Heute Neu: 416 | verkauft: 496
c
Deutsches Reitpferd Hengst Fohlen (02/2022) Fuchs
+7 Bilder

Hengstfohlen mit sehr guten Grundgangarten

Inseratstyp: Verkaufspferd
Inserats-ID: 3180945
Einstelldatum: 31.05.2022
Inseratsaufrufe: 821
Inserat gemerkt: 3
Preiskategorie 5.000 € bis 10.000 €
Gestüt Terra NovaGestüt
19089 Crivitz Deutschland
9
+49 (0)17... anzeigen
Merken
Drucken
r Beanstanden

Weitere Informationen



Das Deutsche Reitpferd ist keine eigene Pferderasse, sondern ein Überbegriff für alle Warmblutpferde die in Deutschland gezüchtet werden. Die verschiedenen deutschen Warmblüter ( Bayerisches Warmblut, Deutsches Sportpferd, Hannoveraner, Holsteiner, Mecklenburger Warmblut, Oldenburger, Rheinisches Wa ... Mehr zur Pferderasse Deutsches Reitpferd
Deutsches Reitpferd
Warmblut
Hengst
Fohlen (02/2022)
Fuchs
Vielseitigkeit
Springen
Freizeit
Dressur
Zuchtverband für Sportpferde Arabischer Abstammung e.V. (ZSAA)
ist roh

Beschreibung

Deutsch
  • Polnisch
  • Italienisch
  • Schwedisch
  • Englisch
  • Niederländisch
  • Spanisch
  • Französisch
  • Deutsch
  • Russisch
Als Frühlingsbote eröffnete ein bunter Fuchs die Abfohlsaison dieses Jahres. „Mon Ami“ v. Le Chevalier u.d. Marjellchen v. Marduc versetzte alle ins Staunen. Was für ein starkes Fundament, welch hervorragender Halsaufsatz und dann die enorme Größe. Mit vitaler Energie in wenigen Minuten nach der Geburt auf den Beinen und am Euter, so die ersten Eindrücke. Mit zwei Tagen setzte der jüngste Sohn der 20-jährigen Marduc-Tochter bei seinem ersten Spaziergang noch eins drauf, in dem er Bewegungen der allerersten Güte zeigte. Ein Bergaufgalopp, der diese Bezeichnung verdient und kniebetonte Trabmomente, die viel erwarten lassen. Kenner registrieren natürlich sofort die gewollte Inzucht auf unseren einstigen Hauptvererber Marduc, die hier einen sichtbaren Erfolg brachte. Marjellchen, beim ZfdP als Bundesaustellungsstute in Altefeld mit der Verbandsprämie ausgezeichnet, wird wohl eine der letzten zuchtaktiven Töchter Marduc's sein. Ihr Sohn „Mon Ami“ wird nun als Deutsches Edelblutpferd beim ZSAA registriert. Wir freuen uns schon jetzt auf die Beurteilung. Bemerkenswert ist seine große Ähnlichkeit mit seinem väterlichen Halbbruder Lamiro, den wir leider ohne Mutter aufziehen müssen.
Dieser Text wurde automatisch übersetzt.
Jako zwiastun wiosny kolorowy lis otworzył tegoroczny sezon źrebiąt. "Mon Ami" Le Chevalier i Marjellchen v. Marduc zaskoczyły wszystkich. Co za mocny fundament, co za doskonałe mocowanie szyi, a następnie ogromny rozmiar. Z energią życiową w kilka minut po urodzeniu na nogach i na wymieniu, więc pierwsze wrażenia. Po dwóch dniach najmłodszy syn 20-letniej córki Marduc poszedł o jeden lepiej na swoim pierwszym spacerze, w którym pokazał ruchy najwyższej jakości. Galop pod górę, który zasługuje na to oznaczenie i akcentowane kolana momenty kłusowania, które sprawiają, że wiele można się spodziewać. Oczywiście koneserzy od razu rejestrują pożądany chów wsobny na naszym byłym głównym reproduktorze Marduc, co przyniosło tu widoczny sukces. Marjellchen, która otrzymała nagrodę stowarzyszenia na ZfdP jako federalna klacz wystawowa w Altefeld, będzie prawdopodobnie jedną z ostatnich aktywnych córek hodowlanych Marduca. Jej syn "Mon Ami" jest obecnie zarejestrowany jako niemiecki szlachetny koń krwi w ZSAA. Z niecierpliwością czekamy na ocenę. Niezwykłe jest jego wielkie podobieństwo do ojcowskiego przyrodniego brata Lamiro, którego niestety musimy wychowywać bez matki.

Abstammung

Standort

19089 Crivitz
Deutschland


Anbieter

Gestüt Terra Nova
Gestüt
E
19089 Crivitz
Deutschland
Schwerpunkte
Dressurpferde
Fahrpferde
Freizeitpferde
Springpferde
Vielseitigkeitspferde
Voltigierpferde
Zuchtpferde
Distanzpferde
Rassen
Trakehner

Kontakt zum Anbieter aufnehmen

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden


Nachricht senden

Weitere Inserate des Anbieters

Senden via
9 n r
Gestüt Terra Nova
Gestüt
E
19089 Crivitz
Deutschland
i