Startseite » Erfahrungen mit den Gebissen von BR

Erfahrungen mit den Gebissen von BR

von Frederieke Wenning
0 Kommentar

Anzeige: Unsere Produkttester haben über mehrere Wochen verschiedene Gebisse von BR getestet.

Die Suche nach dem passenden Gebiss gestaltet sich häufig schwieriger als die berühmte Nadel im Heuhaufen. Unsere Produkttester haben die Chance genutzt, um verschiedene Gebisse aus der BR-Kollektion mit ihren Pferden zu testen.

Wie die Gebisse im Test abgeschnitten haben, erfährst Du hier:

Ich hatte das große Glück, dass ich von BR als Produkttester für Gebisse ausgewählt wurde und so 4 Wochen lang das Soft Contact Gebiss von BR testen durfte. Das Soft Contact Gebiss gibt es in verschiedenen Ausführungen (einfach gebrochen, doppelt gebrochen, als Olivenkopf oder mit normalem durchlaufenden Ring). Ich habe mich für das Single Jointed Eggbutt, also das einfach gebrochene Olivenkopf-Gebiss in der Größe 13,5 entschieden.

Mein Pferd ist ein 4 jähriger Wallach, der gerade die ersten Monate unter dem Sattel ist. Leider hatten wir bisher noch nicht das Gebiss gefunden mit dem er richtig zufrieden läuft und ich hatte immer das Gefühl, dass es noch nicht 100% passt. Vor allem bei Jungpferden in der Ausbildung finde ich es enorm wichtig das richtige und vor allem passende Gebiss zu finden, denn nur so kann man die Basis der gesamten Pferdeausbildung schaffen. Allerdings ist die Suche nach dem perfekten Equipment gar nicht so einfach.
Umso mehr freute ich mich, dass ich als Tester für dieses Produkt ausgewählt wurde. So konnten wir unser derzeitiges „Lieblingsgebiss“ finden und mein Pferd kann zufrieden seine Reitpferdelaufbahn starten.

Der erste Eindruck

Direkt beim Auspacken fiel mir die anatomische Form des Gebisses auf. Gerade das finde ich enorm wichtig damit sich das Gebiss bei Zügelkontakt nicht im Maul aufstellt und verkantet. Das Material wirkt hochwertig und gut verarbeitet, die Ringe sind leicht beweglich und so gearbeitet das bei der Bewegung der Ringe keine Haut am Maul eingeklemmt werden kann.
Mit 14mm Dicke finde ich das Gebiss recht dünn, was allerdings für uns ein großer Vorteil ist, da mein Pferd relativ wenig Platz im Maul hat und dickere Gebisse schlecht zum Liegen kommen.
Im Internet habe ich noch nach ein paar Details und dem Material recherchiert und konnte nachlesen, dass das Gebiss aus Cuprigan mit Edelstahlringen gefertigt ist. Cuprigan ist eine Legierung aus 89% Kupfer, 7% Aluminium, 3% Eisen und 1% Zink welches laut Herstellerbeschreibung die Kautätigkeit fördern soll.
Darauf war ich sehr gespannt, da mein Pferd gelegentlich doch noch sehr faul im Maul ist und nicht recht abkauen möchte.


In Aktion

Gespannt war ich auf die Reaktion meines Pferdes, der bis dahin ja nur sein einfaches Edelstahlgebiss kannte.
Zuerst wollte ich das neue Gebiss an der Longe testen, um auch sehen zu können wie er darauf reagiert und habe es in den Kappzaum geschnallt. Nach dem Einschnallen ins Zaumzeug trenste ich ihn wie immer normal auf und er nahm das Gebiss sofort und ohne zu zögern auf.
Bereits nach wenigen Runden konnte ich beobachten wie er zufrieden und entspannt abkaute und die Maultätigkeit im Vergleich zu unseren anderen Trainingseinheiten deutlich höher war. Am nächsten Tag stand dann Reiten auf dem Programm und auch hier hatte ich nach kurzer Zeit ein entspannt kauendes Pferd, welches zufrieden die Anlehnung suchte.


Mein Fazit

Mein Pferd und ich haben hier unser neues „Lieblingsgebiss“ gefunden.
Mich hat das Produkt mit seiner sehr guten Verarbeitung überzeugt und mein Pferd indem er überaus zufrieden läuft und seine Kautätigkeit um ein Vielfaches mehr geworden ist.
Auch durch das spitzen Preis-Leistungsverhältnis würde ich das Soft Contact Gebiss auf jeden Fall weiter empfehlen.

Ich durfte in den letzten Wochen das doppelt gebrochene Gebiss von BR an meinem Pony testen.

Mein Pony ist von Natur aus ziemlich aktiv mit dem Maul und sperrt auch gerne mal gegen. Ich habe schon einige Gebisse getestet. Mit dem einen wurde es schlimmer, mit dem anderen etwas besser. Deswegen bin ich im Thema Gebiss immer etwas skeptisch.

Von der Verarbeitung ist das Gebiss sehr hochwertig.

Von Sekunde eins an hat mein Pony das Gebiss sehr gut angenommen. Er kaut damit super ab und ist fast gar nicht mehr maulig. Ihm scheint das wirklich super im Maul zu liegen und läuft sehr locker unter dem Sattel und ist angenehm von der Hand.

Ich kann das Gebiss wirklich jedem weiter empfehlen, besonders weil BR mittlerweile eine super Auswahl hat und das Preis/-Leistungverhältnis unschlagbar ist.

Die Resonanz der Gebisse war überaus positiv. Die Pferde haben die Umstellung gut angenommen und waren beim Reiten sichtlich zufrieden.

Möchtest Du Dich selbst von den BR Gebissen überzeugen?

Beliebte Pferde im ehorses Marktplatz

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Adventskalender ehorses Bildergalerie Desktop (1)