Hundemarkt
Heute Neu: 261 | verkauft: 211
c
k
Image American Saddlebred kaufen und verkaufen

American Saddlebred kaufen und verkaufen

Es zählt zu den schönsten Pferderassen der Welt, das American Saddlebred. Zwar sind die eleganten, ausgesprochen menschenbezogenen, lernwilligen und freundliche Tiere vor allem als Showpferde bekannt, sie ausschließlich darauf zu beschränken wäre jedoch falsch. Dank ihrer feinen Charakterzüge eignen sie sich ebenso als ideale Freizeitpartner. Ob bei einer gemütlichen Geländerunde, beim anspruchsvollen Hobbyreiten oder als Turnierpartner, die Pferde mit edlem Erscheinungsbild ist vielseitig einsetzbar.

Mehr lesen b
5 Treffer
American Saddlebred
H
Suche anpassen Suche speichern
Suche speichern


Nie wieder Pferdeinserate verpassen!
Mit Ihrem persönlichen eMail-Suchauftrag informieren wir Sie regelmäßig über neue Pferdeinserate die Ihren Suchkriterien entsprechen.
H
Sortieren nach
Datum absteigend b
eDatum absteigendbDatum aufsteigendePreis aufsteigendbPreis absteigendeRasse aufsteigendbRasse absteigendeAlter aufsteigendbAlter absteigendeStockmaß aufsteigendbStockmaß absteigend
Basis-Inserate
American Saddlebred, Hengst, 2 Jahre, 160 cm, Palomino Eleganter und aufgeschlossener Goldjunge
V: MY AMERICAN WINGED HEAVEN'S MOTION | MV: CALLAWAY'S MARDI GRASS
Dressur - Freizeit - Vielseitigkeit - Gang
DE-58566
Kierspe
Preiskategorie 10.000 € bis 15.000 €
Inserat merken
American Saddlebred, Hengst, 1 Jahr, 160 cm, Rotfuchs Lebenslustiger Jungspund mit viel Grips und Geschick
V: MY AMERICAN WINGED HEAVEN'S MOTION | MV: LOWLAND'S TAP-DANCE
Gang - Dressur - Vielseitigkeit - Working Equitation
DE-58566
Kierspe
Preiskategorie 5.000 € bis 10.000 €
Inserat merken
American Saddlebred, Stute, 1 Jahr, 160 cm, Fuchs Highlight - Ihr Name ist Programm!
V: MY AMERICAN WINGED HEAVEN'S MOTION | MV: PARADYM
Gang - Dressur - Vielseitigkeit - Working Equitation
DE-58566
Kierspe
Preiskategorie 5.000 € bis 10.000 €
Inserat merken
American Saddlebred, Wallach, 11 Jahre, 162 cm, Fuchs Charmantes Gangpferd sucht neues zu Hause!
V: GLASS OF GOLD
Freizeit - Dressur - Gang - Working Equitation
DE-53945
Blankenheim
12.000 € VB
Inserat merken
American Saddlebred, Stute, 5 Jahre, 160 cm, Brauner Tolle fünfjährige ASH- Stute
V: FINAL EXPLOSION | MV: BLACKIE´S RISING STAR
Freizeit
DE-76530
Baden-Baden
8.500 € VB
Inserat merken
Gefunden werden, statt selber suchen
Mit Ihrem persönlichen Pferdegesuch zum Traumpferd.
Gesuch aufgeben
Finden lassen
  • j beschreiben Sie sich und Ihre Wünsche
  • j erhalten Sie Angebote direkt von geprüften Verkäufern
  • j sofort online, Laufzeit 90 Tage
nur 14,99 € 0,00 €
Jetzt Gesuch aufgeben
H



1.
2.
3.
Warmblut (5)

Mehrfachauswahl
Deutschland (5)

Mehrfachauswahl
inkl. Zubehör (1)

geländesicher (2)

Allrounder (2)

Viergänger (3)

halfterführig (2)

direkt vom Züchter (1)

inkl. Equidenpass (1)

ekzemfrei (1)

Basisanbieter (5)

Suche weiter eingrenzen
mit Video (1)

Auktionspferde ausblenden (5)

