Hundevermittlung
Heute Neu: 246 | verkauft: 161
c
Inseratsbild
1 Video

STAKKATOL

Inseratstyp: Deckhengst
Inserats-ID: 1113771
Einstelldatum: 02.02.2016
1.000 € (Decktaxe)
Christoph Hinkel
49439 Steinfeld (Oldenburg) Deutschland
9
+49 (0)5492960100
Merken
Drucken
Anzeige

Finanzierungsangebot



  Euro

  Monate

Étalon d’exception en termes d’hérédité


Oldenburger Springpferd
Warmblut
Hengst
16 Jahre
172 cm
Schimmel
Springen
Decken
Zucht
Springpferdezuchtverband Oldenburg-International e.V. (OS)

Beschreibung

Deutsch
  • Polnisch
  • Englisch
  • Niederländisch
  • Spanisch
  • Französisch
  • Deutsch
Absolut vererbungssicherer Ausnahmehengst
Der höchst veranlagte Stakkatol debütierte erfolgreich in Springpferdeprüfungen und siegte dann in Serie unter Bastian Freese in der internationalen Youngster-Tour. Verletzungsbedingt konnte er seine eigene Karriere im Parcours aber nicht fortsetzen – was nun höchst erfolgreich seine Nachkommen für ihn übernehmen. So wurde Stella/Markus Renzel Dritte im Großen Preis von Dortmund, Stalando/Krysztof Ludwiczak/POL nahm an den Weltreiterspielen in Tryon/USA teil und Stakkatan/Andrzej Oplatek/POL war bei der EM in Fontainebleau/FRA mit von der Partie. Und dann sind da noch Incitatus/Todd Minikus/USA, V.I.P. Stakkadon/Moufi Owaida al Karbi/UAE, Stackfleth/Pablo Barrios/VEN, Stakkanuja/Alessandra Bichsel/SUI etc. Stakkatols inzwischen international platzierte Tochter Stalognia (M. v. Chacco-Blue), selbst Mutter des in Schweden stationierten Kannatol, wurde für den Spitzenpreis von 1,7 Millionen Euro über die P.S.I.-Auktion verkauft. Im Jahr zuvor sorgte der hoch platzierte Bundeschampionatsfinalist Stalando (M. v. Lando) für den Spitzenpreis in Ankum.
 
Der Vater Stakkato war unter Eva Bitter 1998 Rekord-Bundeschampion und 2003 in Gera und 2010 in Münster Deutscher Meister. Neben etlichen internationalen Topplatzierungen, darunter Platz zwei im Großen Preis von Nörten-Hardenberg, stand er fünf Mal in einer Nationenpreis-Equipe. Elf Jahre lang dominierte Stakkato die FN-Zuchtwertschätzung und wurde 2007 zum „Hannoveraner Hengst des Jahres“ ernannt. Über 70 seiner Söhne erhielten die Zuchtzulassung, rund 120 seiner Töchter die Staatsprämie. Über 200 Nachkommen, darunter die Weltcup-Finalisten Souvenir/Philipp Weishaupt und Satisfaction FRH/Marco Kutscher bzw. Eva Bitter, sind in der Klasse S erfolgreich und verdienten über 2,8 Millionen Euro.
 
Die Mutter Caroll ging selbst in internationalen S-Springen mit Sören von Rönne. Aus ihr stammen gleich mehrere hoch erfolgreiche Nachkommen. Chevalier de Blue (v. Chacco-Blue) trat 2017 bei der DM an. Con Capitano (v. Contendros) stand 2018 mit Conor Drain/IRL im Finale der Springpferde-WM (7j.). Baby Arko (v. Doyen), Diatola (v. Diarado) und Soleil D’Amitie (v. Stolzenberg) sind in schweren Springen erfolgreich.  Dicaprio (v. Diarado) geht unter Dirk Demeersman/BEL international. Aus der Tochter Stakkira (v. Stakkato) stammt das internationale Springpferd Baloukira (v. Balou du Rouet)/Andreas Kreuzer bzw. Eoin McMahon/IRL.
 
Capitol I avancierte in Holstein zum wichtigsten Vertreter der Cottage Son xx-Linie und zeugte zahlreiche Spitzenpferde, wie den Team-Olympiasieger und -Europameister Dobel’s Cento/Otto Becker und die Team-Europameisterin Gitania/Marcus Ehning.
 
Die zweite Mutter Lolita war sporterfolgreich.
 
An dritter und vierter Stelle im Pedigree folgen der Siegerhengst Liguster und Faehnrich.
 
Stakkatol resultiert aus der Vollblutfamilie 13 A (Holsteiner Stamm 8795), die mit dem Linienbegründer Pik As xx in fünfter Generation beginnt.

Vermögen kommt nie aus der Mode!

Zugelassen für:
Hannover, Italien, Mecklenburg, OS-International, Rheinland, süddt. Verbände, Westfalen

Decktaxe:
1.000,- zzgl. 7% Ust.

WFFS negativ

Abstammung

Standort

49439 Steinfeld (Oldenburg)
Deutschland

Anbieter

Christoph Hinkel
E
49439 Steinfeld (Oldenburg)
Deutschland
Homepage: schockemoehle

Nachkommen von STAKKATOL


Kontakt zum Anbieter aufnehmen

* Pflichtfeld


Nachricht senden

Weitere Inserate des Anbieters

Senden via
9 n r
Christoph Hinkel
E
49439 Steinfeld (Oldenburg)
Deutschland
i