Heute Neu: 282 | verkauft: 635
c
k

Quarab kaufen und verkaufen

Mehr lesen b
2 Treffer
Quarab
H
Suche anpassen Suche speichern
Suche speichern


Nie wieder Pferdeinserate verpassen!
Mit Ihrem persönlichen eMail-Suchauftrag informieren wir Sie regelmäßig über neue Pferdeinserate die Ihren Suchkriterien entsprechen.
H
Sortieren nach
Datum absteigend b
eDatum absteigendbDatum aufsteigendePreis aufsteigendbPreis absteigendeRasse aufsteigendbRasse absteigendeAlter aufsteigendbAlter absteigendeStockmaß aufsteigendbStockmaß absteigend
Seite-1-Inserate
Mit dieser Option wird Ihr Inserat zusätzlich auf der 1. Seite der Suchergebnisse angezeigt. Ihr Inserat wird über den normalen Suchergebnissen gelistet.

Außerdem können Interessenten direkt mehr Informationen sehen. Dadurch erhöht sich die Zahl möglicher Käufer erheblich.

Page1Ad
Gold
Quarab, Stute, 9 Jahre, 155 cm, Schwarzbrauner schicker AllrounderFreizeit - Dressur - Western - Distanz
Petra Kronwitter
DE-97350
Mainbernheim
Preis auf Anfrage
Inserat merken
Basis-Inserate
Quarab, Hengst, 16 Jahre, 155 cm, Schecke Großrahmiger eleganter Hengst mit überragenden Bewegungen!
V: EL ZAHIM | MV: MIDWAY JET PAL
Decken - Zucht
DE-24647
Wasbek
8.000 € VB
Inserat merken
Gefunden werden, statt selber suchen
Mit Ihrem persönlichen Pferdegesuch zum Traumpferd.
Gesuch aufgeben
Finden lassen
  • j beschreiben Sie sich und Ihre Wünsche
  • j erhalten Sie Angebote direkt von geprüften Verkäufern
  • j sofort online, Laufzeit 90 Tage
nur 14,99 € 4,99 €
Jetzt Gesuch aufgeben
H



Quarab (2)

Mehrfachauswahl

Petra Kronwitter (1)

Vollblut (2)

Mehrfachauswahl
Deutschland (2)

Mehrfachauswahl
longiert (1)

Bodenarbeit (1)

geländesicher (1)

Allrounder (1)

verladefromm (1)

AKU vorhanden (1)

schmiedefromm (1)

inkl. Equidenpass (1)

ekzemfrei (1)

Basisanbieter (1)

Premiumverkäufer (1)

Suche weiter eingrenzen
Seite-1-Inserat (1)

Auktionspferde ausblenden (2)

Einstelldatum
seit 2 Wochen (1)

Ein Quarab oder auch Quarab Horse genannt ist eine noch recht junge Pferderasse, die aus der Kreuzung eines arabischen Vollblutes und eines amerikanischen Paint Horse oder dem Quarter Horse entstand. Die Pferde werden in erster Linie in den USA gezüchtet, wo die neue Rasse auch ihren Ursprung hat. Dabei wurden die ersten Kreuzungen in etwa in den 1950er Jahren vorgenommen. Die Kreuzung wurde von Ranchern gezüchtet, die die Vorzüge der Vierbeiner gegenüber den einzelnen Pferderassen erkannten und für ihre Arbeit auf der Ranch nutzen wollten. In Deutschland gilt der Quarab erst seit 2010 als eigene Rasse und wird von dem Verein German Quarab Horse Association e.V. (GQHA) betreut.

