Startseite » Große Spendenaktion und Gewinnspiel zum Welttierschutztag am 4. Oktober

Große Spendenaktion und Gewinnspiel zum Welttierschutztag am 4. Oktober

von Michelle Holtmeyer
0 Kommentar

Einfühlsam, ehrlich und treu sind Schlagworte, die jedes Pferd beschreiben. Aus diesem Grund ist es umso trauriger, dass einige Tiere ihr Leben in einer grauenhaften Umgebung ohne Liebe und Zuneigung fristen müssen. ehorses hat sich daher unter anderem zur Aufgabe gemacht, das Tierwohl zu verbessern.

Keine Chance für Betrüger

Neben solchen regelmäßigen Aktionen setzt sich ehorses immer wieder für das Wohl von Pferden ein. “Unsere Website wird täglich geprüft – automatisch und manuell”, erklärt CEO Lena Büker. Täglich werden Inserate auf ihre Seriosität und Echtheit geprüft. “Wir machen dies, um möglichen Pferdehändlern keine Chance zu geben”, erklärt Büker weiter.

Zudem werden die Nutzer der Plattform aktiv in den Sicherheitsprozess mit eingebunden. Jedes Inserat kann einzeln beanstandet werden. “Unser Kunden-Support prüft jede Beschwerde individuell und entscheidet über das weitere Vorgehen”.

ehorses hat außerdem eine Reihe von Partnerschaften ausgebaut, die dem Tierwohl zu Gute kommen. So arbeitet der größte Online Pferdemarkt der Welt beispielsweise seit einigen Jahren mit diversen Zuchtverbänden zusammen. “In dem wir diese Verbände unterstützen, können wir zugleich dafür sorgen, dass korrekte Zuchtbedingungen bestehen und qualitative Züchter unterstützt werden, die das nötige Knowhow haben.”, erklärt Lena Büker.

Zudem engagiert sich ehorses regelmäßig für das Tierwohl in Form von Spendenaktionen. Ob saisonale Katastrophen, wie das Jahrhundert-Hochwasser in Deutschland im Juni 2021, die Rettung von Schlachtfohlen oder Schulpferden in Zeiten von Corona und Lockdown. Über Finanz-, Sachspenden und Kooperationen kommt ehorses regelmäßig seiner sozialen Verantwortung nach.

Gewinnspiel und Spendenaktion zum Welttierschutztag

Anlässlich des Welttierschutztags am 4. Oktober hat ehorses erneut eine Spendenaktion ins Leben gerufen. In diesem Jahr wird die Organisation Equiwent unterstützt. Neben einer bereits erfolgreichen Zusammenarbeit in diesem Jahr zur Unterstützung der Flutopfer in Deutschland, kümmert sich diese Organisation zudem um das Leid der Arbeitspferd in Ost Europa. Durch mobile Tierarztpraxen und Hufschmiede sowie einer fundraising Pferdeklinik, kämpft das Team von Equiwent täglich für ein besseres Pferdeleben vor Ort.

Das Beste: Die Aktion ist mit einem tollen Gewinnspiel verbunden. “Gutes tun, für diese wichtigen Themen sensibilisieren und gleichzeitig den Spaß an solch tollen Aktionen wecken, das ist unser Ziel”, freut sich Lena Büker.

Tolle Preise gewinnen und gleichzeitig Pferdeleben retten, könnt ihr hier.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.