Hundevermittlung
Heute Neu: 301 | verkauft: 249
c
Inseratsbild
1 Video

Benicio Sohn mit spitzen Schritt und guten GGA‘s

Inseratstyp: Verkaufspferd
Inserats-ID: 1721804
Einstelldatum: 15.05.2020
Preiskategorie 5.000 € bis 10.000 €
Merken
Drucken

Weitere Informationen



Die Ursprünge der westfälischen Zucht liegen in der Gründung des Landesgestütes in Warendorf im Jahr 1826, der Zuchtverband selbst wurde im Jahr 1904 gegründet. Bis Ende des zweiten Weltkrieges wurden dort hauptsächlich schwerere Arbeitspferde gezüchtet, die von den Bauern vorwiegend vor der Kutsche ...mehr
Westfale
Warmblut
Hengst
1 Jahr
Dunkelfuchs
Dressur
Westfälisches Pferdestammbuch e.V.
halfterführig

Beschreibung

Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Polnisch
  • Niederländisch
  • Spanisch
  • Deutsch
Benicio x Fürst Grandios x Don Bolero 

„Löwi“ ist ein freundlicher kleiner Hengst mit ansprechenden Bewegungen. Mit seinen langen Wimpern und freundlichen Art zieht er jeden sofort in seinen Bann. 
Ausgestattet mit einem sehr guten Schritt, sowie gutem Trab und Galopp erweist er sich als interessantes zukünftiges Ausbildungspferd.

Er entspringt dem Stutenstamm der Blenna (2187001) , dem unter anderem auch der bekannte Hengst Soliman de Hus entstammt. Der Stamm der Blenna ist ein sehr vielseitiger, der sowohl 31 S-Dressur und 39 S-Springen Erfolgreiche Nachkommen hervorgebracht hat. Die Nachkommengewinnsumme dieses Stammes liegt bei 844.175€

Die erste Mutter Farina (Fürst Grandios x Don Bolero) erhielt die Verbandsprämie des westfälischen Pferdestammbuchs.
Die dritte Mutter Staatsprämienstute Florenz (Florestan x Werther) stellte unter anderem den gekörtem Hengst Dolby Surround, sowie sporterfolgreiche Nachkommen. 

Weitere Informationen gerne per pn.
This text has been translated automatically.
Benicio x Prince Grandios x Don Bolero

"Löwi" is a friendly little stallion with appealing movements. With his long eyelashes and friendly manner, he immediately captivates everyone.
Equipped with a very good step, as well as good trot and gallop, he proves to be an interesting future training horse.

It originates from the mare tribe of the Blenna (2187001), from which among others also the well-known stallion Soliman de Hus comes from. The Blenna tribe is a very versatile one that has produced both 31 S dressage and 39 S-jumping successful offspring. The descendant winning sum of this tribe is 844,175€

The first mother Farina (Prince Grandios x Don Bolero) received the association award of the Westphalian horse master book.
The third mother state premium mare Florence (Florestan x Werther) presented among others the licensed stallion Dolby Surround, as well as sports-successful offspring.

For more information, please contact pn.
Ce texte a été traduit automatiquement.
Benicio x Prince Grandios x Don Bolero

Le "Lûwi" est un petit étalon amical avec des mouvements attrayants. Avec ses longs cils et sa manière amicale, il captive immédiatement tout le monde.
Équipé d’un très bon pas, ainsi que de bons trot et galop, il s’avère être un cheval d’entraînement futur intéressant.

Il provient de la tribu de jument de la Blenna (2187001) , d’où, entre autres, l’étalon bien connu Soliman de Hus vient. La tribu de Blenna est très polyvalente, qui a produit à la fois 31 S-dressage et 39 S-saut progéniture réussie. La progéniture de cette tribu est de 844 175 euros

La première mère Farina (Prince Grandios x Don Bolero) a reçu le prix d’association du registre des chevaux westphalie.
La troisième jument prime d’état mère Florence (Florestan x Werther) a présenté entre autres l’étalon autorisé Dolby Surround, ainsi que la progéniture sportive réussie.

Pour plus d’informations, veuillez nous contacter par pn.

Abstammung

Standort

45134 Essen
Deutschland

Anbieter

ZG Gut Bottlenberg
E
45134 Essen
Deutschland
Schwerpunkte
Dressurpferde
Rassen
Hannoveraner
Westfale
Oldenburger

Kontakt zum Anbieter aufnehmen

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden


Nachricht senden

Weitere Inserate des Anbieters

Senden via
9 n r
ZG Gut Bottlenberg
E
45134 Essen
Deutschland
i