Europas führender Pferdemarkt
Inseratsbild
3 Bilder
 
 
 
Merken
Drucken

FREDDIE MERCURY

Inseratstyp: Deckhengst
Inserats-ID: 987120
Einstelldatum: 05.02.2015
460 € (Decktaxe)

Prämienhengst


Hannoveraner
Hengst
10 Jahre
171 cm
Dunkelbrauner
Dressur
L-Platziert
Springen
A-Platziert

Beschreibung

Auf der Hannoveraner Hengstkörung 2011 war Freddie Mercury einer von nur jeweils sieben Hengsten im Dressur- und Springlot, die mit dem Prämientitel ausgezeichnet wurden.



Vater Fidertanz, NRW-Siegerhengst, Vizebundeschampion und inzwischen in der Dressur bis Kl. S*** Inter II erfolgreich, gehört zu den bundesweit am höchsten eingeschätzten Dressurvererbern. Sein Dressur-Zuchtwert liegt aktuell bei 143, 46 gekörte Söhne und eine Nachkommen-Gewinnsumme von mehr als 150.000 Euro stehen zu Buche. Auch der Oldenburger Körungssieger Stedinger v. Sandro Hit ist als Positiv-Vererber längst bewährt (Zuchtwert Dressur 122, 39 gekörte Söhne). Die vielseitigen Leistungsvererber Sion (Vater des Sterntaler UNICEF) und Argentinus (über 5 Mio. Euro NK-LGS, u. a. Asti Spumante) vervollständigen das attraktive Pedigree des Freddie Mercury.



Aus seinem Mutterstamm kommen S-erfolgreiche Sportpferde wie Dana v. Dormello, Russel v. Rubin-Royal und Santander T v. Silvio im Dressursport sowie Summersby v. Silvio, Lion D’or v. Lordanos und Colandor v. Concetto im Springsport. Im Bestand der Dillenburger Hengste ist Freddie Mercury eine ideale Ergänzung, zumal er kein D-Blut im Pedigree führt.



In Marbach absolvierte er vierjährig mit Erfolg seinen 70-Tage-Test. “Alle gestellten Aufgaben löst dieser Hengst gleichermaßen gut”, so das Fazit des Trainigsleiters HSM Karl Single. Sein immer freundliches Wesen, seine Einsatzbereitschaft und vielseitige Leistungsveranlagung brachten dem vielseitigen Freddie Mercury viel Sympathie ein. Allein die Interieur-Noten Charakter 9,0 – Temperament 9,0 – Leistungsbereitschaft 9,0 – Konstitution 9,0 drücken dieses aus. Auch die Fremdreiter, je zwei im Spring- und Dressurbereich, vergaben ausnahmslos die Noten 8,0 und 8,5 (Durchschnitt jeweils 8,25). Mit einer gewichteten Endnote von insgesamt 7,92 (dressurbetonte Endnote 7,76, springbetonte Endnote 7,80) erreichte er Platz acht unter 23 geprüften Hengsten.



Mit seiner ständigen Reiterin im Gestüt, Gestütwärterin Corinna Kühler, hat Freddie Mercury inzwischen Siege und Platzierungen in Dressurpferde- und Springpferdeprüfungen KL. A sowie in Dressurpferdeprüfungen Kl. L vorzuweisen.


Abstammung

Standort

35683 Dillenburg
Deutschland

Anbieter

Schwerpunkte
Dressurpferde
Fahrpferde
Freizeitpferde
Springpferde
Vielseitigkeitspferde
Rassen
Hannoveraner
Trakehner
Deutsches Reitpony

Kontakt zum Anbieter aufnehmen



* Pflichtfeld


Nachricht senden

Weitere Inserate des Anbieters

Anzeige

Finanzierungsangebot



  Euro

  Monate

Weitere Informationen



Eine der wichtigsten Warmblutrassen der deutschen Zucht ist der Hannoveraner. Seine Entstehung reicht bis zur Gründung des Landgestütes Celle in Niedersachsen 1735 zurück. Als Zuchtgrundlage dienten Holsteiner, doch auch das Englische Vollblut war von großer Bedeutung, er verlieh dem Hannoveraner ...mehr
9 n r
i