Heute Neu: 280 | verkauft: 571
c
k

Dartmoor Pony kaufen und verkaufen

Mehr lesen b
5 Treffer
Dartmoor
H
Suche anpassen Suche speichern
Suche speichern


Nie wieder Pferdeinserate verpassen!
Mit Ihrem persönlichen eMail-Suchauftrag informieren wir Sie regelmäßig über neue Pferdeinserate die Ihren Suchkriterien entsprechen.
H
Sortieren nach
Datum absteigend b
eDatum absteigendbDatum aufsteigendePreis aufsteigendbPreis absteigendeRasse aufsteigendbRasse absteigendeAlter aufsteigendbAlter absteigendeStockmaß aufsteigendbStockmaß absteigend
Seite-1-Inserate
Mit dieser Option wird Ihr Inserat zusätzlich auf der 1. Seite der Suchergebnisse angezeigt. Ihr Inserat wird über den normalen Suchergebnissen gelistet.

Außerdem können Interessenten direkt mehr Informationen sehen. Dadurch erhöht sich die Zahl möglicher Käufer erheblich.

Page1Ad
Platin
Inserat merken
Basis-Inserate
Dartmoor, Wallach, 10 Jahre, 125 cm, Fuchs
V: STOURTON WHIRLWIND | MV: THOROLD VAN DE BROENENBERG
Springen - Dressur - Fahren - Freizeit
BE-9112
Sinaai
Preiskategorie 5.000 € bis 10.000 €
Inserat merken
Dartmoor Mix, Wallach, 8 Jahre Springen - Vielseitigkeit
DK-6700
Esbjerg
8.800 €
Inserat merken
Bronze
Dartmoor, Stute, Fohlen (04/2021), Rappe wunderschönes Dartmoorstutfohlen
V: MAGNUM WINDSTAR
Freizeit
DE-34587
Felsberg
1.500 €
Inserat merken
Dartmoor, Stute, 6 Jahre, 135 cm, Schecke Sportpony sucht ambitionierte fördernde HändeFreizeit - Dressur - Springen - Vielseitigkeit
DE-52445
Titz
8.200 € VB
Inserat merken
Gefunden werden, statt selber suchen
Mit Ihrem persönlichen Pferdegesuch zum Traumpferd.
Gesuch aufgeben
Finden lassen
  • j beschreiben Sie sich und Ihre Wünsche
  • j erhalten Sie Angebote direkt von geprüften Verkäufern
  • j sofort online, Laufzeit 90 Tage
nur 14,99 € 4,99 €
Jetzt Gesuch aufgeben
H



Dartmoor (5)

Mehrfachauswahl

Katharina Lehmann (1)

Pony (5)

Mix (2)

Mehrfachauswahl
Freizeitpferde (3)

Springpferde (2)

Ausbildungen & Erfolge
Mehrfachauswahl
Belgien (1)

Dänemark (1)

Deutschland (3)

Mehrfachauswahl
angeritten (1)

longiert (1)

inkl. Zubehör (2)

Bodenarbeit (1)

geländesicher (1)

Allrounder (1)

halfterführig (1)

Barhufer (1)

inkl. Equidenpass (2)

ekzemfrei (1)

Basisanbieter (4)

Premiumverkäufer (1)

Suche weiter eingrenzen
mit Video (2)

Seite-1-Inserat (1)

Fohlen (1)

Auktionspferde ausblenden (5)

Einstelldatum
seit 3 Tagen (1)

seit 1 Woche (3)

seit 2 Wochen (3)

Das Dartmoor Pony ist eine sehr alte Rasse , die bereits im 11. Jahrhundert in der Provinz Devon im Südwesten Englands gelebt hat. Der Name der kleinen Pferde stammt von ihrem Herkunftsgebiet, den Dartmoor Sümpfen. Über die Jahre hinweg wurde das Dartmoor Pony mit unterschiedlichen Pferderassen , wie Berbern, Arabern, Welsh Ponys oder auch britischen Poloponys gekreuzt. Aufgrund ihres Lebensraumes, wo raues Klima und karges Futter an der Tagesordnung war, haben die kleinen Pferde einen besonders robusten und anspruchslosen Charakter entwickelt. Heute wird das Dartmoor Pony vor allem als Reitpferd für Kinder und zur natürlichen Beweidung von Naturschutzgebieten eingesetzt. Auf Englisch werden die Vertreter der Rasse manchmal auch „Heritage Pony“ genannt.