Herkunft und Zuchtgeschichte des American Saddlebreds

Das American Saddlebred ist eine amerikanische Pferderasse, welche von den Pferden abstammt, die die Siedler zu Kolonialszeiten mit nach Amerika brachten. Die frühen Vorfahren wurden zum einen mit Vollblütern, zum anderen mit Morgan-Pferden gekreuzt, wodurch eine Veredelung der Tiere herbeigeführt wurde. Weiterhin wurde das Blut durch die Einkreuzung von Gangpferden, wie den Galloways, aufgefrischt wodurch die Veranlagung der ungewöhnlichen und erweiterten Gangarten herbeigeführt wurde. Die Rasse ist noch recht jung und wurde erst im Jahr 1980 offiziell anerkannt. Nur ein Jahr später gründete sich der erste amerikanische Zuchtverband des American Saddlebred. Das Hauptzuchtgebiet verteilt sich auch heute noch vor allem auf Amerika, Kanada sowie Südafrika.

American Saddlebred - Besonderheiten

Lernwille gepaart mit Ehrgeiz und einem freundlichen, menschenbezogenen Charakter zeichnen das American Saddlebred aus. Es versucht seinem Reiter zu gefallen und seinen Anforderungen zu erfüllen. In der Bewegung wirken die Pferde sehr schwung- und temperamentvoll, wobei ihre Bewegungsabläufe beinahe mühelos erscheinen. Dank ihrer Lernbereitschaft eignen sich die Pferde nicht nur als Freizeitpartner. Sie können darüber hinaus auch im leistungsorientierten Pferdesport Fuß fassen. Sowohl bei Distanzritten, in der Vielseitigkeit, aber auch im Spring- und Dressursport lassen sich mit dem Ameerican Saddlebred gute Erfolge erzielen.

Eine weitere Besonderheit der Pferde ist ihr eindrucksvolles Talent für die verschiedenen Gänge. Neben den drei Grundgangarten Schritt, Trab und Galopp haben die edlen Pferde außerdem die Veranlagung zum Tölt im Viertakt. Durch die weitere Einkreuzung der Gangpferde verfügen sie zudem über einen weiteren fünften Gang.

Doch nicht nur ihren besonderen Gängen verdankt die Pferderasse großer Beliebtheit, vor allem durch ihr edles Erscheinungsbild ziehen die Tiere alle Aufmerksamkeit auf sich: Kleine Ohren münden in einen großen trockenen Kopf. Der Hals ist hoch aufgesetzt, lang und weist eine starke Aufrichtung aus, wodurch ein besonders edles Erscheinungsbild hervorgerufen wird. Die Schulter ist lang und schräg, die Brust dagegen ist breit angesetzt. Der gut ausgeprägte Widerrist ist gut ausgeprägt und liegt höher als die Kruppe, welche im Vergleich zum kräftigen Rücken, eher kurz und gerade gehalten ist. Charakteristisch ist für die Pferderasse ist die besonders hohe Haltung des langen Schweifes. Diese kommt jedoch nicht von ungefähr. Um diese außergewöhnliche Haltung zu erzeugen, werden den Tieren, welche in Shows auftreten die Muskeln an der Unterseite der Schweifrüber durchtrennt. Dies hat zur Folge, dass die Tiere bemüht sind ihren Schweif besonders hoch zu tragen. Um zu verhindern, dass die Muskeln wieder zusammenwachsen, wird den Pferden eine Art Manschette um die Schweifrübe geschnallt. Dieses Verfahren ist jedoch höchst umstritten und in Europa größtenteils verboten.

Ähnlich spektakulär wie die Schweifhaltung ist auch die besonders hohe Beinaktion. Die Beine sind gut bemuskelt, während die Fesseln lang und elastisch sind. Die spektakuläre Beinarbeit wird durch die häufig lang belassenen Zehen verstärkt. Das Stockmaß des American Saddlebred beträgt zwischen 151 Zentimeter und 163 Zentimeter. Die Tiere können in allen Farben vorkommen, am häufigsten sind sie jedoch als Fuchs oder Braune vertreten.

Bekannte American Saddlebred

Zwischen 1920 und 1960 erfreute sich die Pferderasse großer Beliebtheit in Film und Fernsehen und ließ sich in zahlreichen Hollywood Streifen finden. In Klassikern wie beispielsweise in „Vom Winde verweht“ ist eine Großzahl an American Saddlebreds sehen. Ebenso besetzt die Rasse in den Pferdefilmen Flicka und Giant wichtige Rollen. Das darüber hinaus wohl bekannteste American Saddlebred ist der Filmhengst „Black Beauty“.

i