Heute Neu: 302 | verkauft: 665
c
k

Australian Stock Horse kaufen und verkaufen

Mehr lesen b
0 Treffer
Australian Stock Horse
H
Suche speichern


Nie wieder Pferdeinserate verpassen!
Mit Ihrem persönlichen eMail-Suchauftrag informieren wir Sie regelmäßig über neue Pferdeinserate die Ihren Suchkriterien entsprechen.
H
Sortieren nach
Datum absteigend b
eDatum absteigendbDatum aufsteigendePreis aufsteigendbPreis absteigendeRasse aufsteigendbRasse absteigendeAlter aufsteigendbAlter absteigendeStockmaß aufsteigendbStockmaß absteigend
s Nichts gefunden? Jetzt Suche speichern!
Speichern Sie die Suche und wir senden Ihnen eine Email, sobald wir etwas für Sie finden.
Suche speichern
Gefunden werden, statt selber suchen
Mit Ihrem persönlichen Pferdegesuch zum Traumpferd.
Gesuch aufgeben
Finden lassen
  • j beschreiben Sie sich und Ihre Wünsche
  • j erhalten Sie Angebote direkt von geprüften Verkäufern
  • j sofort online, Laufzeit 90 Tage
nur 14,99 € 4,99 €
Jetzt Gesuch aufgeben
H



Australian Stock Horse (0)

Mehrfachauswahl
Suche weiter eingrenzen

Das Australian Stock Horse ist eine Gebrauchspferderasse, die überwiegend in der Landwirtschaft eingesetzt wird. Diese Pferde sind für die australischen Viehzüchter und Rancher unverzichtbar und werden überwiegend in Australien gezüchtet. Die Pferde sind verlässlich und nervenstark, deshalb werden sie auch außerhalb von Australien gerne als Reitpferde und Freizeitpferde gehalten. Die Rasse hat einen uneinheitlichen Typ und wird meist als Warmblut oder schweres Warmblut bezeichnet. Wer ein Australian Stock Horse kaufen oder verkaufen möchte, kann mit ehorses Pferdeliebhaber und Züchter in ganz Deutschland erreichen und findet zudem eine zahlreiche Hintergrundinformationen zu der Rasse.

Australian Stock Horse kaufen und verkaufen bei ehorses

Wer bei ehorses ein Australian Stock Horse kaufen oder verkaufen möchte, hat mit Europas größte Online-Pferdemarkt ein einen verlässlichen Partner an seiner Seite. Es finden sich auf der Plattform Pferderassen aus der ganzen Welt und täglich wird die Seite von tausenden Nutzern besucht, die selbst ein Pferd verkaufen möchten oder auf der Suche nach einem eigenen Pferd sind. Um den Überblick über das Angebot und den Hintergrundinformationen zu den einzelnen Rasse zu behalten, verfügt die Seite über eine umfangreiche Filterfunktion. Deshalb sollten Verkäufer bei ehorses genau darauf achten, dass die Inserate alle wichtigen Angaben zum Pferd beinhalten. Zu diesen Angaben zählt vor allem der Standort des Tieres zusammen mit der Postleitzahl und dem Bundesland. Aber auch das Geschlecht des Pferdes, sein Alter, das Stockmaß, der Ausbildungsstand, seine Fellfarbe und natürlich der Preis darf in keiner Anzeige fehlen, da nach diesen Punkten auch gesucht werden kann.

Australian Stock Horse im Steckbrief

Historie und Zucht des Australian Stock Horse

Das Australian Stock Horse hat seinen Ursprung in Australien, um genauer zu sein in New South Wales. Dort wurden die vielseitigen Pferden erstmals aus den Waler Pferden herausgezüchtet. Der Waler wurde lange Zeit als Kavallerieremonte und Ranchpferd genutzt und stellte damit eine solide Grundlage für die Zucht der Australian Stock Horse da. Die Zucht der neuen Rasse begann am Anfang des 20. Jahrhunderts, wobei die Waler mit Vollblut und Quarter Horse gekreuzt wurden. Die Pferde aus diesen Verpaarungen kamen dem Idealbild der Züchter bereits sehr nahe, jedoch wollten diese mehr Masse und Größe bei den Pferden, weshalb einige Percheronhengste mit in die Zucht des Australian Stock Horse aufgenommen wurden.

