Europas führender Pferdemarkt
Ihr Kleinanzeigenmarkt rund ums Pferd
Jetzt kostenlos inserieren! y Los geht's
Suche anpassen


Nie wieder Pferdeinserate verpassen!
Mit Ihrem persönlichen eMail-Suchauftrag informieren wir Sie regelmäßig über neue Pferdeinserate die Ihren Suchkriterien entsprechen.
H
Sortieren nach
Datum absteigend b
eDatum absteigendbDatum aufsteigendePreis aufsteigendbPreis absteigend
H
Für das Pferd (1389)
Gesundheit, Zubehör und Pflege (15) Halfter und Stricke (31)
Knotenhalfter (4) Halfter (25) Stricke und Anbinder (2)
Beinschutz und Hufschutz (65)
Pferdedecken (59)
Nierendecken (1) Transportdecken (1) Ungefütterte Outdoordecken (1) Ponydecken (1) Magnetfelddecke (2) Winterdecken (12) Abschwitzdecken (20) Ausreitdecken (2) Fliegendecken (1) Outdoordecken (6) Stalldecke (3) Regendecken (6) Weidedecken (1) Halsteile (1)
Trensen (59) Hilfszügel (12) Gebisse (35) Sporen (1) Sättel (806) Sattelzubehör (50)
Sattelschoner (2) Sattelhalter (1) Sattelpad (2) Lederpflege (1) Steigbügelriemen (1) Steigbügel (3) Sattelgurte (40)
Sattelunterlagen (115) Gerten und Peitschen (4) Longierbedarf (20) Fliegenschutz (28) Westernzubehör (17) Voltigierzubehör (3)
Fohlen (1)
Wanderreiten (1)
Pferdepflege (2) Pferdeputzzeug (9) Sonstiges (56)
Für den Reiter (370) Rund um den Stall (268) Stall frei (428) Kutschen und Fahrzeuge (289) Ausbildung (204) Stellenanzeigen (238) Reiterferien (37) weitere Tiere (11) Hunde

59 Treffer

Pferdedecken

Suche speichern
Seite-1-Inserate
Mit dieser Option wird Ihr Inserat zusätzlich auf der 1. Seite der Suchergebnisse angezeigt. Ihr Inserat wird über den normalen Suchergebnissen gelistet.

Außerdem können Interessenten direkt mehr Informationen sehen. Dadurch erhöht sich die Zahl möglicher Käufer erheblich.

Basis-Inserate
Inserat merken
Regendecke 125 cm Regendecken
DE-51107
Köln
30,00 €
Inserat merken
Bucas Smartex Rain 135cm Regendecken, Gebraucht
DE-30163
Hannover
100,00 € VB
Inserat merken
Inserat merken
Fleece-Abschwitzdecke Abschwitzdecken, Gebraucht
DE-21629
Neu Wulmstorf
20,00 €
Inserat merken
Inserat merken
Bucas Fliegendecke Fliegendecken
DE-40472
Düsseldorf
50,00 € VB
Inserat merken
Thermomaster Winterdecke 135cm Winterdecken, Gebraucht
DE-42929
Wermelskirchen
45,00 €
Inserat merken
Inserat merken
Inserat merken
Inserat merken
Inserat merken
Abschwitzdecke Abschwitzdecken, Gebraucht
DE-32758
Detmold
10,00 €
Inserat merken
Inserat merken
200g Winterdecke in 135 neu Winterdecken
DE-83052
Bruckmühl
45,00 € VB
Inserat merken
1 2 ... 3
Gefunden werden, statt selber suchen
Mit Ihrem persönlichen Pferdegesuch zum Traumpferd.
Gesuch aufgeben
Finden lassen
  • j beschreiben Sie sich und Ihre Wünsche
  • j erhalten Sie Angebote direkt von geprüften Verkäufern
  • j sofort online, Laufzeit 90 Tage
nur 14,99 € 0,00 €
Jetzt Gesuch aufgeben

Pferdedecken - was muss man beim Kauf beachten?

Wenn es im Reitsport zum Thema Pflege kommt, sind Pferdedecken ein wichtiges Hilfsmittel. Die Auswahl an funktionalen und schönen Pferdedecken ist riesig. Sind Sie und Ihr Pferd bereits gut „eingedeckt“?

Dementsprechend oft ist die Frage: Welche Pferdedecke passt zu meinem Pferd? Das Angebot reicht von Abschwitzdecken, Stalldecken, Ausreitdecken, Outdoordecken und Thermodecken über Nieren- und Transportdecken bis hin zu Fliegenschutzdecken und Exzemerdecken. Angepasst an die Bedürfnisse des Pferdes, die Temperaturen und die Witterung. Von jeder namhaften Marke gibt es Pferdedecken, verschiedenster Beschaffenheiten auf dem Markt.

