Heute Neu: 279 | verkauft: 627
c
k

Schweike kaufen und verkaufen

Mehr lesen b
0 Treffer
Schweike
H
Suche speichern


Nie wieder Pferdeinserate verpassen!
Mit Ihrem persönlichen eMail-Suchauftrag informieren wir Sie regelmäßig über neue Pferdeinserate die Ihren Suchkriterien entsprechen.
H
Sortieren nach
Datum absteigend b
eDatum absteigendbDatum aufsteigendePreis aufsteigendbPreis absteigendeRasse aufsteigendbRasse absteigendeAlter aufsteigendbAlter absteigendeStockmaß aufsteigendbStockmaß absteigend
s Nichts gefunden? Jetzt Suche speichern!
Speichern Sie die Suche und wir senden Ihnen eine Email, sobald wir etwas für Sie finden.
Suche speichern
Gefunden werden, statt selber suchen
Mit Ihrem persönlichen Pferdegesuch zum Traumpferd.
Gesuch aufgeben
Finden lassen
  • j beschreiben Sie sich und Ihre Wünsche
  • j erhalten Sie Angebote direkt von geprüften Verkäufern
  • j sofort online, Laufzeit 90 Tage
nur 19,99 € 14,99 €
Jetzt Gesuch aufgeben
H



Schweike (0)

Mehrfachauswahl
Suche weiter eingrenzen

Die Pferderasse Schweike passt vor allem zu Freizeitreitern. Das Kleinpferd ist besonders ruhig, ausgeglichen und folgsam.

Schweike kaufen und verkaufen bei ehorses

Auf schnellstem Weg die Pferderasse Schweike kaufen oder verkaufen geht auf der digitalen Plattform für Pferde - ehorses. Die Filterfunktionen bringen Überblick und eine einfache Handhabung in das tägliche Geschäft rundum den Pferdekauf und -verkauf im Internet. Um alle notwendigen Informationen in Erfahrung zu bringen, müssen Interessenten nicht mehr machen, als die Anzeigen genau lesen und die Angaben zu Ort, Postleitzahl und Bundesland erfassen. Der Steckbrief zum Wunschpferd umfasst Alter, Geschlecht, Stockmaß, Ausbildungsstand, Farbe und Preis.

Schweike im Steckbrief

Bei der Pferderasse Schweike handelt es sich um einen russischen Klepper, oder auch Innudisches Pony genannt. In diesem Zusammenhang wird die Bezeichnung Klepper für kleine, kräftige und besonders ausdauernde Reit- und Zugpferde verwendet. Das Schweike Pferd stammt von Pferden dieses Schlags ab. Daher gehört es zu einer der ältesten Ponyrassen in Osteuropa.

Viele der litauischen Ponys und Kleinpferde leben in Belarus, der Ukraine und auch in den anderen Baltischen Staaten Estland und Lettland. Sie werden auch unter der Bezeichnung Panjepferde zusammengefasst. Zeitlich geht die Abstammung des Litauische Kleppers bis in das 16. Jahrhundert zurück, der die Wildpferderasse Panstocaican (Wildnisbrauner) zugeordnet ist.

In den nördlichen Teilen wurde schon früh die Pferdezucht von Kleinpferden betrieben. Die robusten Vierbeiner konnten sich aber nicht nur als Arbeitspferde bewähren. In alten Dokumenten zu Kriegszeiten wird auch ihre Schnelligkeit und Tapferkeit hervorgehoben.

Aufgrund der heimatlichen Bedingungen und ihres Ursprungs hat sich der heutige Schweike zu einem robusten, genügsamen, leistungsbereiten und ausdauernden Pferd entwickelt. Die Rasse entstand allerdings erst im 20. Jahrhundert. Eingekreuzt wurden über die Zeit unterschiedliche Warmblutrassen, arabische Vollblüter und andere heimische Pferderassen. Auf diese Weise wurde aus der Rasse Schweike nicht nur ein kräftiges, sondern auch ein vielseitig einsetzbares Pferd. Es werden der leichte und der schwere Typ unterschieden. Die Rasse zählt zu den Vorfahren der Trakehner.

