Startseite » Erfahrungen mit dem Gelenk Liquid von Annimally

Erfahrungen mit dem Gelenk Liquid von Annimally

von Frederieke Wenning
0 Kommentar

Anzeige: Fünf Produkttester haben in den vergangenen Wochen das Gelenk Liquid von Annimally mit ihren Pferden getestet.

Starke Gelenke für volle Power – das ist das Motto, denn eines steht fest: Gesunde Gelenke sind die Basis für ein glückliches Pferd. 

Dabei treten Gelenkbeschwerden nicht nur bei älteren Pferde auf, sondern können auch schon bei unseren jüngeren Partnern diagnostiziert werden. Somit ist das Gelenk Liquid sowohl zur Vorbeugung, als auch bei akuten Beschwerden im Einsatz.

Gelenk Liquid unterstützt Dein Pferd in den alltäglichen Bewegungsabläufen und fördert die Gelenkfunktion und -stabilität. Die Inhaltsstoffe fördern den Wiederaufbau von Knorpelmasse und kurbeln den Gelenkstoffwechsel an. Ebenso kann Gelenk Liquid die Funktionalität der Knochen und des Bindegewebes unterstützen.

Wie unsere Tester das Produkt bewerten, kannst Du jetzt nachlesen:

Hallo, wir sind Linda und Marisa (30 und 28) und durften über ehorses das Gelenk Liquid von Annimally testen. An dieser Stelle wollten wir uns erst einmal für die tolle Möglichkeit und die unkomplizierte Abwicklung bedanken! 😊
Eigentliche Testerin war natürlich unsere Stute Wild Passion, die leider altersbedingt mit ihren 21 Jahren langsam Probleme mit Arthrose bekommt und der bestimmte Bewegungen dadurch einfach schwerer fallen als früher. Sie hat beispielsweise Schwierigkeiten, die Vorderbeine einzuklappen, wodurch sie sich oft nur schwer hinlegen kann und kaum noch im Liegen schläft. Teilweise warten wir wochenlang auf ein Zeichen, dass sie Nachts gelegen hat und manchmal ist sie dann super müde und schlapp. 🙁 Auch beim Hufe auskratzen tut sie sich – vor allem vorne rechts – sehr schwer und gibt den Huf nur ungern. Da kam der Produkttest natürlich gerade richtig. 😊
Das Füttern des Liquids an sich lief schon mal sehr unkompliziert. Passion kann mit Zusätzen im Futter schon mal etwas eigen sein, aber mit einer kleinen Menge Mash ging alles absolut problemlos ins Pferd und sie hat nie etwas aussortiert. 😊 Auch wir fanden den Geruch sehr angenehm und die Dosierung mit der „Quetschflasche“ ist super einfach.
Viel wichtiger ist an dieser Stelle natürlich die Wirkung und die setzte schon nach einer Woche Fütterung langsam ein. Man merkte einfach, dass Passion agiler war. Sie hatte mehr Freude an der Bewegung und wirkte insgesamt spritziger. Nach ungefähr zwei Wochen wurde dann auch das Hinlegen beim Wälzen geschmeidiger und das Hufe geben einfacher. Beides besserte sich auch stetig weiter. Inzwischen gibt sie den problematischen Huf fast genauso gut wie die anderen und hat sich in unserer letzten Testwoche tatsächlich mehrmals Nachts zum Schlafen hingelegt. Das alles erleichtert natürlich nicht nur uns als Pferdemuttis, sondern bedeutet auch für unsere Passion ein deutliches Plus in der Lebensqualität. ❤️
Natürlich gibt es mit der Arthrose immer mal bessere und mal schlechtere Tage, aber so viele deutliche Verbesserungen in so kurzer Zeit lassen sich nicht abstreiten! Damit hat uns das Liquid ehrlich gesagt restlos überzeugt und wir werden es definitiv weiter füttern und auch für unseren anderen (Früh-)Rentner besorgen, um hoffentlich ähnlich tolle Effekte erzielen zu können. 😊 Wir haben das Liquid innerhalb unseres Stalls bereits weiterempfohlen und legen es jedem ans Herz, dessen Pferd auch etwas Unterstützung bei Gelenkproblemen benötigt.

