Heute Neu: 410 | verkauft: 517
c

Erfolgreiche Pferdezucht

Jetzt Zuchtpferde entdecken oder anbieten

Deckhengste
Deckhengste
Fohlen
Fohlen
Zuchtstuten
Zuchtstuten
Deckhengste
Jährlinge

Ihr Zuchtportal im Internet

Jetzt Pferd inserieren
Alle 20 Minuten wird ein Pferd über ehorses verkauft!
Aktuelle Fohlen
Alle Fohlen anzeigen
Aktuelle Zuchtstuten
Alle Zuchtstuten anzeigen
Aktuelle Deckhengste
Alle Deckhengste anzeigen
Diese Züchter vertrauen bereits auf ehorses

„Wir suchen für unsere Nachzucht ein passendes Zuhause! ehorses ist hierbei ein guter Partner.“

Hof Kleemeyer

„ehorses bietet uns als Pferdezucht- und Aufzucht Betrieb neben unserer Internetseite eine ideale Plattform für den Pferdeverkauf.“

Hof Brüning

"ehorses ist für uns die mit Abstand effizienteste Plattform für erfolgreiche Pferdevermarktung."

Hof Thelker
Kundenmanagement
Sie haben Fragen rund um das Thema Pferdezucht?
"Unsere Zuchtexpertin hilft Ihnen gerne weiter!"
Katja Möllerherm
Kundenmanagement
Sie brauchen Unterstützung beim Inserieren?

Nutzen Sie unser Einstellformular und wir inserieren ihr Pferd für Sie!

zum Einstellservice

Grundlegendes zur Pferdezucht

Als Pferdezucht versteht man die geplante Anpaarung von Pferden mit dem Ziel, bestimmte Rassemerkmale zu erhalten bzw. zu verbessern. Damit einher geht auch die Verbesserung der Gesundheit, sowie des Leistungsvermögens, z.B. der Rittigkeit. Dieses Zuchtziel formuliert je nach Rasse andere Eigenschaften, die die Zuchtpferde aufweisen sollten. Kriterien für ein solches Zuchtziel müssen objektiv und genau feststellbar, erblich bedingt und von wirtschaftlicher Bedeutung sein. Die Grundlagen des Zuchtziels bilden die Basis für die Exterieurbeurteilung und der Leistungsprüfung.

Ein Zuchtverband ist eine nach dem deutschen Tierschutzrecht anerkannte Zuchtorganisation. Jeder Zuchtverband ist vom Staat anerkannt und gibt die Richtlinien des Zuchtprogramms vor. Als Züchter wird der Eigentümer der Zuchtstuten zur Zeit der Bedeckung bezeichnet.

Besondere Prüfung für Hengste: Die Hengstkörung

Unter der Körung versteht man die Selektionsentscheidung für die Eintragung von Deckhengsten in das Zuchtbuch eines Zuchtverbands. Bei einem gekörten Deckhengst wird besonders auf die äußere Erscheinung inklusive des Bewegungsablaufs, auf die Zuchttauglichkeit und die Gesundheit, und auf die Ergebnisse anderer Leistungsprüfungen geachtet.

Stutenleistungsprüfung und Fohlenchampionat

Die Stutenleistungsprüfung – oder auch Zuchtstutenprüfung – wird für alle Stuten einer Zuchtpopulation angeboten. Erfahrene Züchter als auch Jungzüchter haben so die Möglichkeit, ihre Zuchtstuten objektiv bewerten lassen zu können und untereinander vergleichen zu können. Die Zuchtstutenprüfung ist keine Voraussetzung für die Eintragung im Stutbuch. Die Prüfung muss jedoch abgelegt sein, damit eine Warmblutstute den Titel Staatsprämienstute erhalten kann. Es gibt zwei Möglichkeiten für Stuten an Leistungsprüfungen teilzunehmen: Feldprüfungen und Stationsprüfungen.

Als Top-Event hat sich das Deutsche Fohlenchampionat etabliert. Hier erhalten Züchter von Spring- und Dressurpferden, sowie von Reitponys aus allen Zuchtgebieten und Bundesländern die Gelegenheit, in ihrem Zuchtgebiet an einer oder mehreren Qualifikationen teilzunehmen.

Zuchtpferde und Verkaufspferde auf ehorses

Auf ehorses finden Sie eine große Auswahl an Verkaufspferden, die für die Pferdezucht geeignet sind. Von erfahrenen Zuchtstuten, über Deckhengste mit Frischsamen und Tiefkühlsamen bis hin zum vielversprechenden Fohlen – auf ehorses finden Sie im Zuchtportal Ihr Zuchtpferd.

Zuchtpferde in der Übersicht

i