Heute Neu: 350 | verkauft: 664
c
k

Camargue Pferde kaufen und verkaufen

Mehr lesen b
8 Treffer
Camargue
H
Suche anpassen Suche speichern
Blickfänger
1 / 20
Inserat merken
Neu
Blickfänger
1 / 20
Inserat merken
Neu
Blickfänger
1 / 20
Inserat merken
Neu
Blickfänger
1 / 20
Camargue, Wallach, 7 Jahre, 146 cm, Schimmel Emir des Launes - alias unser "Joy Stick"
V: UKRAINE DE PSALMODY | MV: ROLLIN DE PESQUET
Freizeit - Dressur - Cutting - Working Equitation
Pferdeschule
AT-6351
Scheffau
13.700 €
Inserat merken
Neu
Blickfänger
1 / 20
Inserat merken
Blickfänger
1 / 14
Inserat merken
Neu
g
h
Suche speichern


Nie wieder Pferdeinserate verpassen!
Mit Ihrem persönlichen eMail-Suchauftrag informieren wir Sie regelmäßig über neue Pferdeinserate die Ihren Suchkriterien entsprechen.
H
Sortieren nach
Datum absteigend b
eDatum absteigendbDatum aufsteigendePreis aufsteigendbPreis absteigendeRasse aufsteigendbRasse absteigendeAlter aufsteigendbAlter absteigendeStockmaß aufsteigendbStockmaß absteigend
Seite-1-Inserate
Mit dieser Option wird Ihr Inserat zusätzlich auf der 1. Seite der Suchergebnisse angezeigt. Ihr Inserat wird über den normalen Suchergebnissen gelistet.

Außerdem können Interessenten direkt mehr Informationen sehen. Dadurch erhöht sich die Zahl möglicher Käufer erheblich.

Page1Ad
Camargue, Stute, 9 Jahre, 140 cm, Schimmel Cerise de Corbieres - uns're Camarque Knutschkuggel
V: ORME DE CORBIERES | MV: FRELON DU PHARE
Freizeit - Dressur - Working Equitation
Pferdeschule
AT-6351
SCheffau
9.200 €
Inserat merken
Neu
Camargue, Wallach, 7 Jahre, 146 cm, Schimmel Emir des Launes - alias unser "Joy Stick"
V: UKRAINE DE PSALMODY | MV: ROLLIN DE PESQUET
Freizeit - Dressur - Cutting - Working Equitation
Pferdeschule
AT-6351
Scheffau
13.700 €
Inserat merken
Neu
Camargue, Wallach, 12 Jahre, 147 cm, Schimmel Valco de Sauvagine - tolles Camargue Pferd
V: JACQUOT DU VALAT | MV: GERFAUT PSALMODY
Freizeit - Dressur - Working Equitation
Pferdeschule
AT-6351
Scheffau
9.650 €
Inserat merken
Neu
Camargue, Wallach, 3 Jahre, 144 cm, Schimmel Iris du Taillet OC - begabter Camarque Youngster
V: AS DES SALINIERS
Freizeit - Dressur - Barock - Working Equitation
Pferdeschule
AT-6351
Scheffau
9.200 €
Inserat merken
Neu
Camargue, Hengst, 2 Jahre, 148 cm, Schimmel Jet Set du Peticlaux - talentierter Jüngling
V: QUZO VADIS DU VALAT | MV: SALIN DU PETICLAUX
Freizeit
Pferdeschule
AT-6351
Scheffau
7.650 €
Inserat merken
Neu
Camargue, Stute, 4 Jahre, 146 cm, Schimmel Camarguestute für Sport und Freizeit
V: JOUVAS
Working Equitation - Dressur - Freizeit
Raphaela Rohm
DE-46485
Wesel
Preiskategorie 5.000 € bis 10.000 €
Inserat merken
Basis-Inserate
Camargue, Stute, 5 Jahre, 145 cm, Schimmel Wunderbare junge Camargue StuteFreizeit - Zucht - Trail
DE-87719
Mindelheim
8.500 € VB
Inserat merken
Camargue, Wallach, 8 Jahre, 174 cm, Rotbrauner Dressur - Freizeit
CZ-164 00
Prague
12.000 € VB
Inserat merken
Gefunden werden, statt selber suchen
Mit Ihrem persönlichen Pferdegesuch zum Traumpferd.
Gesuch aufgeben
Finden lassen
  • j beschreiben Sie sich und Ihre Wünsche
  • j erhalten Sie Angebote direkt von geprüften Verkäufern
  • j sofort online, Laufzeit 90 Tage
nur 14,99 € 4,99 €
Jetzt Gesuch aufgeben
H



Camargue (8)

Mehrfachauswahl

Raphaela Rohm (1)

Pferdeschule (5)

Pony (8)

Mehrfachauswahl
Rheinisches Pferdestammbuch e.V. (1)

Westfälisches Pferdestammbuch e.V. (1)

Deutschland (2)

Österreich (5)

Tschechien (1)

Mehrfachauswahl
eing. Zuchtstute (1)

roh (1)

angeritten (2)

longiert (4)

