Heute Neu: 320 | verkauft: 700
c
k

Camargue kaufen und verkaufen

Carmague Pferde stammen ursprünglich aus dem Rhone-Delta im Süden Frankreichs und wurden bevorzugt als Arbeitspferde zum Hüten der regional typischen Stierherden eingesetzt. Jedoch war die Zucht der Carmague Pferde lange Zeit nicht einheitlich geregelt, obwohl der Ursprung Jahrtausende zurückliegt. Seit 1970 besteht ein Zuchtbuch, durch das die Pferde als eigenständige Rasse anerkannt sind. Auch heute werden die sympathischen Schimmel in der namensgebende Carmague-Region gezüchtet und werden sowohl als Last- und Zugtiere als auch als Reit- und Freizeitpferde eingesetzt.

Mehr lesen b
4 Treffer
Camargue
H
Suche anpassen Suche speichern
g
h
Suche speichern


Nie wieder Pferdeinserate verpassen!
Mit Ihrem persönlichen eMail-Suchauftrag informieren wir Sie regelmäßig über neue Pferdeinserate die Ihren Suchkriterien entsprechen.
H
Sortieren nach
Datum absteigend b
eDatum absteigendbDatum aufsteigendePreis aufsteigendbPreis absteigendeRasse aufsteigendbRasse absteigendeAlter aufsteigendbAlter absteigendeStockmaß aufsteigendbStockmaß absteigend
Seite-1-Inserate
Mit dieser Option wird Ihr Inserat zusätzlich auf der 1. Seite der Suchergebnisse angezeigt. Ihr Inserat wird über den normalen Suchergebnissen gelistet.

Außerdem können Interessenten direkt mehr Informationen sehen. Dadurch erhöht sich die Zahl möglicher Käufer erheblich.

Page1Ad
Platin
Camargue, Stute, 4 Jahre, 146 cm, Schimmel Camarguestute für Sport und Freizeit
V: JOUVAS
Working Equitation - Dressur - Freizeit
Raphaela Rohm
DE-46485
Wesel
Preis auf Anfrage
Inserat merken
Gold
Camargue, Stute, 11 Jahre, 148 cm, Schimmel Camarque's - weiße Perlen von SüdfrankreichFreizeit
Pferdeschule
AT-6351
Scheffau
Preiskategorie 5.000 € bis 10.000 €
Inserat merken
Basis-Inserate
Camargue, Wallach, 14 Jahre, 145 cm, White Freizeit - Dressur - Springen
FR-13210
St Remy De Provence
4.000 €
Inserat merken
Bronze
mit Video
Camargue, Wallach, 2 Jahre, 148 cm, White
V: LAMBIN DU ROURE | MV: JANOT
Working Equitation
BE-3560
Meldert-Lummen
3.000 € VB
Inserat merken
Gefunden werden, statt selber suchen
Mit Ihrem persönlichen Pferdegesuch zum Traumpferd.
Gesuch aufgeben
Finden lassen
  • j beschreiben Sie sich und Ihre Wünsche
  • j erhalten Sie Angebote direkt von geprüften Verkäufern
  • j sofort online, Laufzeit 90 Tage
nur 19,99 € 14,99 €
Jetzt Gesuch aufgeben
H



Camargue (4)

Mehrfachauswahl

Raphaela Rohm (1)

Pferdeschule (1)

Pony (4)

Mehrfachauswahl
Nederlands Rijpaarden En Pony Stamboek (1)

Rheinisches Pferdestammbuch e.V. (1)

Belgien (1)

Deutschland (1)

Frankreich (1)

Österreich (1)

Mehrfachauswahl
eing. Zuchtstute (1)

Schulpferd/-pony (1)

therap. Zwecke (1)

roh (1)

angeritten (2)

longiert (3)

Schutzvertrag (1)

Bodenarbeit (2)

geländesicher (2)

Allrounder (3)

Gewichtsträger (1)

verladefromm (2)

halfterführig (2)

Barhufer (3)

schmiedefromm (3)

für Kinder geeignet (1)

direkt vom Züchter (2)

inkl. Equidenpass (3)

ekzemfrei (3)

Basisanbieter (2)

Premiumverkäufer (2)

Suche weiter eingrenzen
mit Video (1)

Seite-1-Inserat (2)

Mwst. ausweisbar (1)

Auktionspferde ausblenden (4)

Carmague Pferde - Nervenstarke und mutige Schimmel

Das Wesen der Carmague Pferde wird vor allem durch die Genügsamkeit, den Mut und die Nervenstärke bestimmt. Darüber hinaus haben sie sich durch ihren Ursprung in ihrer Heimatregion und den Einsatz als Arbeitspferde zu sehr widerstandsfähigen und ausdauernden Pferden entwickelt, die neben einer ausgeprägten Robustheit auch von hoher Intelligenz und Gelassenheit gezeichnet sind. Grundsätzlich ist der Charakter der französischen Pferde sehr ruhig angelegt, allerdings können sie unter dem Sattel durchaus flink, leistungsbereit und lebhaft agieren.

Exterieur der Carmague Pferde


Carmague Pferde sind durchschnittlich 135 bis 150 Zentimeter groß und zeichnen sich durch einen kräftigen Körperbau im Reitpferde-Typ aus. Der ausdrucksvolle Kopf weist meist ein eher kantiges Profil, kommt mit einer geradlinigen, breiten und flachen Stirn daher und besitzt kräftige Ganaschen sowie eine oftmals fliehende Nasenpartie und große Augen. Typische Merkmale sind außerdem ein kräftiger und kurzer Hals, eine muskulöse und steile Schulter sowie eine tiefe Brust. Zudem ist das Fundament von bester Konstitution und wird neben den kräftigen Gelenken und den gut ausgeprägten Fesseln von trockenen Gliedmaßen und optimal bemuskelten Oberschenkeln bestimmt. Das wohl bekannteste Kennzeichnen der Pferde ist ihre Fellfärbung, denn alle Carmagues sind Schimmel. Kommen sie zunächste als Rappen, Braune oder Füchse zur Welt, werden sie mit zunehmendem Alter stets heller. Fliegen- und Forellenschimmel sind ebenfalls möglich.

i