Quarab kaufen und verkaufen bei ehorses

Wer einen Quarab kaufen möchte, sollte sich auf ehorses umsehen. Dank der Filterfunktion ist die Suche sehr einfach, denn ehorses ist der größten Online Pferdemarkt weltweit. Jeder Nutzer kann mithilfe der übersichtlichen Filterfunktion nach Pferden und den passenden Angaben suchen. Daher ist es wichtig, in jeder Anzeige auf die Vollständigkeit der Daten zu achten. So sollte bei jedem Inserat der Standort, an dem das Pferd untergebracht ist, stehen mit der Postleitzahl und dem Bundesland. Da kann mit der Filterfunktion gesucht werden. Ebenso wie nach dem Alter, dem Stockmaß und dem Ausbildungsstand des Tieres. Auch der Preis, die Rasse und die Fellfarbe dürfen nicht fehlen. Je strukturierter und genauer die Anzeige ist, desto schneller wird sich ein Interessent für das Pferd finden.

Quarab im Steckbrief

Historie und Zucht des Quarab

Das Quarab gehört zu den jüngsten Pferderassen überhaupt, denn die Zucht der Quarab begann in etwa in den 1950er Jahren. Die neue Pferderasse entstand durch Kreuzungen der amerikanischen Pferderassen Paint oder dem Quarter Horse mit einem arabischem Vollblut. Lange Zeit wurden die Pferde ohne eine genaue Kontrolle oder eine feste Linie gezüchtet. Das erste offizielle Stutbuch wurde erst 1989 vom amerikanischen Zuchtverband, der International Quarab Horse Association, angelegt und die Zucht erfolgte erstmals unter dem Zweck eine eigene Pferderasse zu erschaffen.

Es dauerte noch viele Jahre bis die Tiere auch nach Deutschland kamen und dort als eigenständige Rasse anerkannt wurden. So wird der Quarab erst seit dem Jahr 2010 als eigene Pferderasse anerkannt. In Deutschland übernahm der Verein Quarab Horse Association (GQHA) die Betreuung der Zucht und führt auch die Stutbücher in unserem Land. Allgemein gibt es den Quarab in drei unterschiedlichen Typen, die stark vom Anteil des Vollblutes beeinflusst sind und je nachdem mal schlanker und mal kräftiger gebaut sind. Die unterschiedlichen Typen werden Straight-Typ mit einem Blutanteil von 50 zu 50, Stock-Typ mit einem Blutanteil von weniger als 50 und dem Pleasure-Typ mit mehr als 50 Prozent Vollblutanteil genannt. Der Verwendungszweck der Quarab ist sehr vielseitig, da die Pferde die guten Eigenschaften von mehreren Rassen vereinen.

Eignung der Quarab

Die Eignung der Quarab ist sehr vielseitig, dabei kommt es natürlich auch auf das jeweilige Tiere und die Eltern des Pferdes an. Allgemein lässt sich sagen, dass der Quarab für das Westernreiten sehr gut geeignet ist. Da die meisten Tiere sehr menschenbezogen sind, sind sie sehr gute Freizeitpferde und können auch in der Dressur überzeugen. Die Pferde, die mehr vom Vollblut bekommen haben, sind meist gut für das Springen oder als Turnierpferde geeignet, während die kräftigeren Tiere auch eine Kutsche ziehen können und gute Reitpferde sind.

Aussehen und Erscheinungsbild der Quarab

Das Aussehen des Quarab hängt von dem Vollblutanteil der Kreuzung ab. E werden grob drei Typen von Quarab unterschieden, wobei das Stockmaß der Pferde immer zwischen 145 bis 160 cm liegt. Als Fellfarben sind alle Farben erlaubt, mit Ausnahme von Tigerschecken, die von der Zucht ausgeschlossen werden.

Der Kopf des Pferdes zeigt deutlich das feine Profil des Vollblutarabers mit einem eher schlanken und dennoch gut bemuskelten Hals und einem athletischen und sehr festen Körperbau. Die Beine wirken stabil und sind von kräftiger Natur. Das gesamte Pferd strahlt einen hohen Arbeitswillen und eine hohe Leistungsfähigkeit aus. Die unterschiedlichen Typen des Quarab unterscheiden sich natürlich im Körperbau. Dies bedeutet, dass die Merkmale etwas stärker oder weniger stark ausgeprägt sind.