Eignung der Pferderasse Schweike

In Osteuropa wurden Kleinpferde und Ponys schon immer als Arbeitspferde für die Landwirtschaft eingesetzt. Die Eigenschaften machen den kleinen, aber kräftigen Vierbeiner ideal dafür. Die hohe Leistungsbereitschaft bei gleichzeitiger Genügsam- und Bescheidenheit machten die Tiere deshalb wertvoll für die Landbevölkerung. Das Arbeits-, Lasten- und Zugpferd ist auch als ideal Reitpferd geeignet. Das Kleinpferd erreicht ein Stockmaß von höchstens 155 cm und kann gut von Kindern oder kleineren Erwachsenen geritten werden.

Aussehen und Erscheinungsbild der Pferderasse

Der mittelgroße Kopf fällt durch seine kleinen Ohren und der geraden Nasenlinie auf. Der Hals ist gut aufgesetzt. Der weitere Körperbau zeigt schräge Schultern und eine tief liegende Brust. Der Rücken ist mittellang, die Kruppe abfallend. Das Pferd trägt seinen Schweif tief. Das Langhaar ist dicht. Bis auf Schecken sind alle Farben vertreten.

Charakter der Rasse Schweike

Der Schweike ist ein Pferd ruhiger und ausgeglichener Natur. Pferdehalter und Freunde der Vierbeiner dürfen sich auf ein gut umgängliches Pferd freuen, wenn sie einen Schweiken kaufen wollen. Auch mit anderen Kleinpferden oder Ponys kommt das Tier gut zurecht, da es sich generell gutmütig und freundlich zeigt. Dem Menschen gegenüber verhält sich die Pferderasse gehorsam und geduldig. Von diesen Eigenschaften lässt sich nur profitieren. Der Schweike ist leicht zu reiten. Dabei zeigt es, wie so manch andere Ponys, keine zwischenzeitliche Sturheit.

Schweike kaufen und verkaufen - Das ist zu beachten

Wer ein Schweike Pferd kaufen will, kann das Pferd sowohl als Arbeits- oder Reitpferd nutzen. Im Gegensatz zu anderen Ponys und Kleinpferden ist es nicht für Leistungen in Dressur oder Springen bekannt. Welche Eignung das Pferd mitbringt, ist der Verkaufsanzeige zu entnehmen. Das Pferd kann nur das, wofür es auch ausgebildet worden ist.

Als Erstpferd für Kinder oder kleinere Erwachsene sollte die tatsächliche Eignung mit dem geplanten Anschaffungszweck übereinstimmen. Für das typische Freizeitreiten ist der Schweike aber ohne Probleme einsetzbar. Weil sich das Pferd gehorsam und folgsam verhält, kommen auch Anfänger mit dem Tier zurecht.

Der Preis für einen Schweiken setzt sich zusammen aus den Faktoren Alter, Ausbildung und Abstammung. Daneben müssen Interessenten auch mit anderen, dauernden Kosten für die Pferdehaltung rechnen. Egal ob Pferdebox oder Offenstall: Monatliche Mietkosten fallen an. Dazu kommen im Kern Fütterungskosten, Equipment und eventuell Reitstunden dazu. Die private Haltung ist günstiger.

Inserat einstellen auf ehorses

Sie haben ein (Schweike) Pferd zu verkaufen und wollen die führende Plattform in Europa nutzen? Dann sind Sie bei ehorses genau richtig. Bis zu zwei Inserate sind pro Jahr kostenlos. Jede Anzeige kann einzeln gepusht werden, indem Sie eine von fünf Zusatzoptionen auswählen.

Für Viel-Verkäufer gibt es außerdem die Möglichkeit, ehorses Premium oder ehorses Premium Plus zu buchen. Damit können unbegrenzt viele Pferde eingestellt werden. Die Inserate haben eine unbegrenzte Laufzeit und müssen nicht immer wieder verlängert werden. Bei ehorses Premium Plus steht Ihnen außerdem die Möglichkeit zur Verfügung, den kostenlosen Einstellservice zu nutzen.

Häufige Fragen

Was kostet ein Schweike?

Die Preise variieren. Für Fohlen bewegen sich die Preiskategorien im unteren vierstelligen Bereich.

Wie groß ist ein Schweike?

Die Pferderasse Schweike erreicht ein Stockmaß von höchstens 155 cm.

Wie alt wird ein Schweike?

Die Lebenserwartung des Kleinpferdes liegt zwischen 25 und 35 Jahren.


Mehr über das Schweike Pferd erfahren im ehorses Magazin
i