Dartmoor Pony kaufen und verkaufen bei ehorses

Die Internetplattform ehorses ist in den letzten Jahren zum größten derzeit existierenden Pferdemarkt geworden. Potenzielle Pferdekäufer finden hier Tiere aller Rassen aus der ganzen Welt . Wer ein Dartmoor Pony kaufen möchte, findet bei ehorses viele verschiedene Filterfunktionen, die dabei helfen, die Suche nach dem richtigen Pony erfolgreich einzugrenzen. So müssen nur die Anzeigen genau studiert werden, die zu passenden Pferden gehören. In den Anzeigen finden sich alle wichtigen Informationen zu den einzelnen Pferden, wie zum Beispiel das Alter, die Abstammung, der Preis, die Größe oder auch die Rasse der Tiere.

Dartmoor Pony im Steckbrief

Historie und Zucht

Im Südwesten Englands liegt das Hochmoor Dartmoor, das die Heimat der Dartmoor Ponys ist. Bereits bevor im Jahre 1899 das Stutbuch gegründet wurde, wurden Dartmoor Ponys mit zahlreichen anderen Pferderassen, wie dem Shetlandpony, dem Fell Pony, dem Welsh Pony und auch mit dem Hackney und Arabern gekreuzt. Die Kreuzung konnte auf natürliche Weise stattfinden, weil immer wieder Pferde, die beim Menschen lebten, in die Moore entliefen. Hauptsächlich wurden die kleinen Pferde zum Transport von Lasten in der Landwirtschaft und zum Transport von Erz aus Minen eingesetzt. Außerdem war das Dartmoor Pony ein beliebtes Reittier für die Kinder der englischen Könige.

Die Ponys, die schon seit Tausenden von Jahren wild im Südwesten Englands lebten, haben sich über die Jahre an raue Klimabedingungen und ein spärliches Angebot an Futter gewöhnt, daher kommen sie komplett ohne Kraftfutter aus und suchen sich ihr Futter auf der Weide selbst. Immer noch leben einige wilde Exemplare der Rasse im Dartmoor-Nationalpark, die allerdings bis zu einem gewissen Grad von Mitarbeitern des Nationalparks beaufsichtigt werden. So kommt es auch öfter zur Rettung der eigentlich wild lebenden Tiere durch den Menschen, wenn sie zum Beispiel als Waisen gefunden werden.

Heute ist das Dartmoor Pony leider vom Aussterben bedroht. Es soll nur noch etwa 3.000 Tiere dieser Rasse auf der ganzen Welt geben. In Deutschland leben etwas mehr als 30 Hengste und etwa 140 Stuten, mit denen noch gezüchtet wird. Seit 1994 gibt es eine Interessensvereinigung zur Zucht des Dartmoor Ponys in Deutschland. Die Züchter der Rasse organisieren sich in Vereinen, die zur Deutschen Reiterlichen Vereinigung gehören. Das Hauptzuchtgebiet des Dartmoor Ponys ist nach wie vor England, allerdings werden die Pferde auch in anderen Teilen Europas, in Australien und in den USA gezüchtet.

Eignung der Dartmoor Ponys

Das Dartmoor Pony eignet sich zum Reiten aufgrund seiner geringen Größe nicht für Erwachsene, sondern nur für Kinder. Das Reitergewicht von etwa 35 kg sollte bei einem Dartmoor nicht überschritten werden. Die kleinen Pferde haben eine gute Veranlagung zum Springreiten und sind auch als Jagd- und Fahrpferde gut geeignet. Des weiteren werden sie in Naturschutzgebieten zur natürlichen Beweidung eingesetzt. Da die Tiere sehr leicht sind, können sie auch auf steilen Flächen und in grundwassernahen Gebieten gut eingesetzt werden, ohne den Untergrund zu zerstören.

Aussehen und Erscheinungsbild der Pferderasse

Der Kopf des Dartmoor Ponys ist nobel und trocken. Die Nasenlinie ist entweder gerade oder leicht konkav. Die Augen der Tiere sind groß und dunkel, die Ohren sind klein. Der kräftige und lange Hals mündet in einer ebenfalls langen Schulter. Der Rücken ist kräftig und kurz, die Lendenpartie stark. Die Kruppe ist lang und abschüssig. Das Fundament der kleinen Pferde ist ausgewogen und trocken, die Gelenke sind stark ausgeprägt. Das Dartmoor Pony besitzt kleine und harte Hufe und trägt ein üppiges Haar, das oft wellig oder sogar gelockt ist. Die Vertreter der Rasse entwickeln in den kalten Monaten ein Winterfell, das sie gut vor jeder Witterung schützt.

In Bezug auf die Widerristhöhe erreicht das Dartmoor Pony eine Größe zwischen 116 und 127 cm. Normalerweise sind die Tiere Braune oder Schwarzbraune, in seltenen Fällen auch Schimmel. Füchse sind bei dieser Rasse sehr selten. Schecken gelten nicht als reinrassig, obwohl sie vor allem in freier Wildbahn existieren. Vermutlich stammen Schecken und Tiere mit weißen Abzeichen von ungewollten Einkreuzungen ab.

