Heute Neu: 312 | verkauft: 551
c
Welsh-D Hengst Fohlen (04/2022)
+16 Bilder

Welsh Cob Hengstfohlen

Inseratstyp: Verkaufspferd
Inserats-ID: 3176985
Einstelldatum: 30.05.2022
Inseratsaufrufe: 898
Inserat gemerkt: 10
Preiskategorie 2.500 € bis 5.000 €
Basisanbieter
25779 Glüsing
Deutschland
Merken
Drucken
r Beanstanden

Weitere Informationen



Das Welsh Pony der Sektion D ist das Größte der Welsh Ponys. Sein Ursprungsland Wales liegt in Großbritannien, wo es auch heute noch gezüchtet wird. Das Welsh Cob Pony ist ein stabiles Kleinpferd, das ausgesprochen vielseitig verwendbar ist. Es wird als Jagdpferd für ältere Leute, als Freizeitpferd ... Mehr zur Pferderasse Welsh-D
Welsh-D
Pony
Hengst
Fohlen (04/2022)
Vielseitigkeit
Springen
Freizeit
Dressur

Beschreibung

Deutsch
  • Englisch
  • Italienisch
  • Polnisch
  • Schwedisch
  • Niederländisch
  • Spanisch
  • Französisch
  • Deutsch
  • Russisch
Auffälliges Welsh Cob Hengstfohlen.

Ein absoluter Hingucker.
Fuchs, heller Behang (sieht an an der Mähne noch nicht auf den Bildern) 3 oder 4x hochweiß (ein Bein noch nicht zu erkennen) und ein blaues und ein graues Auge.

Der kleine Mann besticht aber nicht nur durch sein Aussehen, sondern auch durch seinen Charakter!
Er ist bereits in 3. Generation bei uns geboren und aus Erfahrung wissen wir, er hat einen einwandfreien Charakter und wird leicht zu händeln sein.

Seine Mutter Safira (Thers Billy Budd x Sunlight) 154cm groß. Sie ist von Fohlen an immer neugierig und motiviert gewesen, mit ihr habe ich schon als Fohlen PatParelli und Gelassenheitstraining gemacht und konnte sie später einreiten indem ich mich einfach ohne Sattel und Trense draufgesetzt habe.
Auch jetzt kann ich mich einfach nach einigen Wochen ohne reiten draufsetzen und losreiten.
So auch die Mutter von Safira, also seine Oma konnten wir einfach so einreiten.
Seine Uroma war viel auf Turnieren und mit kleinen Kindern im Gelände unterwegs. 

Auch seine Halbschwester (jetzt 2 jährig).
Ist von Anfang an total verschmust, lernt super schnell und ist extrem cool. 
Sie läuft alleine in den Anhänger, ich kann mit ihr entspannt losfahren und irgendwo spazieren gehen. 


Sein Vater Kallistalodge the Ice Man ist ein erfolgreicher Hengst, der neben seinem tollen Fundament, seiner top Bewegung und seiner erfolgreichen Nachzucht auch einen super Charakter mitbringt. 
Er ist sehr lieb und easy zu händeln.


Der Kleine ist sehr menschenbezogen, wiehert wenn ich auf die Weide komme und kommt angaloppiert. 
Wenn er nicht kommt, dann schläft er gerade und dann lege ich mich dazu und es wird ausgiebig gekuschelt, das liebt er total und bleibt immer extra liegen.
Neben seinem Charakter hat er aber auch tolle Bewegungen ! 

Er wird ein hervoragendes Allrounderpony werden, das mit einem durch dick und dünn geht und alles für seinen Menschen geben wird.

Er wird später auf jeden Fall das Endmaß erreichen, ich denke auch ca. 154cm groß werden. 

Meine Fohlen lernen ein "erweitertes" Fohlen ABC kennen. 
Dinge wie Hufe geben und geputzt werden sind selbstverständlich. 
Auch ans Halfter werden sie direkt gewöhnt und was mir sehr wichtig ist, das Führen wird ohne Druck gelernt. 
Also nicht wie einige es machen "Festhalten bis sie sich ausgezappelt haben" und somit schon in den ersten Wochen das Genick belasten, sondern ganz ohne Zug am Kopf oder Genick mit einem Strick um den Po und dann sozusagen schieben statt vorne ziehen. 
Dann lernen die Fohlen bei mir spielerisch Gelassenheitstraining kennen (Plane, Poolnudeln, Flatterband etc.) spazieren gehen und auch Anhängertraining mache ich spielerisch ohne Stress und Druck.
Da ich meine Pferde nach meiner eigenen Mischung aus Liberty, Freiheitsdressur und PatParelli "arbeite", lernen auch die Fohlen von Anfang an auf die Körpersprache zu achten und lernen die ersten Basics.