Der Name der neuer Rasse stand auch bereits sehr früh fest, wobei das "Stock" in dem Namen von dem australischen Begriff Stockman stammt, was so viel wie Cowboy oder Viehtreiber bedeutet. Die Pferde verbreiteten sich in Australien sehr schnell und wurden nicht nur von den Ranchern genutzt, sondern auch von vielen Privatpersonen. Für die Zucht selbst ist die Australian Stock Horse Society verantwortlich, die auch das Stutbuch führt und die Kontrolle über die Zucht behält.

Eignung der Australian Stock Horse

Die Eignung des Australian Stock Horse ist klassischerweise immer noch die Nutzung auf den australischen Ranchen. Die Arbeitspferde werden in der Regel besonders oft bei Schafherden und Rinderherden eingesetzt. Die Pferde müssen sehr gut zu Reiten sein und nervenstark trotz der aufgeregten Rinder oder Schafe bleiben. Seltener werden die Tiere vor Karren und Wägen gespannt, um Lasten zu transportieren. Ihre guten Eigenschaften auf der Farm machen die Pferde zu idealen Reitpferden. Außerhalb von Australien werden die Australian Stock Horse in erster Linie als Freizeitpferde und Reitpferde genutzt.

Aussehen und Erscheinungsbild der Australian Stock Horse

Das Erscheinungsbild des Australian Stock Horse ähnelt dem des American Quarter Horse, was daran liegt, dass diese Rasse bei der Entstehung der Pferde stark mitgewirkt hat. Sie werden als mittelgroße und sehr robuste und kräftige Arbeitspferde beschrieben. Trotz der robusten Art ist es dennoch wendig und wirkt nicht zu schwerfällig. Es ist ein sehr ausdauerndes Pferd mit einem mittelgroßen Kopf, einem kräftigen und eher kurzen Hals, der in einer breiten Schulter endet. Der Rücken ist breit und besitzt eine sehr hohe Tragfähigkeit, die Kruppe ist stark abfallend und der Schweif hat einen tiefen Ansatz. Allgemein wirkt das Fundament trocken und hat eine hohe Knochenstärke. Das Stockmaß des Australian Stock Horse liegt im Durchschnitt zwischen 145–160 cm und als Fellfarben sind alle Grundfarben erlaubt, wobei überwiegend Braune und Füchse geboren werden.

Charakter der Australian Stock Horse

Die Australian Stock Horses sind arbeitswillige, ausdauernde und nervenstarke Pferde, die in der Haltung nur wenige Ansprüche haben und sehr menschenbezogen sind. Für Anfänger sind sie aufgrund der hohen Arbeitsleistung nur bedingt geeignet.

Australian Stock Horse kaufen und verkaufen - Das ist zu beachten

Der Kaufpreis für ein Australian Stock Horse kann je nach Pferd sehr unterschiedlich ausfallen, da der Preis von unterschiedlichen Kriterien abhängt. Durch die Kriterien kann sich der Preis innerhalb der Rasse um mehrere Tausend Euro variieren. Zu den Kriterien gehört das Alter des Pferde, seine Ausbildung und die Abstammung. Der Käufer sollte sich über dem eigenen Können im Klaren sein und genau wissen, für welchen Anschaffungszweck er das Pferd kaufen möchte.

Inserat einstellen auf ehorses

Das Einstellen eines Inserates auf ehorses ist bis zur dritten Anzeige kostenlos und erfolgt mit wenigen Klicks. Für Züchter, Händler oder andere Verkaufställe lohnt sich ein Premium-Abo, bei welchem man von verkaufsfördernden Zusatzoptionen profitiert.

Häufige Fragen

Was kostet ein Australian Stock Horse?

Der Preis für ein Australian Stock Horse hängt von den Rahmenbedingen des jeweiligen Pferdes ab, im Durchschnitt haben die Tiere einen Preis von 5000 bis 7000 Euro.

Wie groß ist ein Australian Stock Horse?

Das Stockmaß des Australian Stock Horse ist mit 145 bis 160 cm angegeben, wobei die größeren Tiere bevorzugt werden.

Wie alt werden Australian Stock Horses?

Ein Australian Stock Horse kann eine Lebenserwartung von 20 bis 25 Jahren haben, wobei dies immer von der Gesundheit des Pferdes und seiner Haltung abhängt.


Mehr über das Australian Stock Horse erfahren im ehorses Magazin
i