Pferde wollen traben, galoppieren und spielen. Sie wollen grasen und sich wälzen. Sie sollen sich frei und natürlich bewegen können, ohne dabei von eine Decke behindert zu werden. Gleichzeitig soll eine Decke das Pferd vor verschiedenen Umwelteinflüssen schützen. Im Winter vor der Kälte, im Sommer vor Fliegen oder Exzemen, nach dem Reiten bewahren Abschwitzdecken aus Fleece das Pferd vor dem Auskühlen. Die Pferdedecke soll wie eine zweite Haut sein, egal ob auf der Weide, im Paddock oder im Stall. Sie muss reißfest sein, die optimale Größe und Passform haben und mit gutem Material überzeugen.

Auf die Größe kommt es an

Und zwar darauf, dass die Größe der Pferdedecke perfekt zum Pferd passt! Nur das vermeidet Wundstellen, Druckstellen oder Verrutschen. Wie findet man die optimale Deckengröße für sein Pferd? Es gibt Größen, die sich an der Rasse orientieren: Normgrößen beispielsweise für Ponys, Warmblut oder Kaltblut. Die Größen der Decken beachten dabei Länge, Breite und Proportion der Tiere. Sie denken beim Stichwort „Tragekomfort“ an ihren anschmiegsamen Lieblingspullover, der perfekt sitzt? Welcher Reiter seinem geliebten Vierbeiner ähnliches Wohlbefinden schenken möchte, geht mit ihm auf Tuchfühlung um das Pferd individuell zu vermessen.

Wie lang ist die Rückenlänge des Pferdes? Für ein vergleichbares Messergebnis gibt es eine Formel: Vom höchsten Punkt der Widerrist bis zum Beginn der Schweifrübe sollte ihr Pferd eingedeckt sein. Die Länge in Zentimetern entspricht der Größe der benötigten Decke. Ist das Pferd eingedeckt, folgt der abschließende Check: Besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Halsausschnitt. Die Pferdedecke rutscht zu weit nach hinten? Dann ist der Halsausschnitt deutlich zu groß. Wenn das Pferd jedoch kaum den Kopf senken kann, ist dieser definitiv zu klein.

Flexible Pferdedecken: Verstellbare Verschlüsse für zufriedene Pferde

Flexibel sein. Das heißt, sich den gegebenen Bedingungen optimal anzupassen. Eine wünschenswerte Eigenschaft, die man auch von einer Pferdedecke erwarten darf! Qualitätsmerkmale sind verstellbare Verschlüsse im Halsbereich der Decke. Denn jedes Tier hat einen anderen Körperbau. Regulierbare Verschlüsse sowie eine Kreuz- oder Dreifachbegurtung ermöglichen optimale Anpassung der Pferdedecke an den Vierbeiner. Ist ein Deckenverschluss kaputt? Am besten direkt austauschen. Werden Gurte rissig oder Verschlüsse unzuverlässig, kann eine Pferdedecke mehr schaden als nützen. Das Gute: Oft muss man sich nicht komplett von der bewährten Pferdedecke verabschieden, denn Gurte oder Verschlüsse gibt es häufig separat nachzukaufen.

Ausschlaggebend: Die Grammzahl

Nicht nur ihr Pferd möchte gut gefüttert sein, auch das Futter der Pferdedecke sollte stimmen. Hier würden wir allerdings wärmende Watte statt Kraftfutter empfehlen. An der Grammzahl der Pferdedecke ist erkennbar, wie stark sie gefüttert ist. Je höher die Grammzahl, desto wärmer die Decke. Bei Sportpferden ist das Scheren des Fells im Winter üblich. Durch dünneres Fell wärmen sich die tierischen Athleten weniger schnell auf und schwitzen nicht so stark. Dafür können geschorene Pferde bei niedrigen Temperaturen eine stärker wattierte Pferdedecke gut gebrauchen um nicht auszukühlen. Zur Orientierung gilt: Zwischen 6-10 °C eignen sich 250g wattierte Decken. Unter 5°C dürfen es ruhig 400g sein. Bei Übergangsdecken für den Frühling und Herbst wird auf eine Wattierung normalerweise verzichtet.

Checkliste Deckenkauf:

Um die perfekte Pferdedecke zu finden ist es hilfreich, sich vor dem Kauf zu folgenden Punkten Gedanken zu machen:

  • Art der Decke
  • Größe
  • Material
  • Füllung 
  • DEN Stärke (die Stärke des Fadens, mit dem die Decke gefertigt ist)
  • Wärmegrad
  • Wasserdichtigkeit
  • Atmungsaktivität
  • Reißfestigkeit

i