Hundemarkt
Heute Neu: 304 | verkauft: 194
c
k
Image Schweike kaufen und verkaufen

Schweike kaufen und verkaufen

Der Schweike hat seinen Ursprung im heutigen Polen (damals Ostpreußen). Vorfahre der Pferderasse Schweike ist der osteuropäische, in seiner Urform mittlerweile ausgestorbene Tarpan. Der Name bedeutet übersetzt widerstandsfähig und robust. Aufgrund dieser Charaktereigenschaften wurde es in der Zeit der Kreuzzüge von den Rittern als Lastentier eingesetzt, woraufhin es ab dem 14. Jahrhundert vom Deutschen Ritterorden sogar in Reinform gezüchtet wurde. In dieser Form gibt es die Rasse allerdings heute nicht mehr, sondern nur noch in Mischformen.

Mehr lesen b
0 Treffer
Schweike
H


Nie wieder Pferdeinserate verpassen!
Mit Ihrem persönlichen eMail-Suchauftrag informieren wir Sie regelmäßig über neue Pferdeinserate die Ihren Suchkriterien entsprechen.
H
Sortieren nach
Datum absteigend b
eDatum absteigendbDatum aufsteigendePreis aufsteigendbPreis absteigendeRasse aufsteigendbRasse absteigendeAlter aufsteigendbAlter absteigendeStockmaß aufsteigendbStockmaß absteigend
s Nichts gefunden? Jetzt Suche speichern!
Speichern Sie die Suche und wir senden Ihnen eine Email, sobald wir etwas für Sie finden.
Gefunden werden, statt selber suchen
Mit Ihrem persönlichen Pferdegesuch zum Traumpferd.
Gesuch aufgeben
Finden lassen
  • j beschreiben Sie sich und Ihre Wünsche
  • j erhalten Sie Angebote direkt von geprüften Verkäufern
  • j sofort online, Laufzeit 90 Tage
nur 14,99 € 0,00 €
Jetzt Gesuch aufgeben
H



1.
2.
3.
Suche weiter eingrenzen

Schweike - Freundliche Kleinpferde

Pferde, die dem Schweike ähneln, sind vor allem zäh und leistungswillig, zugleich aber auch freundlich und gutmütig. Diese Charaktereigenschaften hängen mit ihrer Geschichte zusammen, denn sie wurden früher überwiegend für schwere Arbeit eingesetzt und als Lastentiere genutzt. Heute gibt es allerdings nur noch sehr wenige Schweiken, die meisten werden zur Weiterentwicklung von unterschiedlichen Klepperrassen verwendet.

Exterieur von Schweiken

Mit einer Widerristhöhe zwischen 135 bis 150 Zentimetern gehört die Pferderasse Schweike zu den Kleinpferden. Charakteristisch ist in erster Linie das Fell: Denn die Pferde sind ähnlich grau gefärbt wie der Tarpan und besitzt ebenfalls einen Aalstrich. Oftmals haben sie sogar Zebrastreifen an den Beinen.

i