totilas. Cordess' nazaten zijn modern, sportief met mooie gezichten en overtuigen al met tal van successen van de Bundeschampionat-kwalificatie tot de zware klasse. Tot nu toe hebben vier zonen van de Cordess een licentie gekregen , waaronder de 2e reservewinnaar van de Westfalen-Körung 2018.

Eigen bijdrage:
Cursushelden van uitzonderlijke kwaliteit, met uitstekende afkomst en persoonlijke prestatie. Cordess was jarenlang internationaal succesvol met Philipp Weishaupt en Christian Kukuk op 5-sterren niveau, onder andere in Berlijn, Offenburg, Nörten-Hardenberg, Kiel, Hong Kong, Monte Carlo, Parijs en Estoril en op de Global Champions Tour in Shanghai. In 2017 won hij onder meer de Grote Prijs van Braunschweig.

Afdaling:
Holsteins vader Clinton was een van 's werelds beste springpaarden onder zijn instructeur Dirk Demeersman/BEL. In 2005 moest het tweetal genoegen nemen met de tweede plaats in de Grote Prijs van Aken. Eerder eindigden beiden als vierde op de Olympische Spelen van Athene/GRE in 2004 en behaalden ze de overwinning in de Grote Prijs van Lummen/BEL in 2003, de tweede plaats in de Nations Cup van Aken, de derde plaats in het wereldbekerspringen van Mechelen/BEL en zilver in het Belgisch Kampioenschap.

De moeder Usminka, die geregistreerd staat als Keur, Preferent en Prestatie merrie, bracht de gelicentieerde hengst Lochnagar (v. Hugo) en de merrie Bruminka (v. Nimmerdor), waaruit de gelicentieerde en internationaal succesvolle Iowa (v. Achill-Libero H)/Emma Wester/SWE afkomstig is.

De Bruminka-dochter Feminka (v. Voltaire) is de moeder van de gelicentieerde hengst Olympic W (v. Libero H) en grootmoeder van de gelicentieerde Try Time (v. Numero Uno).

De moedervader Heartbreaker was succesvol met Peter Geerink/NED in wereldbekerwedstrijden, werd vierde in de Grote Prijs van Aken en schoof op naar "Beste Hengst" in Zwolle/NED. Hetzelfde geldt voor de Holsteiner Burggraaf, die in de derde gernatie werd onderscheiden als Preferent-hengst, die een grote invloed had op de Nederlandse fokkerij. Hij was internationaal succesvol onder Roelof Bril, onder meer in 1991 winnaar in het powerjumpen over 2.10 meter in Brabant.

Cordess' oermoeder Viola B is een heel bijzondere merrie. Van de Fern-Camillus dochter uitgerust met de predicaten Model, Preferent en Prestatie resultaat de gelicentieerde hengst Topas (v. Marco Polo), de merrie Zyminka (v. Abgar xx), die op zijn beurt moeder werd van de gelicentieerde Jodokus (v. Ramiro), en de merrie Ominka (v. Uppercut), waaruit de gelicentieerde Vindicator (v. Amour) afkomstig is. Het is interessant dat Jodokus en Topaz vader en moedervader zijn van het Jumping Team World en Europees Kampioen, EK individueel derde en Wereldbeker derde Okidoki/Albert Zoer/NED, die dus twee keer op Viola B is geschoven. Ook de dressuur wonderhengst Totilas, 2009 met een record resultaat Nederlands dressuurkampioen en met wereldrecord resultaat team Europees kampioen en vrije slag individueel Europees kampioen, leidt de merrie Viola B als overgrootmoeder in pedigree. Totila's overgrootmoeder Wominka, die ook de gediplomeerde hengst Racketeer (v. Ramiro) meebracht, en de Cordess overgrootmoeder Usminka zijn volle zussen. Beide stammen af van de geteste race en uitgerust met de felbegeerde Preferent-titel volbloed Pericles xx.

Cordess vertegenwoordigt de originele Oldenburgse moederstam 86/Freiminka (v. Godin), waaruit de internationaal succesvolle springpaarden Marius/Caroline Bradley/GBR, vader van John Whitaker's wunderschimmel Milton, Palermo/Johan Heins/NED, Warrant/Chris Kappler/USA, Ego/Walter Gabathuler/SUI en Limminka/Alison Firestone/USA zijn voortgekomen.

Nakomelingen:
De afstammelingen van de Cordess worden gekenmerkt door modern type, mooie gezichten, langbenigheid en royale galop. Onder het zadel bevestigden ze de hoge verwachtingen. Ze kwalificeerden zich voor het Bundeschampionat en wisten al te overtuigen in springwedstrijden tot klasse S. Tot nu toe heeft Cordess vier gelicentieerde zonen geleverd, waaronder de tweede reservewinnaar van de Westfalen-Körung 2018 in Continent, evenals Cognito, Come to Alice en Cordessio

Abstammung

Standort

52385 Nideggen
Deutschland


Anbieter

Hengststation Gut Neuenhof KG
E
52385 Nideggen
Deutschland
Wir sprechen:
 
 

Kontakt zum Anbieter aufnehmen

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden


Nachricht senden

Weitere Inserate des Anbieters

Senden via
9 n r
Hengststation Gut Neuenhof KG
E
52385 Nideggen
Deutschland
i