Heute Neu: 306 | verkauft: 696
c
k

Pferd sucht Reiter

Es existieren vielerlei Geschichten und Mythen um die Rasse der Vollblutaraber. Einer arabischen Erzählung zufolge waren sieben Stuten, die nach mehreren Tagen ohne Wasser in der Wüste dem Rufen Mohammeds Folge leisteten, anstatt an einer Wasserstelle zu trinken, die Begründer der Vollblutaraber. Bewiesenermaßen leben die Tiere jedoch bereits seit Jahrtausenden bei den Wüstennomaden der Arabischen Halbinsel, die diese Pferde auch nach ihren Anforderungen und „asil", also in absoluter Reinzucht, heranzogen. Noch heute werden die Vollblut Pferde mit der Bezeichnung Asilaraber sehr geschätzt und dürfen diesen Namen nur tragen, wenn ihre Abstammung auf die von den Nomaden gezüchteten Pferde zurückgeht. Krankheiten und der sinkende Bedarf an den Pferden sorgten zu Beginn des 20. Jahrhunderts für eine drastische Dezimierung der reinen Vollblutaraber in ihrer Heimatregion, weshalb inzwischen mehr Pferde dieser Rasse anderswo zu finden sind und gezüchtet werden. Die World Arabian Horse Organisation überwacht heutzutage die Zucht der Arabischen Pferde.

Mehr lesen b
7 Treffer
Vollblutaraber
H
Suche anpassen Suche speichern
Blickfänger
1 / 1
Inserat merken
Suche speichern


Nie wieder Pferdeinserate verpassen!
Mit Ihrem persönlichen eMail-Suchauftrag informieren wir Sie regelmäßig über neue Pferdeinserate die Ihren Suchkriterien entsprechen.
H
Sortieren nach
Datum absteigend b
eDatum absteigendbDatum aufsteigendePreis aufsteigendbPreis absteigendeRasse aufsteigendbRasse absteigendeAlter aufsteigendbAlter absteigendeStockmaß aufsteigendbStockmaß absteigend
Seite-1-Inserate
Mit dieser Option wird Ihr Inserat zusätzlich auf der 1. Seite der Suchergebnisse angezeigt. Ihr Inserat wird über den normalen Suchergebnissen gelistet.

Außerdem können Interessenten direkt mehr Informationen sehen. Dadurch erhöht sich die Zahl möglicher Käufer erheblich.

Page1Ad
Platin
Vollblutaraber, Hengst, 11 Jahre, 170 cm, Hellbrauner Suche eine Reitbeteiligung an meinem Pferd.Vielseitigkeit
AT-6370
Kitzbühel
150 € VB (monatlicher Preis)
Inserat merken
Basis-Inserate
Vollblutaraber, Wallach, 15 Jahre, Fuchs Reitbeteigung für Vollblutaraber gesucht! Western/FreizeitFreizeit - Western - Distanz
DE-45133
Essen
100 € (monatlicher Preis)
Inserat merken
Inserat merken
Vollblutaraber, Wallach, 10 Jahre, 156 cm, Brauner Pflegebeteiligung gesuchtFreizeit
DE-63743
Aschaffenburg
1 € VB (monatlicher Preis)
Inserat merken
Inserat merken
Vollblutaraber, Wallach, 10 Jahre, 150 cm, Schimmel RB für erfahrene Reiter*innen ab 18Freizeit
DE-35444
Biebertal
80 € VB (monatlicher Preis)
Inserat merken
Vollblutaraber, Wallach, 10 Jahre Interesse an Frei- und Bodenarbeit, zirzensicher GymnastikFreizeit - Trail
DE-92260
Ammerthal
1 € (monatlicher Preis)
Inserat merken
Gefunden werden, statt selber suchen
Mit Ihrem persönlichen Pferdegesuch zum Traumpferd.
Gesuch aufgeben
Finden lassen
  • j beschreiben Sie sich und Ihre Wünsche
  • j erhalten Sie Angebote direkt von geprüften Verkäufern
  • j sofort online, Laufzeit 90 Tage
nur 19,99 € 14,99 €
Jetzt Gesuch aufgeben
H



Vollblutaraber (7)

Mehrfachauswahl
Vollblut (7)

Mehrfachauswahl
Freizeitpferde (6)

Vielseitigkeitspferde (1)

Ausbildungen & Erfolge
Mehrfachauswahl
Hannoveraner Verband (1)

Zuchtverband für Sportpferde Arabischer Abstammung e.V. (ZSAA) (1)

Hengst (1)

Stute (1)

Wallach (5)

Mehrfachauswahl
Schimmel (2)

Fliegenschimmel (1)

Fuchs (1)

Brauner (1)

Hellbrauner (1)

Mehrfachauswahl
Deutschland (6)

Österreich (1)

Mehrfachauswahl
angeritten (1)

longiert (2)

Bodenarbeit (2)

geländesicher (1)

Allrounder (2)

verladefromm (1)

Basisanbieter (7)

Suche weiter eingrenzen
Seite-1-Inserat (1)

Einstelldatum
seit 2 Wochen (1)

Ein langer Hals und große Augen – Der Vollblutaraber ist der Wüste angepasst

Aufgrund der äußerst schwierigen Lebensbedingungen der Wüstenregionen, in denen die Vollblutaraber längere Zeit ohne Wasser oder Nahrung auskommen mussten, sind sehr genügsame und unkomplizierte, jedoch robuste Pferde entstanden. Die Nomaden achteten in ihrer Zucht darauf, nur gesunde und kräftige Tiere für den Fortbestand auszuwählen. Da die Vollblüter insbesondere als Reitpferde genutzt wurden, war eine ausgeprägte Rückenmulde vorteilhaft, um die Tiere auch ohne Sattel bequem reiten zu können. Des Weiteren zeichnet diese Pferderasse eine elegante, hohe Kopfhaltung aus, die ebenfalls auf die Gegebenheiten ihrer Herkunftsregion zurückzuführen ist. So war es ihnen möglich weit in die Ferne zu blicken aber auch möglichst wenig Sand einzuatmen. Ein deutliches Kennzeichen für Vollblutaraber ist ihr trockener Hechtkopf mit großen Augen und Nüstern, sowie eine fein ausgebildete Mähne und ebenso feiner, langer Schweif, der bei diesen Tieren eher hoch angesetzt ist. Das Stockmaß der Vollblutaraber liegt in der Regel zwischen 145 cm und 153 cm. Am häufigsten kommen sie als Schimmel und Füchse vor, weniger oft mit einem braunen Fell oder als Rappen. Schecken gibt es in dieser Rasse nicht.

Scheu und vertraut – Seinem Besitzer bringt der Vollblutaraber blindes Vertrauen entgegen

Seinen beduinischen Besitzern gegenüber erweisen die Vollblutaraber ein äußerst hohes Vertrauen, da sie unter den außergewöhnlichen Lebensbedingungen von ihnen abhängig waren, denn von den Menschen bekamen sie Kamelmilch und Datteln, wenn keine andere Nahrung zur Verfügung stand. Somit waren sie sehr menschenbezogen, was sie auch heute noch sind, jedoch bringt den Vollblutarabern das scheue Verhalten Fremden gegenüber den Ruf ein, temperamentvolle und komplizierte Tiere zu sein. Heute findet der einfühlsame Pferdeliebhaber viel Freude an den Vollblütern als Freizeitpferd, aber auch in der Distanz und als Fahrpferd sind sie talentiert.

i