Hundevermittlung
Heute Neu: 192 | verkauft: 111
c
k
Image Berber kaufen und verkaufen

Berber kaufen und verkaufen

Berber gehören zu den ältesten Pferderassen des Mittelmeerraums. Ihr Ursprung liegt in Nordafrika und bis in das zweite Jahrhundert vor Christus zurück zuführen. Die Berber stehen in enger Verwandtschaft zu den Iberischen Pferderassen wie zum Beispiel dem Andalusier. Iberer und Berber sind genetisch sehr eng miteinander Verwandt. Außerdem gehörten Berber neben den Iberern zu den ersten Pferden die zur Zeit der Eroberungen mit nach Amerika verfrachtet wurden. Deswegen bilden sie den Grundstock der amerikanischen Pferderassen. Zur Zeit der Renaissance erfreute sich Berber großer Beliebtheit. Aufgrund der der Entfernung zu Europa war es jedoch nur den europäischen Adelshäusern vorbehalten sie zu importieren.

Mehr lesen b
5 Treffer
Berber
H


Nie wieder Pferdeinserate verpassen!
Mit Ihrem persönlichen eMail-Suchauftrag informieren wir Sie regelmäßig über neue Pferdeinserate die Ihren Suchkriterien entsprechen.
H
Sortieren nach
Datum absteigend b
eDatum absteigendbDatum aufsteigendePreis aufsteigendbPreis absteigendeRasse aufsteigendbRasse absteigendeAlter aufsteigendbAlter absteigendeStockmaß aufsteigendbStockmaß absteigend
Basis-Inserate
Berber, Stute, 6 Jahre, 152 cm, Falbe Typvolle Berberstute mit bequemen Gängen zu verkaufen
V: HECLAIR D`ABREMORT (BERBER) | MV: JIHAL
Western - Freizeit - Zucht
DE-45657
Recklinghausen
VB 10.900 €
Inserat merken
Berber, Stute, 12 Jahre, 158 cm, Schimmel Reinrassige Berber Stute - FreizeitpferdFreizeit
DE-55425
Waldalgesheim
Preiskategorie
2.500 € bis 5.000 €
Inserat merken
Berber, Stute, 10 Jahre, 158 cm, Apfelschimmel
V: QUALB H LIB (DZ)
Distanz - Dressur
BE-8210
Zedelgem
Preiskategorie
5.000 € bis 10.000 €
Inserat merken
Berber, Wallach, 9 Jahre, 152 cm, Schimmel Berberwallach - Ideales Pferd für ambitionierten Freizeitreiter
V: PIER EL MARSA | MV: LAHJDAR
Freizeit - Dressur - Western - Distanz
FR-21380
Savigny le Sec
5.500 €
Inserat merken
Berber, Hengst, 2 Jahre, 155 cm, Palomino Solide Berber-Prinzessin, ausdrucksstark und bewegungsfreudig
V: REBEH AL MANSOUR | MV: CHEIK
Working Equitation - Freizeit - Distanz - Barock
BE-4834
Membach
Preiskategorie
5.000 € bis 10.000 €
Inserat merken
Gefunden werden, statt selber suchen
Mit Ihrem persönlichen Pferdegesuch zum Traumpferd.
Gesuch aufgeben
Finden lassen
  • j beschreiben Sie sich und Ihre Wünsche
  • j erhalten Sie Angebote direkt von geprüften Verkäufern
  • j sofort online, Laufzeit 90 Tage
nur 14,99 € 0,00 €
Jetzt Gesuch aufgeben
H



1.
2.
3.
Warmblut (5)

Mehrfachauswahl
Belgien (2)

Deutschland (2)

Frankreich (1)

Mehrfachauswahl
therap. Zwecke (1)

für Anfänger (1)

angeritten (1)

longiert (3)

Schutzvertrag (2)

inkl. Zubehör (1)

Bodenarbeit (3)

geländesicher (2)

Allrounder (3)

verladefromm (3)

Turniererfahrung (1)

halfterführig (1)

Barhufer (1)

schmiedefromm (3)

für Kinder geeignet (1)

direkt vom Züchter (1)

inkl. Equidenpass (2)

ekzemfrei (1)

Basisanbieter (5)

Suche weiter eingrenzen
mit Video (1)

Mwst. ausweisbar (2)

Auktionspferde ausblenden (5)

Berber - Temperamentvoll und leistungsstark

Aufgrund ihres starken und temperamentvollen Charakters sind sie sehr leistungsbereit und zäh. Außerdem sind sie sehr ausdauernd und waren deswegen als Arbeits- und Reitpferd sehr beliebt. Über kurze Strecken überzeugen sie mit ausgeprägter Schnelligkeit. Aus diesem Grund wurden sie schon frühzeitig zur Veredlung von Englischen Vollblütern eingesetzt. Seine positiven Eigenschaften machten ihn auch stets als Kriegspferd interessant. Die Berber zeichnen sich nämlich neben ihre Robustheit durch ihre Treue zu ihrem Reiter aus. Besonders während der französischen Kolonialisierung Nordafrikas benutze die Kavallerie die einheimischen Pferd. Das führte zum einen zu großen Verlusten der Bestände und zum anderen zu einer Vermischung mit anderen Pferderassen, um dem Bedarf an Kavalleriepferde zu erfüllen.

Die Geschichte der Berber

Obwohl seit 1948 für den Berber ein eigenes Zuchtbuch eingeführt wurde, ist die Population der reinen Berber sehr gering und wird auf circa 2500 weltweit geschätzt. Im Jahr 1988 wurde eigens ein Verband gegründet, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Zucht des reinen Berbers zu erhalten, damit sich die Population dieser Pferderasse wieder erholt. Besonders in den Ursprungsländern wurde dieses Bestreben unterstützt. In Nordafrika werden sie auch heute noch als Reitpferde eingesetzt. In den den unterschiedlichen Regionen findet traditionell der Volkssport Fantasia mit Berbern statt. Durch ihren barocken Körperbau eignen sie sich auch für die hohe Schule.

i