Charakter der Dartmoor Pony

Dartmoor Ponys sind dem Menschen gegenüber sehr freundlich. Zudem sind sie selbstbewusst, intelligent und kinderlieb. Der unwirtliche Lebensraum mit kargem Futterangebot, aus dem sie stammen, hat die kleinen Tiere robust und ausdauernd gemacht.

Dartmoor Pony kaufen und verkaufen – Das ist zu beachten

Die Preise für Pferde hängen bekanntlich mit ihrem Alter, ihrer Abstammung und ihrem Ausbildungsstand zusammen. Das gilt auch beim Kauf eines Dartmoor Ponys. Menschen, die ein Dartmoor Pony kaufen möchten, sollten sich fragen, was der Anschaffungszweck ist und ob die eigenen Bedürfnisse durch das jeweilige Tier erfüllt werden können. Auch sollten sich Käufer sicher sein, dass sie die Bedürfnisse des Tieres erfüllen können, finanziell dazu in der Lage sind, es zu unterhalten und dass ihre persönlichen Pferdekenntnisse für die Haltung ausreichend sind.

Bei jedem Pferdekauf findet normalerweise eine spezielle Untersuchung des Tieres statt, die sich Ankaufsuntersuchung nennt. Es gibt sie in Form der kleinen Ankaufsuntersuchung, was ausschließlich eine äußerliche Beurteilung des Pferdes durch einen Tierarzt bedeutet und in Form der großen Ankaufsuntersuchung, bei der das Pferd auch mit Hilfe von Sonographie oder Röntgen untersucht wird. Es gibt keine Regel wann eine große und wann eine kleine Ankaufsuntersuchung durchgeführt werden muss. Diese Entscheidung obliegt dem Ermessen von Käufer und Verkäufer.

Inserat einstellen auf ehorses

Eine Anzeige zum Verkauf eines Pferdes auf ehorses zu erstellen, funktioniert schnell und einfach. Nachdem sich der Verkäufer auf der Plattform angemeldet hat, kann er damit beginnen, alle nötigen Informationen zum Pferd einzutragen. Ergänzend kann das Pferd mit bis zu 20 Fotos und 4 Videos vorgestellt werden. Natürlich müssen auch die Kontaktdaten des Verkäufers angegeben werden, damit der Käufer schnell und unkompliziert Kontakt aufnehmen kann. Zwei Anzeigen können Pferdeverkäufer pro Jahr kostenlos schalten.

Um die Anzeige zusätzlich zu bewerben, können verschiedene verkaufsfördernde Optionen hinzugebucht werden. Von Bronze bis Platin gibt es unterschiedliche Stufen, die schrittweise für eine bessere Sichtbarkeit des Inserats sorgen und so die Verkaufschancen erhöhen.

Vor allem für Viel-Verkäufer gibt es außerdem zwei Premium-Varianten, die für einen festen monatlichen Betrag erhältlich sind. Bei beiden können unbegrenzt viele Pferde eingestellt werden. Bei ehorses Premium werden alle Inserate automatisch mit der Gold-Option ausgestattet. Bei ehorses Premium Plus ist der Platin-Status voreingestellt. Zusätzlich bietet letzterer Tarif einen kostenlosen Einstellservice an, sodass Verkäufer sich nicht um das In-Szene-Setzen kümmern müssen.

Häufige Fragen

Was kostet ein Dartmoor Pony?

Erwachsene Dartmoor Ponys kosten normalerweise zwischen 2.000 und 10.000 Euro. Fohlen sind bereits für wenige Hundert Euro zu haben.

Wie alt werden Dartmoor Ponys?

Normalerweise erreicht ein Dartmoor Pony ein Alter zwischen 25 und 30 Jahren.

Wie groß werden Dartmoor Ponys?

Das Dartmoor Pony kann ein Stockmaß zwischen 116 und 127 cm erreichen.

Was essen Dartmoor Ponys?

Dartmoor Ponys sind alles andere als anspruchsvoll, was ihre Nahrung betrifft. Sie kommen normalerweise ohne Kraftfutter aus und können sich von jeder Art von Pflanzenteilen ernähren, die sie im Freien finden.

Wie leben Dartmoor Ponys?

Dartmoor Ponys sind sehr genügsam in ihrer Lebensweise. Sie finden ihr komplettes Futter in der freien Natur selbst, sind robust und kaum empfindlich gegen Witterungseinflüsse, da sie sich als wilde Ponys über Jahrtausende hinweg an einen kargen Lebensraum angepasst haben.


Mehr über Dartmoor Ponys erfahren im ehorses Magazin
i