Aktuell im Test: weidezaun.info

Sommer, Sonne, Sonnenschein – was gibt es schöneres im Sommer? Die Tage werden länger und diese Zeit verbringt man doch am liebsten im Stall mit seinen vierbeinigen Lieblingen.
Wären da nicht diese lästigen Bremsen, die deinem Pferd das Leben auf der Weide deutlich erschweren!

Die VOSS.Farming „Tabanus-Trap“ Bremsenfalle

Auf einer Fläche von bis zu 10.000m² fängt diese Fliegenfalle mehr als 95% aller Bremsen ab. Doch wie funktioniert das?

Der große schwarze Ball innerhalb der Fliegenfalle wird durch Sonneneinstrahlung stark erhitzt und stellt somit einen Lockpunkt für die Bremsen dar, welche sich an der Körpertemperatur der Lebewesen orientieren und den Ball dadurch mit den warmblütigen Tieren verwechseln.
Da sie logischerweise nicht anbeißen können, setzen die Bremsen ihren Flug nach oben fort und werden dann vom weißen Trichter direkt in den Auffangbehälter geführt, von wo aus sie nicht mehr entkommen können.

Neben der effektiven Nutzung, glänzt die Fliegenfalle auch noch im Handling. Schnell aufgebaut, lässt sie sich Dank einer hohen Qualität schnell und einfach warten.

Frederieke Wenning

Frederieke Wenning

Frederieke Wenning ist Auszubildene Kauffrau für Marketingkommunikation. Sie besitzt selbst Pferde und hat noch einige Tipps und Tricks für Dich auf Lager.

Ähnliche Beiträge

Nächster Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Empfehlungen der Redaktion