Ich durfte mit meinem 27 jährigen Warmblut Wallach das Gelenk Liquid von Annimally testen.
Er hat leider schon seit vielen Jahren Arthrose im Sprunggelenk und immer mal mehr, mal weniger Probleme damit.
Daher habe ich mich sehr gefreut, dass wir als Tester ausgewählt wurden.
Ich finde es besonders toll, dass das Produkt ohne Füllstoffe und Zuckerzusätze auskommt und es dennoch problemlos und gerne gefressen wird.
Und dabei war mein Senior in der Vergangenheit leider nicht immer ein guter Fresser.
Innerhalb der Testzeit konnte ich keinen enormen Unterschied was die Lahmheit etc. betrifft feststellen, allerdings habe ich das Gefühl, dass er bereits etwas flüssiger läuft und sich auch freiwillig wieder mehr bewegt.
Da er das Gelenk Liquid so gut annimmt, werde ich es sicherlich noch weiter füttern und kann über einen längeren Zeitraum dann hoffentlich auch bemerkenswerte Unterschiede beobachten. Ich bin auf jeden Fall guter Dinge und würde es jederzeit weiter empfehlen oder selbst nachkaufen.

Meine 24 Jahre alte Stute frisst das Gelenk Liquid sehr gerne. Ich habe es immer über ihr Futter gegeben.
Meine Stute Iben hatte trotz der Wetterumschwünge in den letzten Wochen keine Probleme mit ihrer Arthrose. Oft merkt man das bei den Temperaturwechseln, indem sie länger braucht um sich einzulaufen, aber dieses mal nicht.
Sie wirkt fit und ist beim Springen, max. 70 cm, auch schön vorwärts gelaufen.

Mein Pony ist ein 12 jähriger Deutsches Reitpony Wallach, der in Dressur auf A Niveau geht und Springen auf M Niveau.
Ich habe ihm täglich das Gelenk Liquid in sein Futter gegeben und er hat es gut gefressen. Am Anfang der Dressur Arbeit ist er immer ein bisschen steif und klemmig und ich brauche eine lange Aufwärmphase bis er sich dann löst.
Durch die Verabreichung vom Gelenk Liquid ist mir aufgefallen, das mein Pony gehfreudiger geworden ist und die Lösungsphase kürzer und er auch beim Springen wieder mehr Zug zum Sprung bekommen hat.
Ich würde das Gelenk Liquid weiter meinem Pony geben und es jedem weiter empfehlen.

3 Wochen durfte ich das Gelenk Liquid von Annimally bei meinem 15 Jahre alten Kaltblut Wallach Ursus testen. Mich haben die Inhaltsstoffe schon einmal überzeugt. MSM , Glucosamin, Magnesium, Teufelskralle und Kurkuma unterstützen Gelenke, Sehnen, Bänder und Knochen. Es wird bewusst auf unnötigen Zusatz von Zucker verzichtet. Ursus lebt im Offenstall und braucht eigentlich kein Kraftfutter, daher war es mir wichtig das er das Gelenk Liquid mit so wenig Zusatzfutter wie möglich fressen kann. Es hat einen leicht süßlichen Geruch und ist von der Konsistenz eher dickflüssiger als andere Liquids. Zu meiner Verwunderung hat er es ohne jegliches Futter aus seiner Schüssel geschleckt, es scheint also gut zu schmecken. Über die Wirkung kann ich leider nach 3 Wochen nicht viel schreiben, da man es sicher über einen längeren Zeitraum füttern sollte, um eine positive Veränderung zu sehen. Ich werde es aber sicher weiter testen, da es leicht zu verfüttern geht und er es bisher sehr gut verträgt.

Fakt ist, selbst die mäkeligen Pferde sind Fan des Annimally Gelenk Liquids geworden. Die Produkttester sind sehr zufrieden mit dem Produkt und werden es auch nach der Testphase weiterhin füttern.

Du möchtest Dich selbst überzeugen?

Beliebte Pferde im ehorses Marktplatz

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Adventskalender ehorses Bildergalerie Desktop (1)