Bodenarbeit (4)

geländesicher (3)

Allrounder (4)

Gewichtsträger (1)

verladefromm (5)

halfterführig (5)

Barhufer (4)

schmiedefromm (5)

direkt vom Züchter (1)

inkl. Equidenpass (5)

ekzemfrei (5)

Basisanbieter (2)

Premiumverkäufer (6)

Suche weiter eingrenzen
mit Video (2)

Seite-1-Inserat (6)

Mwst. ausweisbar (5)

Auktionspferde ausblenden (8)

Einstelldatum
seit gestern (5)

seit 2 Tagen (5)

seit 3 Tagen (5)

seit 1 Woche (5)

seit 2 Wochen (5)

Das Camargue Pferd ist ein Pferdetyp, das sehr robust ist und seinen Namen aufgrund seiner Herkunft aus der französischen Camargue trägt. Die Camargue ist eine Landschaft im Süden Frankreichs, die sich im Bereich des Rhonedeltas erstreckt. Camargue Pferde werden in wilden Gestüten gezüchtet, das bedeutet, dass die Pferde so gehalten werden, als würden sie weiterhin in freier Wildbahn leben. Das Camargue Pferd ist sehr robust und genügsam, wurde früher von französischen Rinderhirten als Arbeitspferd benutzt und ist heute zum Reitpferd geworden. Vielen Menschen ist die Pferderasse auch deshalb bekannt, weil sie zum Sinnbild des Tourismus in der Camargue geworden ist.

Camargue Pferd kaufen und verkaufen bei ehorses

Wer ein Camargue Pferd kaufen möchte, kann sich beim weltweit größten Pferdemarkt im Internet, ehorses umsehen. Hier finden sich zahlreiche Anzeigen aller Pferderassen aus der ganzen Welt. ehorses hat es sich zur Aufgabe gemacht, Pferdefreude mit ihrem Traumpferd zusammen zu bringen. Seit die Plattform existiert, beschränkt sich der Pferdemarkt nicht mehr wie früher auf einzelne Regionen, sondern hat sich auf alle Länder dieser Welt ausgeweitet. Dies ermöglicht es dem Käufer einen besseren Überblick und mehr Auswahl in Bezug auf Pferde, die zum Verkauf stehen, zu bekommen.

ehorses stellt zahlreiche Filterfunktionen zur Verfügung, mit deren Hilfe potentielle Pferdekäufer ihre Suche einschränken und verfeinern können. Die Anzeigen bei ehorses enthalten alle Informationen zum jeweiligen Pferd, wie zum Beispiel Alter, Stockmaß, Farbe oder Abstammung,als auch die Kontaktinformationen des Verkäufers und Bilder und Videos des Tieres.

Das Camargue Pferd im Steckbrief

Historie und Zucht

Seit dem Jahr 1960 ist das Camargue Pferd als eigenständige Pferderasse anerkannt. Erwähnt wird es allerdings schon sehr viel früher, um die Zeitenwende von Julius Caesar. Der römische Imperator war ein großer Fan der weißen Pferde aus Frankreich und ließ deshalb in der Region um Arles schon zu damaligen Zeiten zwei Gestüte zur Zucht dieser Rasse anlegen.

Die Camargue Pferde wurden bereits vor ihrer offiziellen Anerkennung als Rasse mit Arabern und Berbern gekreuzt. Die Spuren dieser orientalischen Pferderassen prägen das Camargue Pferd bis heute. Vermutlich brachten die Mauren um das Jahr 730 die orientalischen Pferderassen mit nach Frankreich. Später wurde noch oft versucht andere Rassen ins Camargue Pferd einzukreuzen, was allerdings erfolglos verlief. Heute wird das Camargue Pferd nicht mehr mit anderen Rassen vermischt, sondern nur noch in Reinzucht vermehrt.

Das Camargue Pferd besitzt den so genannten „Cow Sense“, was bedeutet, dass es in seinen Aktionen auf Rinder reagieren kann. Eine Eigenschaft, die auch manche Hütehundrassen in sich tragen. Aus diesem Grund waren die Vertreter der Rasse früher oft Helfer der Kuhhirten. Heute ist das Camargue Pferd durch Werbung und Tourismus zu einer wahren Legende geworden, denn es wird sinnbildlich als Werbeobjekt für die Region, aus der es stammt, verwendet. Für viele Menschen ist das Camargue deshalb heute ein Bild für Freiheit und Natur.

Eignung der Camargue Pferde

Bevorzugt wurden die Camargue Pferde früher dazu eingesetzt, Kampfstiere in Herden zu hüten, da sie die Anlagen dazu von Natur aus mitbrachten. Heute ist das Camargue zu einem reinen Reitpferd geworden, das allerdings auch in selteneren Fällen als Lastpferd verwendet wird.