Charakter der Quarab

Der Charakter der Quarab ist eine gute Kombination aus den Charakteren der Ausgangsrassen. Dabei sind die Tiere immer sehr menschenbezogen und nervenstark. Die Pferde können auch für Anfänger gut geeignet sein, wenn diese den Arbeitswillen und die Leistungsfähigkeit der Tiere ausfüllen können. Die Quarab sind sehr gute Allroundpferde, die für beinahe alle Disziplinen eingesetzt werden können. Der Quarab ist klug und kann auch Tricks und kleine Kunststücke lernen, daher braucht das Pferd nicht immer die Auslastung durch den Leistungssport, sondern auch durch geistige Beschäftigung.

Quarab kaufen und verkaufen - Das ist zu beachten

Wer einen Quarab kaufen oder verkaufen möchte, sollte sich genau mit der Rasse auskennen und sich über die verschiedenen Eigenschaften und die Verkaufsbedingungen informieren. So hängt der Preis, den das jeweilige Pferd wert ist, von verschiedenen Dingen ab. Wie bei jeder Pferderasse ist der Preis ein Zusammenspiel aus dem Alter des Tieres, seiner Ausbildung und der Abstammung. Auch ob das Pferd bereits Preise gewonnen hat oder bei Turnieren geritten ist, kann einen enormen Einfluss auf den Preis des Tieres haben.

Der Käufer sollte sich sicher sein, für welchen Anschaffungszweck er das Pferd möchte und sollte sich realistisch über sein Können im Umgang mit dem Pferd Gedanken machen. Nur so wird sich das passende Pferd finden. Abschließend bleiben nur noch Frage zum Transport und der Ankaufsuntersuchung, die meist im Gespräch geklärt werden oder auch direkt in der Anzeige zu finden sind.

Inserat einstellen auf ehorses

Das Einstellen eines Inserates bei ehorses funktioniert sehr einfach und ist mit wenigen Klicks erledigt. Zwei Inserate im Jahr sind kostenlos. 

Für Menschen, die regelmäßig Quarabs oder andere Pferderassen verkaufen, lohnt sich das ehorses Premium Abo. Dieses ist mit zahlreichen Vorteilen verbunden, die verkaufsfördernd wirken.

Häufige Fragen zu den Quarab

Was kostet ein Quarab Pferd?

Die Kosten für ein Quarab Pferd können sich je nach Tier und dessen Leistung stark unterscheiden, besonders die Abstammung und die Ausbildung sind ein großer Aspekt für den Preis. So kann der Preis für ein Quarab zwischen 7.000 Euro und 15.000 Euro variieren./

Welche Farben haben Quarabs?

Bei den Quarabs sind alle Farben erlaubt - außer den Tigerschecken. Dabei gibt es besonders schöne und ausgefallene Farben, die durch die amerikanische Paint Horse in die Rasse eingekreuzt wurden. Es gibt Züchter, die bestimmte Farbrichtungen bei den Quarab bevorzugen, doch der Standard schließt nur die Tigerschecken aus.

Wie groß wird ein Quarab?

Im Durchschnitt wird der Quarab ein Stockmaß von etwa 145–160 cm haben.

Aus welchen Rassen entstand der Quarab?

Der Quarab wurde in Amerika von Ranchern gezüchtet. Dabei wurden in erster Linie arabische Vollblut Pferde mit den amerikanischen Rassen Paint Horse oder Quarter Horse gepaart. Die Rasse ist noch recht neu und wird für ihre Vielseitigkeit und ihre guten Eigenschaften geschätzt.

Was heißt Quarab?

Der Name setzt sich aus den verschiedenen Rassen zusammen, die bei der Kreuzung dieser neuen Tiere genutzt wurden. Besonders das Quarter Horse und der Araber waren ausschlaggebend für den Namen.


Mehr über das Quarab erfahren im ehorses Magazin
i