Er wächst im Herdenverband mit einem Fohlen, 2-j., 3-j., 4-jährigen und älteren Ponys auf.
So lernt er direkt, wie man sich in einer Herde verhält und auch dort ein wenig erzogen wird, aber auch genug Spielkameraden hat.
Er ist aktuell 24/7 draußen, außer es soll Nächte lang durchregnen, dann kommen sie nochmal über Nacht in die Box.

Meine Pferde werden komplett natürlich ernährt. Das bedeutet es gibt keine synthetischen Fertigmüslis mit massig Konservierungsmittel.
Einen genauen Ernährungsplan der Stute während der Trächtigkeit und auch jetzt kann ich fertig machen.

Meine Wünsche (!) an sein neues Zuhause:
- ein für immer Zuhause (klar, Umstände können sich immer ändern)
- natürliche Fütterung (dabei bin ich gerne behilflich, ist gar nicht schwer)
- nicht ein Pony von vielen 
- Spielkameraden 
- nicht bis 4 jährig nur auf der Weide stehen

Er darf ca. ab dem 8 Monat ausziehen. Ich bevorzuge ein sanftes Absetzen und mache kleine Schritte, damit sie später keine Verlustprobleme haben und man auch alleine von der Herde weggehen kann ohne Stress.
Dieser Text wurde automatisch übersetzt.
Eye-catching Welsh Cob colt.

An absolute eye-catcher.
Fox, light hanging (does not yet look at the mane in the pictures) 3 or 4x bright white (one leg not yet recognizable) and a blue and a gray eye.

The little man impresses not only by his appearance, but also by his character!
He is already in 3. Generation born with us and from experience we know that he has an impeccable character and will be easy to handle.

His mother Safira (Thers Billy Budd x Sunlight) 154cm tall. She has always been curious and motivated from foal on, with her I have already done PatParelli and serenity training as a foal and was able to ride her in later by simply sitting on it without saddle and bridle.
Even now I can just sit down after a few weeks without riding and start riding.
So also the mother of Safira, so his grandmother we could just ride in.
His great-grandmother was often at tournaments and with small children in the field. 

Also his half-sister (now 2 years old).
Is totally cuddly from the beginning, learns super fast and is extremely cool. 
She runs alone into the trailer, I can drive off with her relaxed and go for a walk somewhere. 

His father Kallistalodge the Ice Man is a successful stallion who, in addition to his great foundation, his top movement and his successful breeding, also has a great character. 
He is very sweet and easy to handle.

The little one is very people-oriented, how when I come to the pasture and comes galloping. 
If he doesn't come, then he just sleeps and then I lie down and it is cuddled extensively, he loves that totally and always stays extra.
In addition to his character, he also has great movements! 

He will become an outstanding all-rounder pony that goes through thick and thin with you and will give everything for his human being.

He will definitely reach the final dimension later, I think he will also be about 154cm tall. 

My foals get to know an "extended" foal ABC. 
Things like giving hooves and being cleaned are a matter of course. 
They are also directly accustomed to the halter and what is very important to me, leading is learned without pressure. 
So not as some do "hold on until they have zapped" and thus strain the neck in the first few weeks, but without a pull on the head or neck with a rope around the buttocks and then, so to speak, push instead of pulling forward. 
Then the foals playfully get to know serenity training (tarpaulin, pool noodles, flutter band etc.) and also trailer training I do playfully without stress and pressure.
Since I "work" my horses according to my own mixture of Liberty, Freedom Dressage and PatParelli, the foals also learn to pay attention to body language from the beginning and learn the first basics.

He grows up in a herd group with a foal, 2-year-old, 3-year-old, 4-year-old and older ponies.
So he learns directly how to behave in a herd and how to be educated there a little, but also has enough playmates.
He is currently out 24/7, unless it should rain for nights, then they come back overnight in the box.

My horses are fed completely naturally. This means that there are no synthetic ready-made mueslis with massive preservatives.
An exact nutrition plan of the mare during pregnancy and even now I can finish.

My wishes (!) for his new home:
- a home forever (sure, circumstances can always change)
- natural feeding (I am happy to help, is not difficult at all)
- not one pony of many 
- Playmates 
- not up to 4 years old only on the pasture

He is allowed to move out from about the 8 month. I prefer a gentle weaning and take small steps so that they do not have any loss problems later and you can also walk away from the herd alone without stress.

Abstammung

Standort

25779 Glüsing
Deutschland


Anbieter

Basisanbieter
E
25779 Glüsing
Deutschland

Kontakt zum Anbieter aufnehmen

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden


Nachricht senden
Senden via
n r
Basisanbieter
E
25779 Glüsing
Deutschland
i