Aussehen und Erscheinungsbild der Pferderasse

Camargue Pferde sind kräftig gebaute, kleine Pferde mit einem kurzen Hals und steilen Schultern. Die Pferde sind ramsnasig und weisen einen starken Behang auf. Manche Exemplare tragen sogar eine Art Gamsbart. Wenn Camargue Pferde geboren werden, sind sie in der Farbe noch dunkelbraun oder sogar schwarz. Wenn sie älter werden, entwickeln sie sich allerdings zum Schimmel. Dieser Aufhellungsprozess kann bis zu 10 Jahre andauern, bevor die Pferde komplett weiß sind. Das Camargue Pferd kann eine Größe zwischen 135 und 150 cm erreichen.

Camargue Pferde entwickeln sich recht langsam und gelten erst mit etwa acht Jahren als ausgewachsen. Die Pferde haben überdurchschnittlich große Hufe, was ihnen ermöglicht, auf weichen, sumpfigen Böden zu laufen. Die Augen des Pferdes liegen flach im Kopf, die Ohren sind klein. Camargue Pferde werden mit bis zu 25 Jahren in der Regel relativ alt.

Charakter der Camargue Pferde

Camargue Pferde gelten als genügsam und widerstandsfähig. Ihren Charakter haben die kleinen Pferde aufgrund ihres harten Lebensraumes entwickelt, wo sie mit großer Hitze, aber genauso mit Kälte und Feuchtigkeit klarkommen mussten. Sie sind wendig und mutig, nervenstark und sehr ausdauernd. Die Pferde können mit großem Gewicht beladen sehr lange Strecken zurücklegen, zudem sind sie intelligent und gelassen. Wenn sie nicht bei der Arbeit sind, zeigt sich ihre volle Gelassenheit. Werden sie gefordert, sind sie leistungsbereit, lebhaft und flink. Die Pferde sollten eher spät angeritten werden, da sie erst mit etwa acht Jahren erwachsen sind.

Camargue Pferd kaufen und verkaufen – Das ist zu beachten

Wie bei allen Pferderassen setzt sich auch der Preis für ein Camargue Pferd aus der Abstammung, dem Alter und dem Ausbildungsstand des Tieres zusammen und kann je nachdem höher oder niedriger liegen. Menschen, die ein Camargue Pferd kaufen möchten, egal ob Fohlen, Stute oder Hengst, sollten sich mit dem Wesen und der Eignung des Tieres auseinandersetzen und sich fragen, ob die Rasse zu den eigenen Wünschen und Bedürfnissen passt. Wichtig ist auch zu bedenken, dass ein Pferd artgerecht gehalten werden muss, genug Bewegung bekommen muss und einiges an Geld im Unterhalt kosten kann. Nicht nur die Bedürfnisse des Halters müssen erfüllt werden, sondern auch die des Tieres.

Beim Kauf eines Camargue Pferdes wird normalerweise eine Ankaufsuntersuchung vorgenommen. Es gibt eine kleine und eine große Ankaufsuntersuchung. Über die Art der Untersuchung müssen sich Käufer und Verkäufer individuell einigen. Bei der kleinen Ankaufsuntersuchung wird das Pferd ausschließlich in seinem Äußeren von einem Tierarzt beurteilt. Die große Ankaufsuntersuchung schließt moderne Verfahren, wie zum Beispiel Sonographie, Röntgen oder Ultraschall mit ein.

Inserat einstellen auf ehorses

Der Verkauf eines Pferdes bei ehorses funktioniert einfach und unkompliziert. Zum Erstellen einer Anzeige ist eine kurze Registrierung mit Hilfe der E-Mailadresse notwendig. Direkt danach kann schon die eigene Anzeige erstellt werden. Der Verkäufer hat bei ehorses die Möglichkeit, alle Informationen zum Pferd einzutragen und der Anzeige bis zu 20 Fotos und 4 Videos des Tieres hinzuzufügen.

Bis zu zwei Anzeigen pro Jahr sind bei ehorses kostenlos. Wer beispielsweise Züchter ist und mehrere Anzeigen pro Jahr schalten möchte, sollte allerdings ein Abo abschließen.Dort lassen sich Anzeigen verkaufsfördernd hervorheben.

Häufige Fragen

Was kostet ein Camargue Pferd?

Ein erwachsenes Camargue Pferd ist zu einem Preis zwischen 5.000 und 10.000 Euro zu bekommen. Pferde, die etwas jünger sind, gibt es bereits ab etwa 2.000 Euro.

Wo sieht man am besten Carmague Pferde?

Die Camargue ist eine einzigartige Naturlandschaft in Südfrankreich und gehört zu den größten Feuchtreservaten in Europa. Im Sommer müssen die Camargue Pferde in ihrer Heimat fast schon tropische Temperaturen ertragen. Man sieht die kleinen weißen Pferde am besten in der Gegend um Le Sambuc.

Für welche Tiere ist die Carmague bekannt?

Neben dem Camargue Pferd ist die Region in Südfrankreich auch für andere außergewöhnliche Tiere, wie den Flamingo, Reiher, verschiedene Zugvögelarten und Stiere, die auch die Wappentiere der Region sind, bekannt.


Mehr über Camargue Pferde erfahren im ehorses Magazin
i